DM920 an Samsung 8K TV

  • Hallo Forum,
    ich habe mal eine prinzipielle Fragen an euch wie ihr das händeln würdet, bzw ob ich das richtig verstehe.


    Ich betreibe meine DM920 an einem 8K Samsung TV Q950.
    Als Ausgangssignal habe ich an der DM920 2160P eingestellt.


    Wenn ich jetzt also TV schaue zB RTL HD wird das Bild ja von der DM920 auf 4K hochskaliert.
    Der TV muß es dann noch von 4K auf 8K hochskalieren, also wird das Signal ja zweimal "bearbeitet" oder?
    Wäre es besser an der DM den Ausgang auf 1080 zu stellen und dann den TV das Signal nur einmal von FHD auf 8K rechnen zu lassen?
    Was ist dann bei zB ARD/ZDF HD?
    Dann wird es ja wieder 2 mal skaliert oder? 720 auf 1080 auf 8K.


    Wie seht ihr das oder denke ich falsch?.

  • Ich denke das hier die überwiegende Mehrheit keinen 8K TV benutzt. Also probiere es doch selbst aus und gib hier dann Bescheid wie deine Erfahrungen damit sind. Hilfst damit vielleicht auch anderen die sich eventuell einen 8K TV zulegen wollen.

    Edited 2 times, last by magnum1795 ().

  • Also, ich kann mich da meinem Vorposter @magnum1795 nur anschliessen!


    Habe selber 2 DM9X0 je an einem LG Oled 65E (via AVR, Videosignal wird durchgeschleift) hängen.


    Bei den LG's handelt es sich zwar nur (aber immerhin ;) ) um 4K-Kisten, aber - festgestellt durch Ausprobieren - das beste Bildergebnis gibt bei mir die Einstellung der Bildausgabe bei den Dreams auf 1080p und die direkte Durchschleifung des Signals an den TV, der dann selber hochrechnet.



    Gruss Pasquino

    :greensmilie:



    .... warum mit dem Schweife sich entfernen, wenn die Gute liegt schon da ....

  • Das ist eben zu scharf für uns.
    Vorsicht Schnittgefahr. :tongue: :tongue:


    Guten Rutsch, Udo

    1,2 m Schotel Technisat
    Jaeger SMR 1224 EL 36V Reed Motor
    Superjack DP-6600

  • Wenn man dann noch bedenkt, dass man derzeit auf Astra ganze 21 UHD (4k) Sender bekommt, von denen auch noch 3/4 verschlüsselt sind, werde ich mich mit dem 8K Thema erst in 10 Jahren beschäftigen und da wird wohl auch meine DM900 schon wieder Geschichte sein ;)


    So aber kurz zum Thema. Bei mir läuft das auch über ein Denon AV, der reicht nur durch ohne zu skalieren. An der Dream bin ich auf UHD und mein 4k Samsung nimmt das Signal wie es kommt. Ich hatte vorher auf 1080P und da war das Bild deutlich schlechter.