Hilfe zum Abspielen von Blueray-Images

  • Hallo!
    Ich bin ein Dreambox-"Neuling" und habe die Installation des EMC sowie der Bludisc-Player erfolgreich hinter mich gebracht. Meine DB 525 spielt problemlos alle Formate ausser BD ab. Sowohl im EMC als auch im Bludisc-Player erscheint ein schwarzer Bildschirm und nichts passiert. Ich kann über die Stop-Taste und die Bestätigung nicht weiter abzuspielen wieder zurück auf TV-Empfang kommen.
    Wo liegt mein Fehler, bzw. welche Pakete oder Einstellungen könnten hier das Problem sein?
    Welches Format sollte man mit dem TSmuxer verwenden um eine Blueray auf das NAS zu speichern?


    Vielen Dank!

  • Hab zwar keine 525 aber auf den bisherigen boxen die ich hatte und habe geht hier das abspielen der BD's ,als ISO ,original und vom virtuellen Laufwerk.
    Mit tsmuxer erstelle ich mir fürs archivieren auf meine NTFS externen Festplatten von den BD's m2ts file mit dem was nötig ist (also Bild original und dann nur deutschen ton (ac3 ,dts oder was auch immer dabei ist ,sowie die forced subs ) somit ist dann zum archivieren nur das da was man wirklich benötigt.


    Mit der AMS zB. Hole ich mir dann die cover ,Beschreibung und backdrop Bilder und hab dann über die movieliste alles was man benötigt .
    Abspielen wie gesagt geht hier soweit alles (bis vor kurzen gab es bei der one noch ein Problem mit paar m2ts ,das hatte ghost dann gefixt ).
    Warum da was bei dir nicht geht ist denke ohne weitere infos oder einer kleinen testdatei nicht so einfach zu sagen.

  • Vielen Dank!
    Was meinst Du mit Testdatei?


    Was hast Du genau bei Dir für eine Konfiguration auf der DM?

  • Einstellungen gibt es normal keine besonderen und testdatei geht nur wenn du mit der m2ts dann auch Probleme hättest ,wenn du bluray als solches abspielen möchtest dann geht klar nicht mit testdatei .
    Originale blurays gehen nur von PC Laufwerk mit Extras das sollte klar sein denn sie haben Kopierschutz.
    Originale BD's fals du die abspielen möchtest wäre dann klar das die nicht laufen ohne PC

  • Ich möchte eigentlich nur BD-Images (.iso / .ts /. m2ts - Format ist mir eigentlich egal...) abspielen. Mit meinem WD TV Live funktioniert das auch problemlos im gleichen Netzwerk. Daran kann es also nicht liegen...
    Mich würde interessieren, ob ich bei der Paketinstallation vielleicht etwas falschgemacht habe?
    Ich habe das newnigma2 - Image und den Bludiscplayer installiert...

  • Nutze kein nn2 daher kann ich da gerade nix sagen ,aber du kannst keine isos abspielen wenn die nötigen kernelmodule fehlen ,das Bluedisc Plugin läd die nicht mit weil das ist ja nicht für isos gedacht .
    Die AMS bis oe2.5 läd die nötigen kernelmodule mit (ab oe2.6 ) ist das nicht mehr nötig ,emc kann ich jetzt nicht sagen ob dir mit geladen werden.
    Du musst daher denke noch die kernelmodule bzw. auch das DVD Plugin installieren ,dann sollten auch die isos gehen .


    Wenn du nur eine TS oder eine m2ts hast als Film sollte das aber ohne weiteres gehen dazu ist normal nix weiter nötig auch im nn2 nicht.

  • DVD ist drin. AdvacedMovieSelection auch. Weiss nur gerade nicht welche Version...


    Welche Kernelmodule wären das denn?

  • Wenn du AMS installiert hast dann sind die normal auf der box .
    Isofs oder so ich schreib mit Handy und bin auf Arbeit ,kann dir daher jetzt hier nix genaus schreiben weil ichs nicht auswendig weiß.
    Normal haste dann aber alles das es gehen sollte .

  • Ok. Danke trotzdem schonmal. Ich setzte mich heute Abend nochmal dran und würde mich ggf. nochmal melden, ok?


