[Plugin] Perfect-Privacy Manager

  • Perfect-Privacy Manager

    Mit diesem Plugin habt ihr die Möglichkeit den VPN-Provider Perfect-Privacy, auf eurer Box zu nutzen, nur möglich mit einem Abo des Provider.

    start.png  pp.jpg


    settings.png


    Funktionen die man im Menü Konfigurieren kann:
    - OpenVPN Autostart

    - Default DNS Server
    Werden automatisch gesichert, könne aber im Menü angepasst werden und auch gesetzt werden

    - Perfect-Privacy DNS Server können frei gewählt werden (optional)
    Eine resolv-update-conf ist im Plugin mit dabei, es werden auch immer die Perfect-Privacy DNS Server genutzt.

    - Cascadierte Verbindung bis zu 2 Hop's
    Man muss jetzt nicht mehr im Menü seine 2 Hops wählen, sondern einfach in der Server Liste seine Hops wählen.
    Hop 1 Selectieren und OK drücken, dann Hop 2 Selectieren und wieder OK drücken, nun baut sich die Verbindung auf.
    Im Menü kann man noch den Cascade Check aktivieren, dieser Check startet automatisch nach einem Neustart oder Gui-Neustart.
    Wenn ihr Cascade aktiviert habt, dann überprüft der Check diese, wenn keine Cascadierte Verbindung besteht dann wird diese
    neu gestartet.
    Ihr könnt auch noch eine Verzögerung einstellen, so das der Check nicht zu früh auslöst.

    - IPtables kann man auch aktivieren (leider nicht bei allen Boxen weil kernel-module-xt-multiport und kernel-module-xt-conntrack fehlt)
    Iptables, kernel-module-xt-multiport und kernel-module-xt-conntrack wird erst installiert wenn ihr IPtables im Menü aktiviert.
    Wenn die Pakete nicht installiert werden können, bekommt man eine Fehlermeldung was nicht installiert werden konnte.

    - Config's TCP oder UDP und AES-256-CBC oder AES-128-CBC

    Vor dem ersten Start des Plugins, Bitte OpenVPN stoppen, so dass auch die richtigen Default DNS Server gesichert werden.
    Jedes mal wenn ihr das Menü beendet, dann werdet ihr auch immer gefragt ob neue Configs's geladen werden sollen.
    Also nach Neuinstallation oder Update müsst ihr erst die Config's laden.


    Zugangsdaten:
    Variante 1:
    Ihr gebt eure Zugangsdaten in den Einstellungen ein.

    Variante2:
    Ihr legt eine Text Datei in /media/hdd oder /media/usb an, diese muss lauten perfectprivacyauth.
    Diese perfectprivacyauth Datei soll nur aus 2 Zeilen bestehen, diese lauten

    Code
    vpnusername
    vpnpasswort


    Wenn ihr jetzt die Einstellungen öffnet, werden diese Zugangsdaten auch verwendet.


    Installation:
    Paket auf die Box nach /tmp FTPen

    apt-get update

    dpkg -i /tmp/*.deb

    apt-get -f install



    Der eigentliche Support-Thread ist in folgendem Board zu finden.


    Viel Spaß damit

  • Update in Post 1


    Version 1.4.4
    - Iptables Regeln überarbeitet
    - Iptables User Funktion hinzugefügt
    - VPN Version abfrage hinzugefügt