GeminiNetcast

    • Official Post

    Bei einigen Diensten geht es bei einigen nicht. Glaub wir hatten uns damals entschlossen die Cover nicht nachzuladen. Mal sehen wenn Zeit und Muse das da noch was kommt. Erstmal ist aber der Ausbau von YT wichtiger und Urlaubszeit ist auch gerade. :winking_face:

  • Hi, danke fürs Update, YT VOD und Live läuft 1a, nur gelingt es mir jetzt nicht mehr in YT Videos zu skippen mit den Zifferntasten. Ich bin mir eigentlich sicher, dass das schon mal gefunzt hat.

  • Das geht auch nur liegt das nicht am Plugin sondern an dem was die Box bzw. DreamOS da kann.

    Man kann bei Videos mit vp9 im Video springen (wobei dann auch des öfteren dann der Ton nicht mit kommt wenn man einen großen Sprung macht und man da hin und her springen muss um das wieder in Einklang zu bekommen .

    Bei avc1 geht garkein Springen und das wirst wohl aktiviert haben.

    Man kann mit ROT im Player die VideoStreams umschalten und auch vp9 bevorzugen im Setup einschalten ,wenn das Video dann in vp9 läuft solltest darin auch springen können. :winking_face:

    Aber wie schon gesagt damit haben wir nix zu tun das liegt an dem was die Box bzw. DreamOS Soft zZ. kann nicht aber am Plugin.

  • Grad mal probiert, direkt nach Umstellung auf VP9 erhalte ich nen Gstreamer Error mit anschließendem Spinner of death.


    Log anbei:

  • Hatten wir auch schonmal im Beta bei einigen Videos wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab ,wie gesagt da können wir nix für.

    Es gibt ja bei den Videos mehrere Auflösungen in vp9 oder avc1 ,daher musst mal durchtesten welche bei deinem Video dann geht.

  • Einen DVB-Sender kann man als TV-Hintergrund in Dreamnetcast verwenden. Das ist eine tolle Funktion.

    Warum gehen IPTV-Sender nicht als TV-Hintergrund im Plugin (Bildschirm schwarz) ? Ist es eine Restriktion seitens DMM ?

    Dreambox 920 Ultra HD (1x DVB-C FBC)

  • Wenn etwas stockt auch mal per ROT im Player andere Auflösung testen bzw. halt die angebotenen ausprobieren ,gibt ja mehr als nur das was als erstes genommen wird :winking_face:.

    Hab es gerade getestet und sehe es auch ab einer bestimmten Auflösung stockt es ,das müssen wir uns ansehen ob wir da was machen können .

  • Mir ist im GeminiNetcast ein Problem aufgefallen, was ziemlich stört und zwar tritt das auf, wenn man die Lautstärke über HDMI-CEC direkt am AVR mit der Dreambox-FB steuert.
    Da regelt nämlich im GeminNetcast zusätzlich auch noch die Dreambox die Lautstärke. Das konnte ich umgehen, wenn ich "Lautstärkeänderung (%) auf 00 stelle.
    Nur bei Mute wird es trotzdem ganz verückt.
    Weil wenn ich "Mute" einschalte, dann ist mein AVR auf Mute aber auch die Dreambox auf Mute. Wenn ich dann aber am AVR etwas lauter drehe, dann geht der aus Mute wieder heraus, aber die Dreambox bleibt auf Mute. Wenn ich jetzt an der Dreambox-FB ent-Muten will, dann entmuted zwar die Dreambox, aber dafür geht dann über CEC mein AVR in Mute.
    Das Spiel kann man dann nur noch beenden, wenn ich GeminiNetcast beender und wieder neu starte.
    Das ist ziemlich nervig, weil der Fall öfters passiert.


    mechatron: Könntest du da nicht evtl was in Einstellungen einbauen, dass man die Dream-Lautstärke-Steuerung abschalten kann ? - Oder zumindest, wenn ich Lautstärkeänderung (%)=00 einstelle, dass dann auch Mute nicht reagiert.

    Gruß
    Ryker

  • Ja das ist bekannt und muss noch untersucht werden ob man das abfangen kann ,ist nervig aber da kann der GST etwas wohl nicht und wir müssen schauen das wir das eventuell im Plugin abfangen können.