    Welches Image verwendest Du?

  • Danke.


    Aber nochmal die Frage, nach dem Image, dass du benutzt? Mir ist es eigentlich erstmal egal, Hauptsache es läuft... ;-)

  • Guten Abend!
    So, ich habe jetzt das Original-Image aufgespielt. Wo finde ich jetzt das AMS? In der Liste der rweiterungen finde ich es nicht...

  • Guckst Du


    Addons -> Plugins Extensions -> enigma2-plugin-extensions-advancedmovieselection


    Ganz einfach. ;)


    Grüße


    PS: Ich nutze Original + GP4

  • ClaKli
    Alternativ Image haben den Dream Feed sowie ihren eigenen Feed im Image ,ein original Image hat default nur den Dream Feed drauf .


    Um in einem original Image auch andere Plugins online installieren zu können gibt es zb. das GP4 Projekt ,installierst du dir das geminilocale so bekommst du den GP4 Feed auf deine Box und kannst dann auf den GP4 Feed online zugreifen .
    Dort gibt es alle Plugins des GP4 sowie weitere Plugins ,Skins ,Satlisten ,Picons, Spinner usw. um das alles bequem online installieren zu können,da ist dann klar auch die AMS dabei ;) .
    Möchtest du den GP4 Feed nicht installieren so kannst du hier (im Heimatboard der AMS ;) ) die AMS auch in unserer Database laden .


    Und hier mal noch paar Bilder wo du sehen kannst das ich mir hier ohne Probleme mit der Dreambox eine Bludisc von meinem Rechner zb. ansehen kann mit Cover ,Info und Backdrop Bild schön verwaltet durch die AMS und diese bluray ist auch eine Iso Datei die halt in einem Ordner auf meinem PC liegt.

  • So, ich habe jetzt alle möglichen Images und auch das Bleupanel ausprobiert. Bei BD-Files beginnt es immer am Anfang schon zu ruckeln...
    Ist die DM525 zu langsam?

  • Welches Image bzw. welches Plugin nutzt Du denn nun dafür?
    Welches Format? ISO?
    Welche Bitrate hat die "BD"? Die DM525 hat nur eine 100 MBit Schnittstelle - sollte aber eigentlich völlig ausreichend sein.
    Wie ist die Box am Netzwerk angebunden? Kabel oder WLAN (Bridge)?


    Ich kann nur sagen: Habe selber eine DM520 als Schlafzimmerbox - da laufen alle meine mkv's (nutze kein BD Format) völlig problemlos (habe z.T. Bitraten von ~20 MBits inc. DTS Ton - sowohl HEVC als auch x264 Codec) vom NAS - egal ob via AMS/VideoDB oder auch (das nutze ich) via DreamPlex.


    Mach doch mal von einem "Problemfall" eine mkv aus der BD und teste mal damit. Ich nutze z.B. Handbrake für das Umwanden. Geht aber auch mit MKVToolNix.


    Grüße

  • Also das ist das Ausgabeformat von tsMuxer:


    Network Optix tsMuxeR. Version 2.6.12. http://www.networkoptix.com
    Decoding H264 stream (track 1): Profile: High@4.1 Resolution: 1920:1080p Frame rate: 24
    H.264 muxing fps is not set. Get fps from stream. Value: 24
    B-pyramid level 1 detected. Shift DTS to 2 frames
    H264 bitstream changed: insert pict timing and buffering period SEI units
    Decoding DTS-HD stream (track 2): Bitrate: 1536Kbps core + MLP data.Sample Rate: 48KHz Channels: 5.1 (DTS Master Audio 24bit)
    Processed 135453 video frames
    Flushing write buffer
    Creating Blu-ray stream info and seek index
    Creating Blu-ray playlist
    Mux successful complete
    Finalize ISO disk
    Muxing time: 14 min 35 sec

  • Also ich nutze Newenigma2, Bluplayer, AMS sind installiert. Die ausprobierten Formate sind .ts und .iso (immer gleiches Ergebnis: ruckelt) mit einer Bitrate von ca. 36 Mb/sec, AC3 / DTS-Ton. Die Box ist über LAN angeschlosen und am gleichen Setting laufen die Videos mit der WD TVLive problemlos.