SerienRecorder Webinterface 0.8.2 (10.04.2021)

  • Ab sofort kann der SerienRecorder optional um ein Webinterface erweitert werden.

    Das SerienRecorder Webinterface stellt eine Benutzeroberfläche im Webbrowser zur Verfügung,

    mit der man den SerienRecorder von quasi überall bedienen kann.


    DOWNLOAD:

    Die aktuelle Version des SerienRecorder Webinterfaces kann ab sofort immer hier heruntergeladen werden: https://github.com/einfall/serienrecorder/releases/latest

    Am Ende des Changelogs findet man das Paket 'serienrecorder-webinterface_x.x-y.y.y.zip' zum Download.

    Dabei bezieht sich die x.x auf die Schnittstellenversion und y.y.y auf die Webinterface Version (siehe auch HINWEISE bzw. UPDATES)


    VORAUSSETZUNGEN:

    Damit man das SerienRecorder Webinterface verwenden kann, muss auf der Box ein allgemeines Webinterface (z.B. OpenWebif) installiert und aktiviert sein.

    Auf den Dreamboxen funktioniert es natürlich auch mit dem Dreambox Webinterface.

    Der SerienRecorder muss mindestens in der Version 4.2.3 installiert sein.


    INSTALLATION:

    1. Installationspaket auspacken
    2. Den Ordner 'web-data' in das SerienRecorder Installationsverzeichnis (/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/serienrecorder) hochladen.
    3. Die Einstellungen des SerienRecorders auf der Box öffnen.
    4. Im Bereich 'Benutzeroberfläche' ist jetzt die Option 'SerienRecorder Webinterface aktivieren' verfügbar - diese aktivieren.
    5. Die Einstellungen speichern und den SerienRecorder verlassen.
    6. Die Box neustarten, damit die Schnittstelle initialisiert wird.
    7. Im Webbrowser das Webinterface aufrufen 'http://<ip-der-box>/serienrecorderui/' (siehe auch BENUTZUNG)

    BENUTZUNG:

    Wenn das Webinterface der Box (z.B. OpenWebif) aktuell ist, taucht der SerienRecorder unter 'Extras' auf und kann von dort aufgerufen werden.

    Alternativ kann es auch direkt über 'http://<ip-der-box>/serienrecorderui/' aufgerufen werden.


    HINWEISE:

    Das SerienRecorder Webinterface befindet sich im Moment noch in der Entwicklung, es sind noch nicht alle Funktionen freigeschaltet, bzw. umgesetzt. Für die Kommunikation mit dem SerienRecorder wird eine sog. API verwendet, die der SerienRecorder bereitstellt.

    Diese Schnittstelle muss kompatibel mit der Version des SerienRecorder Webinterfaces sein.

    Ist sie das nicht, wird beim Aufrufen des SerienRecorder Webinterfaces eine entsprechende Meldung angezeigt.


    UPDATES:

    Es wird drei verschiedene Arten von Updates für das SerienRecorder Webinterface geben:

    1. Nur das SerienRecorder Webinterface wird geändert => es muss nur der 'web-data' Ordner ausgetauscht werden.
    2. Schnittstelle (API) wird geändert => es muss eine neue Version des SerienRecorders installiert werden.
    3. SerienRecorder Webinterface und Schnittstelle werden geändert => Es muss eine neue SerienRecorder Version installiert und der 'web-data' Ordner ausgetauscht werden.

