Quad LNB + Diseqc + Multischalter

  • Hallo
    Die derzeiteige Sat Situation sieht derzeit so aus:


    Multifeedantenne 4 Satelliten 19,2-13- 9 -28,5 °
    4 Quad Lnb`s zu 4 Diseqschaltern 4/1 --> jeweils 2 Abgänge zu 2 Dreamboxen.


    Jetzt würde ich noch einen Recieveranschluß benötigen. Es gibt ja Multischalter die Quad tauglich sind. Würde das irgenwie funktionieren, sprich die 4 Kabel an den Multischalter, dann von dort weiter zu den verschiedenen Teilnehmern?



    Oder geht nur ein Octo LNB? Brausche nur einen Teilnehmer mehr für Astra 19,2°


    LG
    loui

    DM 8000 HD
    Image: DMM Experimental + GP3 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung


    DM 920 HD
    Image: DMM Experimental + GP4 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung

  • Es währe dann 17x8 Quad taugliche Multischalter. Alle 4 Coax von jedes LNB werden in dem fall am Multischalter angeschlossen, und ermögliche 8 Teilnehmer/tuner anzuschließen.
    Deine DISEqC Schalter fallen aus.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Ok. Danke :top:


    Lg
    loui

    DM 8000 HD
    Image: DMM Experimental + GP3 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung


    DM 920 HD
    Image: DMM Experimental + GP4 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung

  • @ loui


    kommt auch darauf an was das ganze kosten soll und ob du eventuell später auch mal noch mehr Teilnehmer/Boxen anschließen möchtest. Ich würde dir empfehlen mal diesen Beitrag durch zu lesen. IDLU-UWT110-CUO1O-32P mit 2 Quattro LNBs


    Preislich kommst du wahrscheinlich sogar noch etwas günstiger und hast die Möglichkeit dann auf max. 32 Teilnehmer/Tuner etc. zu erweitern. Würde ich auf jeden Fall vorziehen, aber ist natürlich deine eigene Entscheidung. Schaue dir dazu mal das linke Bild an. 4 Satpositionen

    Edited 2 times, last by magnum1795 ().

  • Quote

    Original von loui
    Es gibt ja Multischalter die Quad tauglich sind. Würde das irgenwie funktionieren, sprich die 4 Kabel an den Multischalter, dann von dort weiter zu den verschiedenen Teilnehmern?


    Das würde genauso funktionieren. Mit der Variante von cepheus haben halt alle Receiver/Tuner angeschlossen am Multischalter Zugriff auf alle 4 Satelliten. Mit deiner Variante eben nur die, die an den Diseqc Schaltern angeschlossen sind. Der Rest kann nur Astra 19,2°Ost schauen (bei direkter Verbindung Receiver - Multischalter)


    Deine Variante:
    Vom Quad LNB für Astra 19,2°Ost mit 4 Leitungen zum (Quad-LNB tauglichen) 5/x Multischalter. Von den dortigen Teilnehmerausgängen 4x zu den jetzt bereits vorhandenen 4/1 Diseqc Schaltern auf den bereits vorher genutzten Eingang

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Hallo,
    Also ich hänge mal ein Bild meiner Satanlage mit an , wobei nur die ersten 4LNBs relevant sind.
    Ist alles so angeschlossen bis auf die vier Spaun SUR 420F. Ich habe gleich von den 4 Diseqcschaltern Spaun 411F die Leitungen zu den Recievern gezogen.
    Funktioniertz auch soweit alles.


    Jetzt dacht ich , ich könnte einfach die 4 Kabel von den Diseqcschaltern zu einem Multischalter (Multischalter 5/8 - Bauckhage BMS508NT 8 Teilnehmer quadtauglich) laufen lassen und dann erst zu den Teilnehmern.


    Binsche
    Deine Variante
    Das wird wohl nicht so einfach umsetzbar sein. Da alle Anschlüsse am Quad LNB Belegt sind.


    Bleibt wohl nur der Umweg von cepheus


    LG
    loui

    Files

    DM 8000 HD
    Image: DMM Experimental + GP3 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung


    DM 920 HD
    Image: DMM Experimental + GP4 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung

  • Nochmal:
    Die Lösung von cepheus ist die Königslösung. Damit stehen dann jedem Receiver alle Satelliten zur Verfügung


    Du hast entweder nicht richtig gelesen oder es vom Aufbau her nicht verstanden.


    Deine Variante mit einem z.B. quad-tauglichen 5/8er Multischalter würde genauso gehen. Aber nur die Receiver, die jetzt Zugriff auf die 4 Sat Positionen haben, haben auch weiterhin diesen Zugriff. Alles was neu dazu kommt:

    Quote

    Brausche nur einen Teilnehmer mehr für Astra 19,2°


    hat dann auch nur Zugriff auf den Astra 19,2°


    Quad LNB für 19.2°O ---> 4 Leitungen ---> 4 Sateingänge vom Multischalter (HL/VL/HH/VH)


    Die Teilnehmerausgänge vom Multischalter speisen die jetzt vorhandenen Diseqc Schalter weiterhin ein, und die separate Leitung zu dem zusätzlichen Receiver (der dann nur auf Astra Zugriff hat)


    Übersichtsschaltplan anbei...

