Wo kann ich erkennen ob ich OE1.6 od. 2.0 habe ?

  • Quote

    Original von __QT__


    Vermutlich war die HDD gar nie eingebunden und alle Aufnahmen sind im Flash gelandet und daher ist dieser nun voll ;(


    Wie bekomme ich den Flash wieder frei ?

  • Hurra ! Endlich habe ich es geschafft. Alles läuft ohne Probleme. Der Flash ist wieder frei. Die 4 TB Festplatte läuft auch. Danke für Eure Hilfe. Leider konnte ich die File der alten 2 TB Platte nicht retten.

  • @ Kaiser Wilhelm Ich habe die neue Platte wieder ausgehängt. Dann auf die Video-Taste auf der Fernbedienung gedrückt. Nun wurden 2 Aufnahmen angezeigt. Auf /media/hdd. Mit jeweils 2 Minuten. Die hab ich gelöscht. Als ich im Verzeichnis /media noch einen Ordner hdd gefunden habe, wurde dieser Ordner auch gelöscht. Dann war der Flash wieder sauber.
    Dann hab ich erneut die neue Festplatte über telnet formatiert und als hdd gelabelt. Nach der Formatierung habe ich den Ordner movies erstellt und die Box neu gestartet. Dann die Festplatte die unter /Menü/Einstellungen/System/Speichergeräte eingerichtet. Und den Einhängepunkt manuell vergeben. Dann hat es funktioniert.
    Ich danke Dir sehr für Deine freundliche Hilfe. Nun bin ich auch wieder etwas mehr fit für telnet. Es hatte also auch etwas Gutes. Ich hab die Box in dern letzten 7 Jahren nur noch benutzt. Aber nichts mehr aufgespielt oder geändert. Daher tat ich mich sehr schwer, als die alte Festplatte den Geist aufgegeben hatte. Ohne Eure Hilfe hätte ich es nicht wieder zum Laufen bekommen, da bin ich mir sicher. Ich helfe in einem Elektro-Forum auch immer wieder Leuten, die mit Elektrotechnik Probleme haben. Auch in diversen Repair-Cafe`s im Umkreis helfe ich hin und wieder unentgeldlich. Und ich hab zu meiner Ehefrau noch gesagt, dass sich bestimmt im IHAD-Forum ein Mitglied erbarmt und mir hilft.

  • für deine alte 2TB Platte gibt es für Windows Hilfskrücken um die dort auslesen (also das Ext-Filesystem) zu können. z.B.


    https://www.giga.de/downloads/…en-dateisystem-von-linux/


    Damit solltest du deine Filme von da retten können.

    Gruß Ketschuss


    Boxen: DM900UHD; DM920UHD; DMOne alle Merlin
    Team-Member Project Merlin - we are opensource
    Primetab T13B mit Ubuntu 20.04/Win10,Homeserver Ubuntu 20.04

  • Die Festplatte hat in der Dream nach drücken der Video-Taste sehr, sehr lange gebraucht, bis das Film-Verzeichnis endlich eingelesen wurde. Auch haben neue Aufnahmen oft lange Standbilder gehabt. Alte Aufnahmen liefen besser. Ich habe aber dann die Festplatte ausgebaut und am Laptop versucht, mit einer Docking-Station von inateck, die Festplatte auszulesen. Aber die Festplatte wurde nicht erkannt. Erst wollte ich ja mit der Docking-Station die alte Festplatte auf die neue Festplatte kopieren. Das kann die Docking-Station ohne angeschlossenen Computer. Aber die Kopier-Aktion wurde nach ca. 10 Sekunden abgebrochen. In der Bedienungsanleitung war der Hinweis, dass bei teilweise defekter Platte, der Kopier-Vorgang abgebrochen wird.
    Ich habe Heute früh die defekte Festplatte wieder in die Dream eingebaut. Aber auch dort wird die Platte nicht mehr erkannt. Schade ! Ein paar Aufnahmen werde ich wohl nie wieder bekommen. Aber ich werde "Linux Filesystem for Windows" probieren. Es wäre ja toll, wenn ich noch an meine alten Aufnahmen kommen würde.

  • Ich hab es versucht, aber die Partition lässt sich leider nicht öffnen.

  • Ich hab jetzt das Programm installiert und einen Zugriff auf die Platte versucht.
    Komisch.... es wird angezeigt dass von 1800 GB 1600 GB belgt sind. Aber im Ordner wird LEER angezeigt. Keine Dateien sichtbar. Seltsam.....

    Files

    • hdd1.jpg

      (53.02 kB, downloaded 64 times, last: )
  • Hab die Platte überprüfen lassen:

    Files

    • hdd2.jpg

      (127.21 kB, downloaded 73 times, last: )
  • Alle 3 Reparatur-Versuche schlugen fehl. Platte wird als "beschädigt" angezeigt.

    Files

    • hdd3.jpg

      (149.03 kB, downloaded 72 times, last: )
  • mach mal einen filesystemcheck der Platte an/in der Box oder an einer Linux Maschine


    der letzte war vor 3 Jahren


    aber vermutlich wird nicht mehr viel zu retten sein, nachdem du unter Windows am fs/journal rumgepfuscht hast


    Ist ja fast so als würde man versuchen mit einem 10er Schlüssel eine 13er Mutter aufzukriegen ...

    Gruß Fred


    Die Dreambox ist tot, es lebe die Dreambox