    Im SerienRecorder kann man ablesen welche Schnittstellen Version die aktuelle Installation hat:

    1. In den SerienRecorder Einstellungen wird im Beschreibungstext der Option 'SerienRecorder Webinterface aktivieren' die Schnittstellen Version ausgegeben.
    2. Nach einem Timer-Suchlauf wird im Log die Schnittstellen Version ausgegeben.
    3. Im SerienRecorder Webinterface wird auf der Startseite unter 'Systeminformationen' die API Version ausgegeben: <aktuelle Version> / <benötigte Version>

    Der Dateiname des SerienRecorder Webinterface Pakets enthält sowohl die benötigte Schnittstellen Version wie auch die Webinterface Version:

    'serienrecorder-webinterface_2.0-0.7.0.zip' - in diesem Fall wird die Schnittstellen Version '2.0' benötigt, die Webinterface Version ist '0.7.0'


    FEHLER MELDEN:

    Beim SerienRecorder Webinterface handelt es sich um eine sog. responsive Webapp - das bedeutet, dass sich das Aussehen stufenweise an die Bildschirmauflösung anpasst.

    Es werden also z.B. auf einem Smartphone Bildschirm weniger und/oder andere Inhalte angezeigt. Oft sind die Inhalte dort anders angeordnet. Deswegen ist es bei der Fehlerbeschreibung wichtig mitzuteilen, mit welcher Bildschirmauflösung der Fehler auftritt.

    Da die Anpassungen des Aussehens stufenweise erfolgen, kann es sein, dass nicht immer das optimale Ergebnis auf jedem Bildschirm dargestellt wird.

    Beispiel: Smartphone im Hochformat zeigt eine optimale Darstellung, aber im Querformat ist die Darstellung evtl. nicht optimal, weil dort schon auf die nächste Auflösungsstufe gewechselt wurde, die aber nicht optimal für den Smartphone Bildschirm passt.

    Damit muss man dann aber erstmal leben.


    UNTERSTÜTZUNG:

    Wer die Entwicklung unterstützen möchte, kann gerne einen Amazon Gutschein oder eine PayPal Überweisung an macdisein@gmx.de schicken. <3


    serienrecorder-webinterface2.jpg   serienrecorder-webinterface3.jpg   serienrecorder-webinterface4.jpg   serienrecorder-webinterface5.jpg   serienrecorder-webinterface6.jpg

  • Suuuper, danke.


    Werde mal testen, wenn die Box frei ist.

  • getestet. Läuft sehr gut. 1 Fehler habe ich bisher gesehen. Beim löschen mehrerer Timer wird immer nur der als erstes gelöschte im Popup angezeigt.

    Laptop , Chrome als Browser

  • Hab ich das richtig verstanden, dass du einen Timer in der Timer-Liste über den Mülleimer löschst, wenn du dann einen weiteren Timer löschen möchtest, wird im Bestätigungsfenster der falsche Timername angezeigt?

  • ganz genau. Es wurde 5x der selbe Name angezeigt obwohl es verschiedene Sendungen waren


    Auszug aus dem LOG

    Code
    ---------' Manuelle Timererstellung aus Sendeterminen um 10.01.2021 - 21:04:55 '---------
    Versuche Timer anzulegen: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E06 - Es war einmal ... ' - /media/hdd/serien/Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene (2009)/Season 13/ Timer angelegt: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E06 - Es war einmal ... '
    Versuche Timer anzulegen: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E07 - Lichtjahre entfernt ' - /media/hdd/serien/Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene (2009)/Season 13/ Timer angelegt: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E07 - Lichtjahre entfernt '
    Es wurde(n) 2 Timer erstellt.
    ---------' Manuelle Timererstellung aus Sendeterminen beendet '---------
    Timer gelöscht: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E06 - Es war einmal ... '
    Timer gelöscht: ' Ancient Aliens - Unerklärliche Phänomene - S13E06 - Es war einmal ... '

    Files

    • 1.jpg

      (120.13 kB, downloaded 28 times, last: )
    • 2.jpg

      (83.01 kB, downloaded 22 times, last: )
    • 3.jpg

      (135.64 kB, downloaded 23 times, last: )
    • 4.jpg

      (82.31 kB, downloaded 18 times, last: )

    Edited 3 times, last by Horos ().