    Files

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

    Edited once, last by Binsche ().

  • Quote

    Original von loui
    Jetzt dacht ich , ich könnte einfach die 4 Kabel von den Diseqcschaltern zu einem Multischalter (Multischalter 5/8 - Bauckhage BMS508NT 8 Teilnehmer quadtauglich) laufen lassen und dann erst zu den Teilnehmern.


    Nein! Sowas geht in keinem fall.
    DISEqC Schalter können nicht vor ein Multischlater benützt werden. (LNB => DISEqC Schalter => Multischalter)
    Multischlater haben immer pro Sat minimum 4 Eingängen um alle Bänder/Ebene zur benützen. (Vertical/Low, Horizontal/Low, Vertical/High und Horizontal/High), und diese Eingängen können kein DISEqC steuern.
    Quad taugliche Multischaltern will nur sagen das der Multischalter nicht nur eine feste und gleichwertige Stromlast am LNB sendet, aber im fall von angeschlossene Quad LNB, an jeweilige LNB Eingänge 14V, 18V, 14V+22kHz oder 18V+22kHz


    Übliche Multischalter das auf dem Markt zur finden sind:
    5/x = 1 Sat Position + Ter. Eingang, x Ausgang
    9/x = 2 Sat Position + Ter. Eingang, x Ausgang
    17/x = 4 Sat Position + Ter. Eingang, x Ausgang


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Gelöscht...

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

    Edited once, last by Binsche ().

  • Also der Multischalter würde funktionieren.
    Dann muss nur noch die Diseqcschalter entfernen und die 4 Kabel pro LNB an den Multischalter dann zu den Recievern.
    Hab ich das jetzt richtig verstanden.
    Klingt für mich am einfachsten zu machen.


    Binsche
    Ich verstehe den Aufbau wirklich nicht. Da cepheus meint die Diseqcschalter dürfen nicht vor dem Multischalter sein stehe ich auf der Leitung wie ich das handhaben sollte.


    Ok.
    Jetzt verstehe ich , wie es funktioniert. Laut deinem Schaltplan.



    LG
    loui

    DM 8000 HD
    Image: DMM Experimental + GP3 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung


    DM 920 HD
    Image: DMM Experimental + GP4 im Flash
    Multiboot: nichts in Verwendung

    Edited once, last by loui ().

  • In der Skizze habe ich Quad/Quattro LNB für Astra 19.2 geschrieben


    Warum? Funktionieren wird beides


    Wenn Du das Quad LNB behalten möchtest, muss der Multischalter auch Quad LNB tauglich sein. Das heisst er simuliert mit bestimmten Schaltbefehlen dem LNB, dass der LNB je Ausgang auf eine bestimmte Ebene (Polarisation/Band) schaltet. Hierbei ist die Leitungszuordnung egal.


    Wenn du den Quad LNB gegen einen Quattro LNB tauschen solltest, musst zu zwingend auf die korrekte Zuordnung bei den 4 Leitungen achten (gekennzeichneter LNB Ausgang -> passender Multischalter Eingang)


    ---


    Solltest Du doch umsteigen wollen, auf einen 17/8 Multischalter...
    Ja, der EMP ist Quad-LNB tauglich, zumindest laut Hersteller:
    https://www.emp-centauri.cz/in…teg=1&id_pkateg=14&id=249


    Wenn Du noch mehr willst, z.B. alle 8 Sat Positionen auf max. 12 Teilnehmer, dieser hier:
    https://www.emp-centauri.cz/in…ateg=1&id_pkateg=15&id=75

    Kathrein CAS018 - V.BoxIII - ZAS 05/M - IBU Single [75°E - 45°W]

    Gibertini OP125L [9°E-13°-16°-19.2°-23.5°-28.2°E]

    DM900 [2169D], Mio4K, TBS-6908

    Triax TDS110 - GI50-120 - IBU Single [85.2°E - 45°W]

    Triax TDE110 - IBU Quattro [28.2°E]

    Kathrein CAS90 [9°E-13°E-16°E-19.2°E-23.5°E]

    DM920 [2166D|2169D], DM900 [2169C], DM525 Combo, Mini4K, TBS-6905

    DVB-T2: Wendelstein / Ehrwald1

  • Mehrere Wege führen nach Rom :D
    Binsche erste Lösung ergibt das selbe wie das Austausch von dein Astra Quad LNB durch ein Octo LNB (4 Coax an 4 DISEqC Schalter + 4 direkte anschluss für Astra 19.2°E), nur mit Möglichkeit mehr als "nur" 8 Ausgang für das Astra 19.2°E Sat Position entstehen könnte.
    Meine vorgeschlagene Variante ist ein vollwertige Benützung alle Sat Position an x bestehende Ausgänge, in fall das ein Multischalter eingesetzt wird.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert