DemonEditor für Linux und macOS.

  • Hallo ihmehl ,

    Es werden keine Einstellungen (Daten) gelöscht (deine Daten bleiben, wo sie waren), aber die Einstellungen des Programms selbst werden zurückgesetzt, da die Arbeit mit Pfaden geändert wurde. Einfach neu konfigurieren und das war's. Ausserdem muss du bedenken, dass es sich um eine Testversion handelt! Dies ist möglicherweise nicht die letzte Änderung. Da sich das Programm häufig ändert und einige Dinge möglicherweise nicht kompatibel sind. Ab Version 2.0 ist geplant, das Programm mehr plattformübergreifend zu gestalten, um nicht eine Vielzahl von Versionen zu unterstützen. Aber es wird vor allem für Linux entwickelt werden. :)

  • Hallo ihmehl ,

    Es werden keine Einstellungen (Daten) gelöscht (deine Daten bleiben, wo sie waren), aber die Einstellungen des Programms selbst werden zurückgesetzt, da die Arbeit mit Pfaden geändert wurde. Einfach neu konfigurieren und das war's. Ausserdem muss du bedenken, dass es sich um eine Testversion handelt! Dies ist möglicherweise nicht die letzte Änderung. Da sich das Programm häufig ändert und einige Dinge möglicherweise nicht kompatibel sind. Ab Version 2.0 ist geplant, das Programm mehr plattformübergreifend zu gestalten, um nicht eine Vielzahl von Versionen zu unterstützen. Aber es wird vor allem für Linux entwickelt werden. :)

    Ohne Vorwarnung die Konfiguration zu löschen - und ich bleibe dabei - ist keine gute sondern eine ärgerlich Lösung.

  • Ohne Vorwarnung die Konfiguration zu löschen - und ich bleibe dabei - ist keine gute sondern eine ärgerlich Lösung.

    Wenn wir über einen Dialog (der fragt, ob es möglich ist, die Einstellungen zurückzusetzen) mit den Schaltflächen Ok und Cancel sprechen, dann kann dies in der endgültigen Version vollständig implementiert werden. Die Frage ist nur, ob man dann noch eine neue Version starten kann, ohne diese Einstellungen zurückzusetzen. In jedem Fall ist die Bemerkung richtig. Aber... Es besteht auch die Möglichkeit, dass ich zum alten Format zurückkehre oder die alten Einstellungen importiere, usw.

  • Ich habe die 1 Version aufgespielt da klappt es mit deutsch, aber

    der 2 version nicht

  • Version 2.0.0 Alpha2 ist zum Testen verfügbar.

    Changelog:

    Nur für Testzwecke. Alle Ihre Einstellungen können zurückgesetzt werden!


    P.S. Zur Frage der Piсons:)

    picons.png

  • Wollte gerade mal testen leider bekommen ich bei laden oder öffnen der Bouquets "Lesefehler! list index out of range"

    Ist ab der Version möglich Subordner in der Bouquets zu erstellen bzw zu lesen? Habe vorher eine Windows Version genutzt und kann dort Subordner erstellen. Die mit der Beta Version nicht lesbar sind.


    Aber großes Lob, super arbeit geleistet. Da ich von Windows weg will, endlich eine gute Alternative.:thumbup::clinking_beer_mugs:

  • Wollte gerade mal testen leider bekommen ich bei laden oder öffnen der Bouquets "Lesefehler! list index out of range"

    Danjel4u, Sende deine Einstellungen über PN. Es ist ratsam, den gesamten "data" Ordner zu archivieren und zu versenden. In Windows wird es unter Pfad liegen:

    Code
    C:\Users\Username\DemonEditor\data

    Ist ab der Version möglich Subordner in der Bouquets zu erstellen bzw zu lesen?

    Ab Version 2.0.0 gibt es Unterstützung für Subbouquets (aber bisher nur im Lesemodus).

  • "Lesefehler! list index out of range"

    Mit neue Version sollte behoben sein.;)



    Version 2.0.0 Beta ist veröffentlicht.

    Changelog:

  • Version 2.0.1 Beta ist veröffentlicht.

    Changelog:

  • also die picons funktionieren nun in der aktuellen version hier auf dem Mac und nichts fehlt mehr :thumbup:


    Bildschirmfoto 2021-11-16 um 17.47.12_Liste.png





    aber ich kann nur einen Ordner einstellen wo die settings sich befinden, bei meinen beiden boxen benötige ich aber für die settings jeweils unterschiedliche Settings Ordner


    Bildschirmfoto 2021-11-16 um 17.54.38_settings.png





    und bei den picons konnte man früher, wenn man mit dem Mauszeiger drüber gefahren ist, diese schön groß zoomen.

    wurde diese funktion entfernt??

  • wurde diese funktion entfernt??

    Doch:

    picons_zoom.png


    benötige ich aber für die settings jeweils unterschiedliche Settings Ordner

    Für jedes Profil wird automatisch ein eigener Ordner erstellt. Du brauchst selbst nichts zu erstellen.Füge einfach Archive hinzu oder öffne einen Ordner im Dateisystem im Explorer und die Picons werden kopiert oder entpackt zum rechten Ordner.


    Explorer.png


    Der Pfad, den du im Screenshot hast, ist ein gemeinsamer Pfad für alle Profile, wenn der obere Schalter nicht eingeschaltet ist! Wenn dieser Schalter aktiviert ist, wird in jedem Profilordner (in dem sich die Bouquet-Dateien befinden) ein zusätzlicher "picons" Ordner angelegt, in dem die Picons für dieses Profil gespeichert werden.