  • Hallo ich wollte mich einmal für die tolle Arbeit bedanken. Das Webservice ist einfach klasse, habe lange drauf gewartet und nun ist es endlich da. Jetzt ist alles viel komfortabler, man kann man eben von unterwegs in das log rein gucken und nachsehen ob alles okay ist. Auch die Senderzuordnung ist nun viel angenehmer durch zuführen. Zu der Senderzuordnung hätte ich noch eine Idee, wäre es möglich das die Sender der Box zum zuordnen in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt werden ?

  • Danke für dein Lob.

    Im Moment sind die Sender in der Reihenfolge wie sie im Bouquet sind, aber eine Sortierung steht schon auf meiner ToDo Liste, in der Senderzuordnung-Ansicht fehlen noch einige Funktionen die noch ergänzt werden.

  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “SerienRecorder Webinterface 0.7 (10.01.2021)” to “SerienRecorder Webinterface 0.7.1 (17.01.2021)”.
  • Ich habe eben die Version 0.7.1 vom Webinterface veröffentlicht - es wurden nur Änderungen am Webinterface selber durchgeführt, sodass nur der web-data Ordner ausgetauscht werden muss.


    Die Liste der Änderungen sind im zweiten Beitrag zu finden.

  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “SerienRecorder Webinterface 0.7.1 (17.01.2021)” to “SerienRecorder Webinterface 0.8.0 (12.02.2021)”.
  • Ich habe eben die Version 0.8.0 vom Webinterface veröffentlicht.

    Wer diese nutzen möchte, muss auch den SerienRecorder auf die aktuelle Betaversion aktualisieren.


    Die Liste der Änderungen sind im zweiten Beitrag zu finden.

  • Ich habe gerade die Version 0.8.1 bereitgestellt - wenn alles so klappt wie es soll, dann müsste man die neue Version direkt über das Webinterface installieren können. Dazu auf die Versionsnummer oben rechts in der Ecke klicken und die neue Version installieren.


    Änderungen:

    • Sortierung des Filters in der Serien-Marker Ansicht war falsch, wenn im SerienRecorder bei der Sortierung "Wunschliste" ausgewählt ist.
    • Optimierungen der Ansicht und Fehlerbehebung in den Ansichten "Serien-Marker" und "Suchergebnisse" wenn Cover im SerienRecorder deaktiviert sind.
    • Wenn für einen Marker sehr viele Sender konfiguriert wurden, war die Darstellung nicht optimal, das ist jetzt etwas verbessert worden.
    • Die Auswahl der Staffeln für einen Serien-Marker war nicht intuitiv - "Staffel ab" konnte nur dann ausgewählt werden, wenn vorher eine Staffelnummer ausgewählt wurde, jetzt wird automatisch die Staffel "01" mit selektiert wenn "Staffel ab" ausgewählt wird.
  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “SerienRecorder Webinterface 0.8.0 (12.02.2021)” to “SerienRecorder Webinterface 0.8.1 (09.04.2021)”.
  • Danke für die neue Version.


    Die 0.8.0 oben rechts wird im Webinterface rot dargestellt. Ein Tap darauf öffnet ein Dialogfeld zum Herunterladen und Installieren.


    Und jetzt rödelt es hier auf meinem iPad ewig rum.


    Teste es gleich noch auf meinem MacBook.

  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “SerienRecorder Webinterface 0.8.1 (09.04.2021)” to “SerienRecorder Webinterface 0.8.2 (10.04.2021)”.
  • Geht hier auf dem iPad nach wie vor nicht.


    Edit: Kann ich irgendwie loggen, um den Fehler einzugrenzen?

  • Was heißt denn: „Es funktioniert nicht“ - du musst ja die neue Version manuell installieren.

    Wenn du die webapp auf dem iPad debuggen möchtest, dann musst du für den Safari die „Webinformationen“ einschalten (unter Einstellungen) dann kannst du das iPad per Kabel mit dem Mac verbinden und mit den Entwickler Tools vom Safari debuggen.