21:9 TVs nach wie vor Mangelware?

  • Es gibt kein Sender der nativ 21:9 sendet. Wenn Sky unbearbeitet Kinofilme sendet, dann haben alle mit nem 16:9 TV eben oben und unten schwarze Ränder und Dein TV zoomt das Bild einfach so groß, dass es bei Dir passt, was aber immer noch in 16:9 gesendet wird ;)


    Warum sendet das keiner? Auch einfach, weil außer Dir wohl sehr wenige ein TV mit dem Format haben, aber sehr viel eben einen 16:9.


    ich finde nix

  • Also es gibt verschiedene Zoom-Einstellungen. Ich hab eigentlich immer 21:9 eingestellt, und das OSD des Receivers daran angepasst. Mit dieser Einstellungen hab ich auf Sky eigentlich nie Schwarze Balken, bemerke in der Regel aber auch nicht, dass etwas abgeschnitten wird.

    Mir ist bekannt, dass es sehr breite Formate gibt, aber das (aktuelle) Cinemascope-Format (2,35:1) entspricht doch ziemlich genau dem 21:9-Format (formell: 21,15:9) und diese Filme erzeugen auf einem 21:9-TV keine spürbaren schwarzen Balken...

    Diese Filme liegen in der Regel auch genau in diesem Format auf den DVDs/Blu-Rays.

  • Was dhwz meint, ist das auf BluRays die Filme in 1920 × 1080 (also FullHD) vorliegen - incl. schwarzer Balken wenn das Fimformat in 2,35:1 drauf ist, aber eben nicht in der nativen Auflösung (d)eines 21:9. Dein TV zoomt eben "nur" die Balken weg.

  • Diese Filme liegen in der Regel auch genau in diesem Format auf den DVDs/Blu-Rays.


    dhwz antwortet : Nö tun sie nicht.


    Und das ist richtig ,sie tun es nicht.


    Sie liegen im Format 16:9 auf den DVDs und Blue Rays und UHD s vor und mehr nicht. Ältere Filme im 4:3 Format.


    Grüße Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Ok, geb mich geschlagen . Hab hier mal nachgeschaut. Habe tatsächlich einige Filme mit 2.39:1.

    Das müßte Deinem Format entsprechen.


    Grüße Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Puh... :-)

    Aber Du hast natürlich auch recht. Formell haben sie natürlich das 16:9-Format und damit enthält der die Informationen enthaltene Teil (also das Bild ohne die Streifen) nicht die volle Auflösung.

  • Was dhwz meint, ist das auf BluRays die Filme in 1920 × 1080 (also FullHD) vorliegen - incl. schwarzer Balken wenn das Fimformat in 2,35:1 drauf ist, aber eben nicht in der nativen Auflösung (d)eines 21:9. Dein TV zoomt eben "nur" die Balken weg.

    Ach das Posting sehe ich erst jetzt.

    Genau, die Auflösung ist natürlich geringer (nicht das "volle" 21:9). Aber mir gehts da halt um den Bildeindruck an sich, und ich persönlich schaue eben vor allem (21:9-)Filme, und daher mag ich eben das dann der Bildschirm komplett ausgefüllt ist.

  • Die Auflösung kann ja nicht größer werden mit dem Querschnitt des TV s . Die liegt ja am Medium.


    Grüße Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Ja, ist mir ja auch klar. Es müsste dann einen dedizierten 21:9-Standard geben (oder möglicherweise gibt es den sogar, aber er wird nicht genutzt). Das blanke "Medium" könnte sicher damit umgehen, genug Platz is ja:-)

    Aber ich schon schrieb, um die Auflösung geht's mir gar nicht mal, ich finde die schmalen, breiten Geräte einfach viel schicker...

  • He HE HE, und wie ich schrieb, totes Tv Format. Und wird so bleiben.


    Is ma so.


    Grüße Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Lassen wir das hier mal gut sein .Der Thread führt in die Unendlichkeit.


    Grüße Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Quote

    Würde ja perfekt zu so nem 5k-Breitbild-TV passen. Mal sehen was HiSense da noch rockt.

    Na ja, in 20 Jahren fliegt die Menschheit auch zum Mars (vielleicht)... ;)


    Gibt ja auch Auserwählte, die einen Bugatti Chiron fahren, ruf doch mal bei Hisense an.

    Ist nur Spaß! ^^ Will Dich nicht bekehren oder den Glauben nehmen.

  • Bevor das Format Standard wird, ist die Technik mit der man Filme direkt ins Hirn schießen kann Standard und dann brauchst eh kein TV mehr ;)


    Das ist ja fast wie mit UHD/4K TVs. Kann man überall kaufen und wenn ich mal meine 3300 Sender auf UHD Sender scanne, habe ich keine 20 und davon nicht mal alle in deutsch, schweige denn FTA zu empfangen. OK, hier gibts natürlich DVDs (BR) die das haben, aber "normales" Fernsehen eben nur sehr wenige. Dann fangen die schon an mit 8k an. Hier frage ich mich, was soll der Mist eigentlich? Ist wie mit den Handykameras und den Megapixeln, irgendwann sind das nur noch Zahlen die sinnbefreit sind und auf dem Papier schön aussehen.


    OK, Dein gewünschtes Format würde schon Sinn machen, gibts aber fast nicht :)

  • Ich hab gerade mal bei ebay nach den Philips 21:9-Geräten geschaut... die werden ja zu Mondpreisen gehandelt.

    Sxheint wohl doch einen Markt dafür zu geben, wenn dort 10 Jahre alte Geräte immernoch um die 900€ kosten.

    So gesehen war das Ding damals ja ein guter Kauf.

    Ich bräuchte allerdings demnächst ein Zweitgerät. Stellt sich die Frage, ob man jetzt noch wartet, erstmal was billiges nimmt (wie z.B. sowas https://www.amazon.de/CHiQ-U50…kb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=) oder tatsächlich ein Gebrauchtgerät kauft - oder eben viel Geld für ein 16:9-Gerät ausgibt, das man ja irgendwie nicht so richtig haben will.

    Hat jemand Erfahrung mit den Billiggeräten? Dreambox-bedingt brauche ich die Smart-TV-Funktionen ja ohnehin nicht, ubd das Ambilight kann man sich ja selber basteln.