Ich möchte umsteigen von VU+ auf Dreambox 920

  • Hallo zusammen,

    Bin noch nicht lange hier bei euch im Forum aber kann sagen ist super hier ,fühle mich hier gut aufgehoben und gut Informiert. Eigentlich wollte ich ja warten bis die neue "seven"draussen ist,aber das kann ja noch dauern!


    Ich habe nun 2 vu Duo² mit Vti 15.00 images drauf in Gebrauch,das seit 2013.nun möchte ich Umsteigen auf eine dreambox 920 ,möchte wissen und sehen was damit alles möglich ist und was geht und nicht geht.VTI Images werden irgendwie kaum noch erneuert aber gepflegt,das kann man ja anders nicht sagen.


    Dann das Thema mit dem Mediaportal,na ja .

    Meine Sat Anlage besteht aus einer 80 Satschüssel von Kathrein der Cas 80 mit dem LNB UAS 585 4fach mit eingebauten Switch ,wovon auch 4 kabel wegehen in die jeweiligen Receiver mit dual tuner.

    Nun würde ich gerne von euch hier wissen,welche Ausführung wäre für mich ratsam!?

    Diese Variante 1x DVB-S2X MultiStream Dual Tuner

    oder diese 1x DVB-S2X MultiStream FBC Tuner?


    Ich möchte gerne noch ab und an mal Aufnehmen und umschalten können wie nun auch .


    wobei ich wenn ich richtig gelesen habe den FBC Tuner nur gebrauchen kann wenn ich auf Unikabel umbaue.


    Naja ich hoffe auf gute Tipps,damit ich nun am Wochenende noch eine 920 bestellen kann.


    sonnige Grüße von der Flensburger Förde



  • zockeropa :welcome2:

    Die 920er habe ich auch, ich habe mich für den FBC-Tuner entschieden, obgleich (wie du bereits angemerkt hast) der nur bei Unicable wirklich sinnvoll ist. Aber mann kann ja nie wissen und da er auch bei einfacherer SAT-Technik funktioniert....

    Bedenke für die Aufnahmen, dass die 920 nur 2.5 Zoll HDDs schlucken kann, SSDs gehen natürlich auch. Da die 920er ebenfalls lüfterlos derherkommt, bedenke die Geräuschentwicklung. Eine HDD kann schon mal etwas nerven (je nach Hersteller).


    Ansonsten pack dir ein unstable Image auf die Box. Damit bist du, auch wenns komisch klingt, gut unterwegs und bleibst mit deinem Image updatefähig. Man muss ja nicht gleich den Updatebutton drücken, wenn Updates anstehen und erst hier im Board ein wenig mitlesen. Sollten anderer Schnellupdater Probleme melden, schaust du einfach zu, wie sich das entwickelt. Ich habe meine 920 vom ersten Tag mit einem unstable geflasht und das GP4.1 draufgepackt. Seitdem musste ich erst einmal eine Sicherung zurückspielen, weil das Zeitfenster einer von der Familie genutzten Box, zu dem Zeitpunkt zu klein war. Das GP4.1 bietet da ein gutes Sicherungstool mit dem man die Sicherung (wie ein Image) einfach zurückspielen kann - Neustart und fertig.

    Zum GP: Das GP ist kein eigenständiges Image mehr, es ist eher eine Sammlung von Plugins. So kann der User selbst entscheiden, welche zusätzlichen GP4-Plugins er nutzen möchte.


    Zwecks Bestellen, kannst du gerne unseren Link zum Dreambox Original Shop (oben in der Menüleiste oder unten als Button) nutzen.

  • Wenn Du die 920 bei hm-Sat bestellst und das über deinen VU+Account abwickelst gibt es auch 3% Rabatt.

    Ich habe meine 920 vor zwei Wochen so Bestellt und Bekommen.

  • Kaiser Wilhelm,vielen Dnak noch mal für die Hinweise was die Festplatten angeht,total überlesen.

    Dann danke auch dir@Göbbi,hatte da tatsächlich den gleichen Gedanken.


    Nun habe ich noch eine Frage für mein Verständnis;

    Ist der 1x DVB-S2X FBC MultiStream Twin Tuner gleich zusetzen wie der 1x DVB-S2X MultiStream Dual Tuner ,der Dual halt ohne FCB,und hier bedeutet Twin =Dual? das verwirrt mich etwas ,ansonsten könnte ich ja den FBC Multistream Twin Tuner nehmen,wenn das auch alles so funktioniert?


    danke schon mal im Voraus für eure Antworten


    Mfg

  • hi,


    also ich nutze den fbc tuner in der 920er + 1 "alten" single tuner alles ohne! unicable und bin super glücklich , ich nehme viel auf aber einen timer konflikt gab es in all den jahren höchstens 1-2 mal.

    wenn du natürlich ein abo für spanien etc. hast ist das natürlich was anderes :)


    ich hab eine 12tb western digital angeschlossen (usb3) da hörst du garnichts .


    viel spass

    ZITAT : oft ist es so man schaltet um und die ersten fünf minuten sind ganz o.k. blötzlich stellt man fest es ist ein horrorfilm :rolleyes:

  • ich hab eine 12tb western digital angeschlossen (usb3) da hörst du garnichts .


    Du vielleicht nicht, andere schon :)

    Mich hat schon immer das Summen der HDD in Receivern gestört, ebenso die Verzögerung wenn die Platte im Sleep war. Vor Jahren dann auf SSD gewechselt, ich möchte nichts anderes mehr.

    Lautlos, sofort ansprechbar, keine CMR/PMR/SMR Problematik.

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Ist der 1x DVB-S2X FBC MultiStream Twin Tuner gleich zusetzen wie der 1x DVB-S2X MultiStream Dual Tuner ,der Dual halt ohne FCB,und hier bedeutet Twin =Dual?

    Beides sind Twintuner. Ein Dualtuner wäre es, wenn er zwei Empfangswege bereitstellt (z.B. DVB-S(2) und DVB-C).

    Beide beherrschen den erweitertern DVB-S2-Standard (deshalb S2X) und unterstützen Multistream. Wenn du nur 19,2E empfängst, sind diese Eigenschaften recht uninteressant.

    In Verbindung mit einem Rotor wäre der FBC-Tuner nicht die erste Wahl. Unter deinen Bedingungen allerdings, hast du mit dem FBC-Tuner gegenüber dem normalen Twintuner den Vorteil, dass du statt nur zwei Transpondern, acht Transponder parallel empfangen kannst.

    Sind zwei (herkömmliche) Zuleitungen an den FBC-Twintuner angeschlossen, können diese acht Transponder über zwei der vier ZF-Ebenen verteilt liegen. Wird der Tuner mit nur einer Zuleitung betrieben müssen sich die acht Tranponder auf eine ZF-Ebene befinden. Bei Unicable würde die Beschränkung auf die ZF-Ebenen wegfallen.