    PS. bitte erneut update machen dann sollte das Problem behoben sein

  • Kann man sich beim GeminiNetcast auch eigene Stream-URLs hinzufügen?
    Ich hab in der dreamnetcast.favo folgenden Eintrag hinzugefügt, aber leider spielt er nichts ab. Der Stream funktioniert aber, wenn ich den im VLC ausprobiere und er ist auch ein standard shoutcast2-stream - nur leider nicht über shoutcast angeboten, sondern nur auf deren webseite.

    Code
    {"name":"Synthetika","url":"http://stream.zeno.fm/dfu2wtd48f8uv","bitrate":128,"mediatype":"music_shoutcast","imageurl":"http://synthetika.org/images/logo_synthetika1.jpg"}



    Ryker

  • Ryker

    Bei deinem Stream musste ich selbst nachfragen bzw. dann mal testen :) und ja klar kann man selbst Stream-URL´s in seine fav schreiben wenn diese nicht gefunden werden über die Anbieter die das Plugin bietet.:winking_face:


    Dein Stream geht zb. so ,also bei dir muss noch das .m3u dran und ich hab dir mal ne Iconadresse dazu gemacht wo das Icon die passende Größe hat.

    Code
        {"name":"Synthetika","url":"http://stream.zeno.fm/dfu2wtd48f8uv.m3u","bitrate":128,"mediatype":"music_shoutcast","imageurl":"http://i.radionomy.com/documents/radio/c51193b8-af5c-425c-bfb7-8a932f516f60.s165.jpg"}    
  • Juhu, super, danke dir Zombi. :thumbs_up:.

    Auf die Idee mit dem m3u wäre ich so nicht gekommen, weil VLC mir anzeigt, dass es direkt der Stream ist und kein M3U. Aber wenns damit so geht, sehr gut.
    Und ja stimmt, das Logo direkt von der Webseite passte da nicht ganz. Das von Radionomy bzw. die sind ja shoutcast ist genaus das richtige.

    Ryker

  • Hallo,

    Ich wollte nachfragen wie es um das Problem mit der Lautstärke-Regelung steht.
    Es ist immernoch so, dass GP4 keine Unterscheidung macht, ob ich den Ton lokal regele oder ob ich den Ton über CEC am AV-Receiver regele.
    Wenn die CEC-Laustärke-Regelung in den DreamSettings aktiviert ist, dann wird trotzdem überall in den GP4-Apps auch noch die Lautstärke lokal geregelt, was sich dann natürlich gegenseitig stört.
    Weil es kann sein, dass lokal die Lautstärke auf leise steht, dann muss ich am AVR voll aufdrehen. Und wenn ich dann Umschalte, dann fliegen in der Nacht die Nachbarn alle aus dem Bett.

    Deswegen nochmal die Frage. Könnte man denn nicht wirklich sowas wie "Benutze lokale LautstärkeSteuerung = an/aus" in die Gemini-Einstellungen einbauen?

    Gruß
    Ryker

  • Ich glaube, ich hab mich mal wieder unglücklich ausgedrückt, sodaß nicht wirklich verstanden wurde, welches Problem ich meine - Oder ich bin der einzige, der einen AV-Receiver hat, diesen über CEC mit der Dreambox fernsteuert und gemininetcast benutzt.


    Deswegen hier mal das Szenario mit der Mute-Schleife, aus der man sehr schlecht wieder rauskommt, step by step.
    Ich wollte eigentlich ein Video davon hier hochladen, aber das läßt das Forum hier, wegen zu groß, nicht zu.

    - Auf der Dreambox die CEC-Lautstärke-Steuerung einschalten (z.b. Audiosystem erzwungen)
    - Lautstärkeänderung sollte nun mit der Dreambox-Fernbedienung direkt an den AV-Receiver per CEC durchgereicht werden

    - Nun gemininetcast öffen und irgendwas abspielen.
    - Dann mit der Dreambox Fernbedienung Taste "Mute" drücken. Damit ist nun sowohl der AV-Receiver, als auch die Dreambox gemuted <-- was ja eigentlich nicht so sein soll - die Dreambox macht das richtig, nur das GP4 nicht.
    - Dann mit der Dreambox-Fernbedienung Taste "Lauter" drücken. Damit wird nun richtigerweise ent-muted am AV-Receiver. Allerdings bleibt die Dreambox im Mute-Status.
    - Nun ist man in einer Mute-Schleife, weil erneutes drücken von ent-Mute an der Dreambox-Fernbedienung ent-muted zwar die Dreambox, muted aber dann wieder den AV-Receiver.
    - Dieses Spiel kann man nun endlos fortsetzen.




    Gruß

    Ryker