Netflix feuert los: 2021 haut der Streaming-Anbieter jede Woche einen neuen Film raus

  • Netflix feuert los: 2021 haut der Streaming-Anbieter jede Woche einen neuen Film raus

    Netflix geht neue Wege: So kündigt der Streaming-Anbieter an, dass er 2021 jede Woche mindestens einen neuen Film ins Programm aufnehmen werde.


    So eine Ansage ist für Netflix eher ungewöhnlich, da der Streaming-Anbieter in den letzten Jahren eher vereinzelt vorab Starttermine nannte bzw. im Rahmen seiner monatlichen Ankündigungen eine breitere Liste lieferte. Nun bezieht man sich bereits auf das ganze Jahr 2021. Allerdings dürfte das gute Gründe haben: Viele Studios wie Disney, Warner und Universal sind eifrig dabei eigene Streaming-Angebote aufzubauen. Dabei ziehen sie auch ihre Filme und Serien von Netflix ab bzw. zu Diensten wie Disney+, HBO Max und Peacock um.

    Netflix kämpft gegen „Film-Flaute“

    Somit bleibt für Netflix weniger Raum mit einem breiten Angebot an Lizenztiteln zu glänzen, vielmehr ist man mehr und mehr auf seine Eigenproduktionen angewiesen, um Abonnenten bei Laune zu halten. Das gilt insbesondere dann, wenn auch noch die Preise in vielen Ländern bereits steigen. So enthält die neue Ankündigungsliste dann auch Eigenproduktionen. Nicht alle starten aber international. Außerdem sollte man bedenken, dass die Liste mit Sicherheit im Jahresverlauf noch erweitert wird. Schließlich sichert sich der Streaming-Anbieter ja regelmäßig neue Rechte.


    70 Filme sind erst einmal konkret angekündigt. Je nach Region könnten die Titel aber etwas abweichen. Als kleines Beispiel: „SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung“ wanderte z. B. in Europa zu Netflix, bleibt in den USA aber CBS All Access vorbehalten. Mal sehen, was da also in den nächsten Monaten noch so ergänzt wird.

    Netflix neue Filme im Jahr 2021


    • 8 Rue de l’Humanité
    • A Boy Called Christmas
    • A Castle for Christmas
    • Afterlife of the Party
    • Army of the Dead
    • Awake
    • A Week Away
    • A Winter’s Tale from Shaun the Sheep (nicht international)
    • Back to the Outback
    • Bad Trip
    • Beauty
    • Blonde
    • Blood Red Sky
    • Bombay Rose
    • Beckett
    • Bruised
    • Concrete Cowboy
    • Don’t Look Up
    • Double Dad
    • Escape from Spiderhead
    • Fear Street Trilogy
    • Fever Dream
    • Finding ‘Ohana
    • Fuimos Canciones
    • I Care A Lot (nicht international)
    • Intrusion
    • Kate
    • Love Hard
    • Malcolm & Marie
    • Monster
    • Moxie
    • Munich
    • Nightbooks
    • Night Teeth
    • No One Gets Out Alive
    • O2
    • Outside the Wire
    • Penguin Bloom (nicht international)
    • Pieces of Woman
    • Red Notice
    • Rise of the Teenage Mutant Ninja Turtles
    • Robin Robin
    • Skater Girl
    • Stowaway (nicht international)
    • Sweet Girl
    • The Dig
    • The Guilty
    • The Hand of God
    • The Harder They Fall
    • The Kissing Booth 3
    • The Last Letter from Your Lover (nicht international)
    • The Last Mercenary
    • The Loud House Movie
    • The Power of the Dog
    • The Princess Switch 3
    • There’s Someone Inside Your House
    • The Starling
    • The Swarm
    • The White Tiger
    • The Woman in the Window
    • Things Heard and Seen
    • Thunder Force
    • tick, tick…BOOM!
    • To All The Boys: Always and Forever
    • Trollhunters: Rise of the Titans
    • Untitled Alexandre Moratto
    • Untitled Graham King
    • Untitled Alicia Keys Rom-Com
    • Wish Dragon
    • YES DAY



    quelle: 4kfilme.de (13.01.21)

  • Und wird mit HD HDR UHD gleich zwei€ teurer

    Alles wird Gut nicht's wird besser :tongue: