DM900 zu DM820 Mount geht nicht mehr

  • Hallo

    Ich habe in meiner dm820 eine Festplatte und die war auf meiner 900er gemountet per Netzwerkbrowser.

    Das hat lange funktioniert, dann ist die Box (900er) mal abgeschmiert, seitdem kann ich die HDD nicht mehr mounten.

    Auf der 820 ist ein aktuelles Image mit GP4 und geupdatet, die 900er müsste noch GP3 haben aber auch soweit aktuell per Autoupdate.

    Das komische ist, wenn ich in den Netzwerkbrowser gehe, bekomme ich unter DM820 keinen SMB Mount/Festplatte mehr angezeigt. Vorher schon.


    SMB Eintrag auf der 820 ist vorhanden

    Code
    [Harddisk]
    comment = The hard disk drive
    path = /media/hdd
    read only = no
    guest ok = yes


    und der manuelle Eintrag per mount manager auf der 900er sähe so aus.

    Code
    Aktiv an
    Name test
    Typ CIFS
    IP 192.168.xxx.xxx
    Serevr Freigabe /media/hdd
    HDD Ersatz ja
    Optionen rw
    Nutzername
    Pwd


    Braucht ihr noch andere Infos?

    Vielen Dank im Voraus!

  • Danke für die schnelle Antwort.

    Wenn ich das richtig verstehe, habe ich auf der 820 mit gp4 jetzt eine neuere CIFS Version als auf der 900er mit GP3?


    Wenn ich meine 900er einfach auf ein aktuelles Image mit GP4 flashen würde, sind dann die Versionen wieder gleich und das Problem vermutlich weg?

    Neuflashen wäre sowieso mal angebracht.

  • So, gerade alles neu geflasht und natürlich funktioniert das mounten nicht.


    dm820 mit "GP4 für faule Image" up to date per Bluepanel

    dm900 mit "GP4 für faule Image" up to date per Bluepanel


    hab mir dann den Geminibrowser runtergeladen und versucht per CIFS die HDD in der 820 auf der 900 zu mounten.

    Was mir als erstes auffällt, im Netzwerkbrowser sehe ich keine SMB Freigabe, wenn ich bei "dm820" auf OK drücke.

    Wenn ich auf mein NAS gehe, sehe ich etliche SMB Freigaben die ich anwählen könnte. Das mounten funktioniert auch sofort.

    Hat es doch etwas mit der SMB-Freigabe auf der 820 zu tun?


  • E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • und wenn kein Windows mit im Spiel ist, solltest du per nfs freigeben und mounten und nicht per cifs.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • Vielen Dank für die Tipps.

    Ich habe auf der 820, hier ist die HDD verbaut, geminiserver installiert

    und wollte dann einen neuen NFS-Eintrag erstellen, geht aber nicht...

    Bei Samba und www zB. kann ich einen Eintrag erstellen,

    bei NFS nicht. Woran liegts? Fehlt mir noch eine Abhängigkeit oder muss ich den Netzwerkbrowser deinstallieren?

  • gibt es bei dir eine Datei exports unter /etc?
    Wenn nicht, bitte anlegen und nochmals versuchen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • Nein, gab es nicht.

    Ich habe die dann unter /etc erstellt mit dem gcommander.

    Nach nem Neustart scheint der NFS-Server auch gestartet, allerdings kann ich per grün immer noch keinen Eintrag erstellen.


    Habe die Datei nochmal gelöscht und alles per Telnet gemacht und in die exports dies eingefügt:

    Code
    /media/hdd 192.168.xxx.xxx/255.255.255.0(rw,all_squash,anonuid=0,anongid=0,no_subtree_check,async)


    Mal schauen, ob ich nun auf der 900 mounten kann.


    Jap, klappt alles.

    Vielen Dank fürs immer wieder beantworten!