Gemini Android 9 [AOSP]

  • Klar hab ich die Auflösung schon runtergestellt. Wie geschrieben, die Box ignoriert aus meiner Sicht die SD KArte ja komplett. Weder mit Multiboot noch ohne Multiboot, er bootet immer ins DreamOS. Der Bootvorgang ist auch nicht irgendwie delayed, was er ja wäre wenn das Boot menü kommen würde. Der ist immer gleich lang (nicht mit der SToppuhr nachgemssen :winking_face: )

    War auch schon im Multiboot Thread hatte da aber auch nichts gefunden. Werde ich mir mal nochmals durchlesen. Das mit dem Zusatz muss ich mal nochmals schauen. Das hört sich für mich tatsächlich neu an.

    GGf. hat die Installation von Android wohl doch nicht geklappt, hat für mich aber fehlerlos ausgesehen. Er hat die ca. 8 partitionen angelegt und da immer ein .IMG drauf installiert. Am Ende gabs auch keine Fehlermeldung.


    Versuche auf der zweiten SD KArten Installation jetzt nochmals das GBOOT script. Gesehen habe ich da tatsächlich noch was neues mit der gboot.json datei.

    Ansonsten ist mir aber nichts aufgefallen.


    Edit:


    Hm also folgende Fragen hätte ich.

    Wo muss ich nach dem ausführen das Gboot Scripts die gboot.json finden?

    Was muss in der autoexec.img stehen?


    Log von gboot script:

    root@dreambox:/tmp# ./gboot.bin


    gboot.bin: Self Extracting Gemini Bootmanager (dreamone) Installer

    installer

    files/

    files/gboot.img

    files/autoexec.img

    files/gboot.bmp

    files/.directory

    files/fw_setenv

    files/fw_printenv

    files/fw_env.config

    - Dreambox Android gboot update sdcard script

    Running update Android from: /tmp/files


    * Umounting device...

    * Done


    * Waiting for automount

    * Done


    * Umounting device...

    * Done


    * Copying boot files...

    * Copying old autoexec.img file to autoexec_android.img

    * Done


    root@dreambox:/tmp# ls


    Im Multiboot Thread hab ich folgendes gesehen, dass nach dem "*Done" Eintrag noch weitere Infos kommen müssten. Ist ds dann bei mir ein Fehler?

    Ich finde auch kein "tmp-boot" verzeichnis. Hab grad festgestellt er legt es während er das skript ausführt an, aber es verschwindet danach. Hab ich ggf. ein Rechte problem. Vermutlich wird es wohl eher direkt weider gelöscht.



    Autoexec.img (unter /boot)

    'Vø

    bï~¥ £ ‘¨¨É autoexec › setenv hdmimode 1080p50hz

    setenv outputmode 1080p50hz

    setenv logo_width 1280

    setenv logo_height 720

    setenv logo_bpp 16

    setenv logo_color_format 16

    ext4load mmc 1:6 ${loadaddr} /boot/bootlogo.bmp

    setenv fb_width ${logo_width}

    setenv fb_height ${logo_height}

    setenv display_bpp ${logo_bpp}

    setenv display_color_index ${logo_color_format}

    setenv display_color_fg 0xffffffff

    setenv display_color_bg 0

    setenv display_layer osd0

    osd open

    osd clear

    bmp scale

    bmp display ${loadaddr}

    vout output ${outputmode}

    setenv bootargs ${initargs} logo=${display_layer},loaded,0x${initrd_high} vout=${outputmode},enable hdmimode=${hdmimode} fb_width=${fb_width} fb_height=${fb_height}


    Wenn ich auf der SD Karte schauen (muss ich jedesmal manuell im Gemini Geräte manager einbinden) dann finde ich unter /media/boot die angepasste autoexec.img. Was passiert wenn ich diese direkt in das verzeichnis /boot kopiere? Werde ich mal testen.

    Dann gehts. Das Bootmenü erscheint. Android lief und beim zweiten mal bin ich auch weider ins dreamos reingekommen.

    Letzte Frage: in welchen Verzeichnis muss die autoexec.img denn angepasst sein? in /boot oder in /media/boot ?


  • Unabhängig davon, dass die SD Karte bei mir weiterhin nicht bootet, wenn ich die autoexec.img (welche das GBOOT) Script erstellt nicht maneull in den Ordner /boot kopiere -> Hat hier jemand eine Lösung für dieses Problem?


    HAbe ich auch in Problem mit der Installation der GAPPS.


    Wenn ich mir das Script ansehe, versucht es die Datei herunterzuladen, wenn er sie nicht findet. Dabei hat das Script bei mir immer veruscht die DAtei runterzuladen mit dem Tagesdatum, was nicht geht. Danach hat er die Datei einfach erstellt (glaube das ist als backup gedacht). So ganze schlau geworden bin ich daraus nicht. Egal


    Folgendes hat bei mir dann funktioniert.

    Ich habe mir die aktuelle Datei open_gapps-arm-9.0-pico-20220215.zip manuell runtergeladen (OpenGApps - Browse /arm/20220215 at SourceForge.net) und in /data/android kopiert und mit dem Tagesdatum abgeändert. Das heisst die Datei oben wird wie folgt umbenannt:

    open_gapps-arm-9.0-pico-20220810.zip


    Damit kann man die GAPPS auch problemlos über den Befehl ./gapps-dreamos.sh installieren



    Somit bleibt bei mir das Problem dass meine Dreambox einfach nicht von einer SD KArte starten mag... Gibts dafür ne Lösung?

  • Solang dein SD karte nicht beim Neustart mit android startet, ist gapps oder gboot nicht zur gebrauchen.


    fdisk -l /dev/mmcblk1 | grep Disklabel

    Ist dein SD Karte in GPT formatiert, wird das installation von android9 nicht funktionnieren.

    Am PC dein SD Karte in MBR konvertieren und das Installation script nochmal ausführen.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: Logitech K600 ~ DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Vielen Dank werde ich mir mal ansehen.


    Wie in meinem Beitrag RE: Gemini Android 9 [AOSP]

    geschrieben, kann ich von der SD Karte starten, wenn ich die autoexec.img (die wurde imho von GBOOT erstellt) aus dem /media/boot/ verzeichnis nehme und in /boot/ verschiebe. Auch die SD Karte ist mit android bespielt, hat GBOOT drauf und auch GAPPS seit gestern. Android startet auch.


    Allerdings ist es so dass diese autoexec.img immer wieder durch die "normale" automatisch ersetzt wird und dann wieder nicht von der SD-Karte gebootet wird.

    Hatte auch mal das hier erwähnte set_bootloader.sh script versucht, hat aber auch rein gar nichts gebracht...

    Ich werde aber mal das machen was du geschreiben hast und alles dann neu auf der SD KArte installieren. Vielleicht hilft das dann. Danke. Ansonsten werde ich wohl die Dreambox Two mal komplett neu aufsetzen.

  • please execute and post this

    fdisk -l /dev/mmcblk1 | grep Disklabel


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: Logitech K600 ~ DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • from enigma, with inserted sd card


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: Logitech K600 ~ DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert