Info und support Thread zum aktuellen GeminiFilebrowser incl. IPTV support

  • Heute gab es ein etwas größeres Update für den GeminiFilebrowser und dazu hier ein paar Infos .


    Der GeminiFilebrowser hat jetzt einen sehr umfangreichen Playlist support erhalten und auch in den Video,Musik und Bilderbrowser eine Favoritenverwaltung.


    - Bildbrowser ,dort kann man mit ROT jetzt Favoriten anlegen sowie einen Startordner und somit gelangt man schneller zu seinen Bildern.

    - Musikbrowser ,dort kann man mit ROT jetzt Favoriten anlegen sowie einen Startordner und somit gelangt man schneller zu den Musikordnern.

    Desweiteren kann mit GRÜN von ganzen Ordnern (incl. Unterordnern) oder einzelnen Musikstücken eine Playlist erstellt werden und man kann dann diese Playliste auch direkt in den GP Musikplayer laden.

    - Videobrowser ,dort kann man mit ROT jetzt Favoriten anlegen sowie einen Startordner und somit gelangt man schneller zu den Filmen.

    Desweiteren kann mit GRÜN von ganzen Ordnern (incl. Unterordnern) ,einzelnen Filmdatein oder sogar von ganzen Laufwerken eine Playlist erstellt werden und man kann dann diese Playliste auch direkt in den GP Videoplayer laden.

    Im GP Videoplayer mit der Steuerkreuz Taste rauf/runter kann dann direkt im Player die Liste der Sender (Filme aufgerufen werden) ohne raus zu gehen aus dem Player.

    Auch gibt es jetzt Playlist Unterstützung für Streams (IPTV) ,diese können direkt im Videobrowser geladen werden (sogar mit Iconanzeige) und man kann diese in dem GP Videoplayer laden .

    Der GP Videoplayer bietet zusätzlich eine Umschaltung der ServieTypen sowie ein reconnect wenn es mal stehen bleibt oder bei 8739 der Ton mal nicht kommt.

    Auch können im Videobrowser die Playlisten als ganzes oder einzelne Sender zu einem Bouquet in der Kanalliste hinzugefügt werden ,dazu gibt es auch mehrere Optionen.



    PS. Wenn man die Sender zur Kanalliste hinzufügt werden sie immer mit 4097 hinzugefügt (wir mussten uns für eine entscheiden und haben diese genommen).

    Es wird dann sicherlich nicht immer überall abgespielt werden in der Kanalliste da zum einen die OE´s sich unterschiedlich verhalten und man oft auch einen anderen ServiceTyp einsetzen muss.

    Aber das kann dann jeder User ja so wie bisher auch mit der Hand ändern in Dreamboxedit oder in der Datei selbst wenn man die Streams aus der Kanalliste raus sehen möchte bzw. auch andere fertige Bouquets laden .


    Hier mal paar Bilder von dem ganzen ,viel Spaß beim rumspielen mit den neuen Möglichkeiten des aktuellen GPFilebrowsers.:)

  • zombi

    Changed the title of the thread from “Info und support Thread zum aktuellen GeminiFilebrowser” to “Info und support Thread zum aktuellen GeminiFilebrowser incl. IPTV support”.
  • Bekannte Probleme bei IPTV:


    Es kommt vor das beim schalten auf einen IPTV Sender die Box ,einfriert oder manchmal mit ,manchmal ohne crashlog wegknallt ,wenn mit crashlog wird man darin Segmentation fault finden ,da passt dem e2 wohl was nicht und das ist im c++ des e2 und da können wir leider nix machen oder dazu sagen was da quer schießt ,dieser Stream sollte meist dann auch in der Kanalliste knallen wenn man ihn darüber schaut.


    Bei der one/Two kommt bei einigen IPTV Sendern die Fehlermeldung des GST das er keine H.264 decoder Streams abspielen kann ,das passiert dort bei 4097 und man muss dann den ServiceTyp umstellen auf 1 oder 8739 (geht alles per Menütaste im Player).

    Wenn das damit auch nicht geht dann kann die Box diesen Stream so nicht abspielen.


    Bei einigen Streams werden Bild und Ton extra gesendet ,bei 8739 passiert es daher das der Ton mal nicht da ist ,manchmal kommt er paar sek. später und wenn nicht kann man Menü drücken und ein reconnect machen ,dann sollte es sich synchronisieren.

  • Weitere Info :

    Es können jetzt mit dem Videobrowser (GP VideoPlayer ) auch .webm und .mjpeg Datein angezeigt und abgespielt werden (sofern es die Box abspielen kann) ,was die Boxen abspielen können das liegt nicht in unser Hand.

  • IPTV mit der ONE und GP 4.1


    Ich habe die FreeIPTV-Liste - speziell Pluto TV und Samsung Plus - mit den Playern auf meinem Linux-PC mehrfach getestet und alles läuft nahezu perfekt. Speziell bei diesen beiden Providern sollte man unterstellen, dass keine übermäßigen Server-Probleme bestehen, da man auf die Adressen derzeit schon oder demnächst (Samsung) mit Apps zugreifen kann.

    Auf der ONE gibt es immer wieder Hänger. Kann man hier noch etwas mit Steuern von Cache oder Buffer ändern?

  • Nein soviel ich weiß nicht wirklich , für Pluto muss wohl auch noch was am dreamos angepasst werden so wie mir bekannt .

    zZ. geht es da nur über den service Typ 1 und ja das ganze ist noch nicht so das ware ,ob das aber mal besser mit der dream wird kann dir max. Dream selber sagen weil wir können da rein garnix machen ,das alles sind kernel bzw. Hard und Software Dinge die man mit einem Plugin oder so nicht einfach mal hinbiegen kann.

    Wir können einiges mit Plugins möglich machen aber auch da sind einem die Hände gebunden was halt die hard und Software kann.

  • Nein soviel ich weiß nicht wirklich , für Pluto muss wohl auch noch was am dreamos angepasst werden so wie mir bekannt .

    zZ. geht es da nur über den service Typ 1 und ja das ganze ist noch nicht so das ware ,ob das aber mal besser mit der dream wird kann dir max. Dream selber sagen weil wir können da rein garnix machen ,das alles sind kernel bzw. Hard und Software Dinge die man mit einem Plugin oder so nicht einfach mal hinbiegen kann.

    Wir können einiges mit Plugins möglich machen aber auch da sind einem die Hände gebunden was halt die hard und Software kann.

    Aus meiner Sicht sollte so etwas Priorität haben: Alle frei empfangbaren Sender über DVB (einschl. HBBTV) und Internet sollten ohne Probleme empfangbar sein. Ich habe nur Kabel, Pluto und Samsung haben für mich einen echten Mehrwert. Ohne diese Features hätte auch eine Seven bei mir keine Chance.

  • Sender über Tuner (egal kabel oder sat geht ja und dafür sind die boxen ja gemacht ) ,alles was streaming angeht sind Extras ,die können gehen,müssen aber halt nicht weil es keine streaming boxen sind sondern Tuner boxen.

    Und nochmal hier seit ihr da falsch wenn es darum geht was da wie an streams abgespielt werden können ,mit diesen fragen müsst ihr euch an dream wenden ,wir haben nur die Möglichkeit geschaffen in unserem filebrowser das man dort halt solche m3u Dateien laden und nutzen kann ,was aber wie abgespielt werden kann liegt nicht in unseren Händen wendet euch da an DP.

    Was da für jeden einzelnen prio hat muss jeder selbst wissen und könnt ihr hier noch 100x schreiben ,wir können da aber wie gesagt rein garnix dran ändern .

  • rennt mit streamlink und der dream ohne probleme, os ist echt ein hindernis für die dream

    Hey,

    wie hast du denn Streamlink auf die Box bekommen? Welche Image nutzt du denn?

  • Im aktuellen Update wurde viel unter der Haube geändert sodass weniger Speicher verbraucht wird ,dadurch laden Bilder beim ersten mal ein wenig langsamer und alle Bilder über 200kB werden als Thumbnails in einem Cache abgelegt und beim nächsten mal aufrufen geht es dann wieder schnell.

    Bei IPTV Playlisten bleibt jetzt der eingeschaltete ServiceTyp solange aktiv bis man einen anderen einstellt oder man die Playliste verlässt somit muss man nicht bei jedem umschalten noch zusätzlich den ServiceTyp ändern.

    Im Musikbrowser über Menütaste/Einstellungen kann man jetzt das Coverladen aus dem Internet ein bzw. auch aus schalten ,somit kann man sich einmal seine ganzen Cover laden und wenn man diese hat kann das laden aus dem internet ausgeschalten werden ,es wird dann nicht bei jedem öffnen des Musikbrowser im Internet nach Cover gesucht.

    Im Musik ,Bilder ,Video ,UPNP und RSS Browser kann man über die Menütaste auch mal den Cache leeren (es wird dann immer nur das aus dem Cache gelöscht was zu dem Browser gehört wo man die Funktion nutzt).

    Bei Playlisten im Dreamnetcast die man mit dem Soundplayer abspielt landet man nach beenden des Players wieder auf dieser Playliste (nicht wie zuvor bei dem ersten Eintrag "Favoriten".

    Die VideoInfo im GP Movieplayer wurde angepasst und es gibt jetzt keine Leerzeichen mehr vor und hinter dem x.

    Der RSS Reader hat eine neue json (die alten können aber weiterhin ohne Probleme verwendet werden) ,in der neuen ist das eintragen der cookies nur in einer extra Zeile.

    Wer den Aufbau der neuen RSS json sehen möchte kann im RSS die Menütaste drücken und" Alle Feed-Einstellungen zurück setzen" wählen (vorher aber seine eigene kopieren weil die ist ja sonst weg) ;).

  • Hallo Liebe Freunde

    Ich hab da mal eine blöde Frage, und zwar wollte wissen wie ich den File-browser aufrufen kann?


    P.S. Wenn Ich im Blue Panel nachschaue, sehe ich dass es schon installiert ist.


    Danke und

    LG

  • Na wenn du ihn installiert hast sind die Browser

    Musik,Video,Bilder,gcommander sowie auch Datei im bluepanel sichtbar und aufrufbar oder über den pluginbrowser dort wie jedes andere Plugin auch .

    Sind diese nicht da dann haste sie auch nicht installiert .

  • Wenn du das BP schon siehst, es dort aber keinen Eintrag gibt, so schau mit der Menütaste (oder Blau :/) ob du einen Eintrag hinzufügen kannst. Solltest du den Dateimanager nicht hinzufügen können, so musst du ihn noch installieren. Da das GP4.1 nur das anzeigt, was der User auch installiert hat. Es ist keine automatische Sammlung aller Plugins. Dass hält das Image schlank und überlässt die Entscheidung was auf der Box sein darf dem User.


    WIKI

  • Hallo nochmals,

    Habe die Einträge gefunden und dem Blue-panel zugefügt .


    Vielen Dank Kombi und Kaiser Wilhelm.


    LG

  • Ich habe auf meiner Two Ultra den Geminifilebrowser installiert. Leider gelingt es mir nicht die Apps zum laufen zu bringen. Egal ob gCommander, Dateien, ... Beim Aufruf der Anwendung sehe ich die beiden Zahhnräder arbeiten aber es passiert nichts weiter. Nur ein Hard-Reset macht die Box dann wieder bedienbar. - Gibt es eine Idee dazu?


    Danke.

  • Drehende Zahnräder bei Dateimanagern weisen eigentlich auf nicht richtig verknüpfte Symlinks und oder defekte Netzwerkmounts hin.

    Es wäre also ratsam hier ein paar Infos über hdd-Nutzung Netzwerkmounts und Sd-Karten zu posten.

    In den Borwsern kann man auch das Startverzeichnis über die Menütaste beeinflussen. Aber wenn du nur Zahnräder drehen siehst, kommst du wohl nicht so weit.

  • Es gab mal probleme wenn man ipv6 genutzt hatte ,das musste aus sonst gab es genau dein verhalten ,hast du ipv6 an?

    Normal sollte das aber bei aktueller soft nicht mehr passieren aber kann schon sein das es da immer noch probleme macht.

    Schau mal bitte in deine netzwerkeinstellung und wenn ipv6 an ,schält auf ipv4 und dann sollte es gehen.

  • Es gab mal probleme wenn man ipv6 genutzt hatte ,das musste aus sonst gab es genau dein verhalten ,hast du ipv6 an?

    Normal sollte das aber bei aktueller soft nicht mehr passieren aber kann schon sein das es da immer noch probleme macht.

    Schau mal bitte in deine netzwerkeinstellung und wenn ipv6 an ,schält auf ipv4 und dann sollte es gehen.

    Danke für den Hinweis. Das habe ich gecheckt. IP4 war an. Ich habe jetzt noch einen Versuch gemacht und festgestellt das die App doch startet. Allerdinsg dauert es gemessene 4:45 Minuten, bis die Filelisten angezeigt werden :worried_face: