[fix + update] Multiboot

  • ich schätze bei mir wird das multiboot menü nicht angezeigt.
    AVR -> UHD TV


    wird nix oder?

  • Doch du siehst es nur nicht ;)
    UHD TV und das Bootmenü vertragen sich nicht wirklich (hatte ich ja schonmal geschrieben).
    Emu kann das auch nicht testen und wir hier hatten im Beta auch recht viel Probleme damit ,ich musste zb. bei gestoppten e2 in die settings unter /etc/enigma2 und manuell dort dann config.av.videorate.2160p=25Hz eingeben und Neustarten ,erst dann ging es ,sobald man aber unter AV Einstellung dann wieder 50Hz einstellt geht es wieder nicht und mein UHD TV schaltet die anderen Modi nichtmal da kommt immer nur Kein Signal. Kann da nichtmal 1080p einstellen da bleibt auch mein UHDTV schwarz,ich muss da alles in der settings berabeiten das es geht ;(
    Keine Ahnung was da wie in Verbindung AV Einstellung /UHD TV und auch Bootmenü nicht klappen möchte ,wir haben es nicht wirklich rausbekommen ;(


    Wenn ich zb. am UHDTV UHD aus schalte am HDMI dann kann ich auch in der Dreambox in den AV Einstellungen 1080p einstellen und dann kommt zb. das Bootmenü immer und ohne Probleme (aber man möchte ja mit einem UHDTV auch UHD einschalten sonst macht so ein TV ja 0 Sinn :D )



    UHD TV macht hier sehr große Probleme und ob sich das jemals ändern wird ist nicht wirklich raus.

  • Hi Zombi,


    vielen Dank für Deine Antwort und Erklärung.
    Ja so habe ich das oben auch gemeint - das es nicht angezeigt wird ;)


    Wie meinst Du das bei "gestoppten E2"?
    Würde evtl. dann auch mal etwas spielen ;)
    Habe nen Samsung 65 Q7F


    HTH & viele Grüße

  • Versuche erstmal mit den AV Einstellungen einen anderen Modi zu wählen bei UHD TV mal nur 2160p und 25Hz ,sollte das dein TV machen müsstest du das Bootmenü nach einem Neustart sehen.
    Auch 1080 oder 720 mal porbieren ,wenn das dein TV schaltet im UHD Modus dann sollte das Bootmenü sichtbar werden,schaltet es dein TV nicht dann mal dort UHD ausschalten am HDMI wo die Dream hängt und dann testen.
    Auch mal HDMI CEC ausmachen an der Dream hilft manchmal das man die Modi schalten kann ohne das sich der TV schwaz färbt.
    Wenn alles nicht geht ,kannst auch im Telnet das e2 stoppen


    systemctl stop enigma2


    dann unter /etc/enigma2 die setting Datei auf den rechner holen mit einem FTP Programm und dann dort den Eintrag config.av.videorate.2160p=... bearbeiten und mal 25Hz eingeben.


    Dann die settings wieder zurück auf die Box und mit


    systemctl start enigma2


    e2 wieder starten .
    Dann sollte beim nächsten Boot auch das menü kommen (nur 25Hz ist nicht wirklich schön ;( )

  • grade versucht - die anderen Modi gehen bei mir auch nicht.
    Schätze das der Weg wie Du ihn beschreibst mit e2 stoppen und händisch eintragen funktionieren wird - habe ich nicht versucht. Ist für mich keine Lösung. Wie handhabst Du das jetzt? Ich meine Du wirst das ja so nun auch nicht nutzen können ;(


    Was ich nicht versteh ist, warum klappt das alles ohne Probleme mit meiner anderen Mediabox - Minix neo U9-H ist doch im Prinzip die gleiche HW nur das die Dream one nen neueren AMLogic Chip hat.


    Da wird mir am Anfang beim Starten der Box auch alles angezeigt.
    Ein Multiboot gibt es in dem Sinne nicht - aber man kann bei Kodi auswählen dass als nächstes vom Flash gestartet werden soll und nicht vom USB Stick.
    Dann startet Android beim nächsten mal (so lange der Stick drin ist) wieder vom Stick.


    Deswegen wundert es mich auch, dass bei mir das CoreElec nicht startet da kommt ja auch kein Bild ;(


    [edit]
    sieht mir langsam nach ner Fehlinvestition aus :rolleyes:

  • Du vergleichst da 2 völlig verschiedene Dinge ;) ,das kannst du also so garnicht vergleichen.


    Wir haben hier eine Dreambox mit DreamOS (was die Software der Box ist und nicht Android oder CoreElec oder.... ) alles das sind Zusatz Systeme die man halt auch nutzen kann aber die in keinster Weise Standard sind für diese Box und man somit erstmal etwas schaffen muss das mit DreamOS und der Hardware kompatibel ist um das auch nutzen zu können. Dream hat da leider nicht wirklich was geschaffen um das über DreamOS zu machen ;(
    Emu hat daher ein Menü gebaut wo man dann ein System Booten kann und das über einen eigenen Kernel um das überhaupt realisieren zu können .
    Desweiteren geht das an einem nicht UHD TV alles recht gut (UHD macht halt hier da große Probleme)


    CoreElec hatte ich mal getestet und mit Menü hat es bei mir auch nicht wirklich funktioniert ,das geht immer nur direkt ohne Menü ,aber es startet problemlos,muss man nur immer SD rein ,SD raus spielchen machen.


    Auch kann man direkt aus dem E2 emanuel sein Kodi 19 nutzen und somit kann man mit Android auf der SD ,dem Bootmenü und zb. einem USB Stick mit BA .im DreamOS


    Android von SD
    E2 Image im Flash
    E2 Image auf usb
    E2 Image mit Kodi19


    booten und das ohne vom Sofa aufzustehen .


    Wenn ich hier zb. damit rumspiele schalte ich entweder auf 1080p oder 2160p mit 25Hz ,das geht wie gesagt wenn ich zb. HDMI CEC auschalte an der Dream oder halt manuell per settings.
    Ich spiele und teste da halt er nur mit rum ,das System was wir hier hauptsäclich nutzen ist DreamOS so wie es für die Dreambox gedacht ist. :D

  • Hallo, habe heute auch das Bootmenü auf der dreamone mit Newnigma2 installiert. Das Menü wurde nach dem Neustart sofort angezeigt, sieht aber auf meinem UHD-Fernseher genau so verschwommen aus wie auf dem Foto hier in einem Beitrag. Funktioniert aber einwandfrei. Um wieder in das Menü zu kommen nur Neustart ohne die Karte zu entfernen. Dank den Entwicklern.

  • Wie schon gesagt das liegt er auch an Einstellungen am TV sowie an den AV Einstellungen der Box .
    Hab das hier zb so in den AV Einstellungen ,dann an meinem UHD TV auf UHD 4:4:4/4:2:2 an dem HDMI Port und halt diverse TV Einstellungen und bei mir kommt dann das Bootmenü ganz normal so wie es kommen soll laut Emu .
    Das ist aber wie gesagt alles eine Einstellungssache die für UHD TV´s nicht paschal zu treffen ist ,da verhalten sich die TV´s völlig unterschiedlich und leider ist es für Emu da schwer bis unmöglich was gegen zu machen. ;(
    Uns wäre es auch lieber Dream hätte da im DreamOS ne Möglichkeit geschaffen sowas per Menü zu schalten ohne die ganzen extra Kernel geschichten die da Emu machen musste .

  • Klar geht mehr als ein Betriebssystem. Aber da muss man sich auskennen. Android alleine hat schon 8-9 Partitionen. Einfach geht das nicht mit dem Script.


    Tipp:
    Coreelec installieren, gboot installieren, booten, coreelec storage verkleinern, von Hand Partitionen erstellen für Android, Script für Android anpassen, installieren, Bootscript anpassen...


    Vielleicht mach ich mal ein script dafür. So ist es wohl schwer.

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :D
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Ist hier bei eine LG OLED c8 auch ein Problem entweder ist die Anzeige verschwommen oder es kommt keine Anzeige . Nur wenn ich von UHD Auflösung in E2 weg gehen auf 1080p geht es hier aber das ist keine Lösung . Bei mir läuft es auch verschwommen oder ich wechsle blind die Auswahl wenn keine Anzeige kommt :tongue:
    Hilft nix liegt leider auch am TV , Hersteller , Modell wie es sich verhält scheinbar .Bei zombi geht’s Jetzt mit UHD tv bei mir halt leider nicht . Vielleicht findet man noch ne Lösung oder man muss damit vorerst leben .



    MFG
    KURTI

    DM One UHD
    DM 7080HD SSSS
    DM 8000 SST
    DM 800se ohne Tuner

  • Wenn das bei euch so verschwommen aussieht versucht mal einen anderen HDMI port an eurem uhd TV bei unserem zB ist nur HDMI 1 und 2 für uhd der dritte ist für ARC der vierte für ARC /MHL und dort hatte ich auch sowas oder rosa Bild usw.

  • Quote

    Original von zombi
    Emu hat daher ein Menü gebaut wo man dann ein System Booten kann und das über einen eigenen Kernel um das überhaupt realisieren zu können .


    wenn es ein eigener Kernel ist - dann sollte da doch was zu bauen sein.
    Daher ja auch mein Hinweis mit anderen AML Boxen - dort kann man sich evtl. etwas abschauen ;)
    Kann mir aber vorstellen, dass wenn es für einen selbst erstmal passt das nicht ganz oben auf der ToDo Liste steht..


    Quote

    Original von zombi
    CoreElec hatte ich mal getestet und mit Menü hat es bei mir auch nicht wirklich funktioniert ,das geht immer nur direkt ohne Menü ,aber es startet problemlos,muss man nur immer SD rein ,SD raus spielchen machen.


    damit könnte ich ja evtl. sogar leben - Aber ich bekomm ja nicht mal CoreElec zum Laufen - s. hier


    Aber habe auch schon gelesen, dass die HW-Unterstützung aktuell auch noch nicht implementiert ist. Von daher wahrscheinlich auch eher keine optimale Lösung.


    Bei e2 im Flash mit Kodi19 von Emu - wird da die HW-Unterstützung genutzt?


    Vielen Dank & viele Grüße

  • Bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin. Kann man mehrere Team Images in den Flash installieren oder SD / USB und dann im Bootmenü das gewünschte auswählen?

  • badmage
    Wenn du denkst man kann das alles doch so einfach machen und wo abschauen von was auch immer für Mediaboxen ,dann mach mal und presentiere uns dein Ergebnis :D ;)


    Emanuel ist da schon echt flot drin und hat schon Ahnung und es ist ebend nicht mal so leicht sowas zu bauen und ohne Dream kann man es auch nicht einfach mit DreamOS nutzen da fehlt einfach die Unterstützung im DreamOS.
    Du stellst dir das zu einfach vor und denkst "los macht mal ich will sowas jetzt haben" ,dann versuch mal dein Glück ;)


    Receptor
    Für unterschiedliche E2 Image ist Barry Allen von Gutemine was es aber schon seit Jahren gibt ,das ist nicht neu und geht wie gesagt seit ewigen Zeiten schon zu nutzen.

  • Haha..Google listet mir für "Barry Allen" eine fiktive Figur aus einem Film. Irreführender gehts wohl kaum noch. Wer denkt sich so einen depperten Namen für ein Feature aus :tongue:
    Not very userfriendly.


    Die Forensuche ergibt einen Eingangspost im Dream One Bereich. Jedoch ohne das darauf eingegangen wurde. Schade.
    Siehe Link:
    DreamOne und Barry Allen


    Edit 1:
    zombi
    War mir bisher nicht bekannt. Kriege ich das über den Feed installiert?

  • Also ich finde das sofort da wo gutemine seine Sachen halt supportet
    https://www.oozoon-board.de/wc…-barry-allen-for-dreamos/
    Und wenn man das bei Google richtig ein gibt findet man es auch sofort ,nur muss man halt richtig eingeben was man wie sucht ;)


    https://www.google.de/search?s…lAKHf2eAs4Q4dUDCAc&uact=5


    PS. und nein wir haben das nicht am GP Feed da gutemine seine Sachen im Oozoon supportet und es daher nicht gut ist Sachen am Feed zu haben wo unser Feed Verwalter nicht weis wann dort was aktuallisiert wird .

  • Quote

    Original von zombi
    badmage
    Wenn du denkst man kann das alles doch so einfach machen und wo abschauen von was auch immer für Mediaboxen ,dann mach mal und presentiere uns dein Ergebnis :D ;)


    Emanuel ist da schon echt flot drin und hat schon Ahnung und es ist ebend nicht mal so leicht sowas zu bauen und ohne Dream kann man es auch nicht einfach mit DreamOS nutzen da fehlt einfach die Unterstützung im DreamOS.
    Du stellst dir das zu einfach vor und denkst "los macht mal ich will sowas jetzt haben" ,dann versuch mal dein Glück ;)


    nein so ist es nicht.
    Echt - ok evtl. stell ich mir das wirklich zu einfach vor. Ich habe mich einfach nur gefragt wieso geht das "relativ einfach" auf den anderen billig China Boxen und auf so einer (vergleichsweisen) teuren DreamOne nicht.
    Das da DreamOS teilweise es verkompliziert entzieht sich da meiner Kenntnis. Da stecke ich nicht weit genug im Thema! Sollte kein Angriff auf irgendwen oder was sein ;)
    Klar ist das schon alles top was hier geleistet wurde.
    Ich versuche nun noch mein Glück CoreElec irgendwann auf die Box zubekommen - sonst muss ich mir einfach überlegen wie es mit der Dream One weiter geht.
    Von der viel beschworenen Leistung merke ich bisher nichts.
    Die minix neo U9 kann als Mediaplayer bisher mehr und komfortabler.


    Aber es wird nun langsam OT *SMILE* und Sorry.


    Vielen Dank & viele Grüße