Gemini Android 9 [AOSP]

  • Quote

    Original von zombi
    usb hab ich jetzt nicht getestet ,das sollte aber gehen wenn er richtig gemountet ist ,wenn er nicht gemountet ist dann landet das ja im Flash und da wirds dann wohl Probleme geben.


    Das mit dem tmp konnte ich hier nachstellen da hängt die Box sich wirklich weg ,bin aber der Meinung das ging mal ,auch mit einer Datei von 500mb .


    Das ganze ist aber alles nicht so schlimm ,lad dir die Datei einfach in die /data Partition ,das geht zu 100 % (hab das gerade mal getestet und die Datei war in 13 sek. in /data ohne zu zucken ;)
    data ist bei der one 10 gig groß da geht nix in die Knie :D
    Dann installierste das ganze halt über data anstelle tmp .


    das hat jetzt geklappt, danke dir ! bin nach anleitung gegangen! ist das jetzt alles auf der sd installiert oder auf dem flash ?


    und wie starte ich android jetzt überhaupt ? bisher hat sich nichts verändert an der one :-D

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

    Edited once, last by pillemats ().

  • Das aus der android9-sdcard_20190920.tar.gz wird als erstes in die data Partition entpackt ,wenn das vorbei ist hast du in data einen Ordner mit namen android und dort sind die Sachen drin die zum installieren auf die SD karte nötig sind.


    Wenn du also eine leere SD karte eingeschoben hast dann einfach hier Gemini Android 9 [AOSP] schritt 9-11 und es sollte fertig sein zum booten von der sd.

  • das habe ich jetzt nochmal kontrolliert...


    in data habe ich jetzt einen großen android ordner.
    das lustige ist aber, das die sd karte (die nicht als speichermedium erkannt wird) jetzt ca 10 partitionen hat.... wie kann das sein ?


    Ich möchte das ja alles auf sd haben und nicht in data

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • Das ist vollkomen korrekt mit der SD ,Android brauch verschiedene Partitionen und die SD wird auch erkannt wenn man das im GP Gerätemanager anstellt ;) nur wenn du Android drauf machst sollte die garnicht angezeigt werden (genau deshalb ist die Option jetzt auch im GP Manager default auf aus ) .
    Bei Verwendung von Android auf SD macht das einbinden oder/und das anzeigen 0 Sinn und kann dazu führen das wenn sie eingebunden ist man sich dort was löscht ;) .
    Das Android mit der SD Karte ist eigenständig und muss nicht eingebunden werden ,SD Karte rein und Box neu starten dann sollte Android booten wenn alles richtig ist.
    Man kann auch den Bootmanager von Emu nutzen dann musst auch die Karte nicht mehr rein und raus machen sondern kannst auswählen welches System du booten möchtest und das mit gesteckter SD Karte.

  • also starten tut es nicht....


    ich habe jetzt die punkte bis 9-11 noch nicht abgearbeitet, da die partitionen ja schon erstellt waren.... demnach sind die daten ja schon auf sd drauf oder ?


    wie bekomme ich den bootmanager von emu ? über den gp4 feed ?

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

    Edited once, last by pillemats ().

  • Wenn da schon was auf der SD ist kann sein das du da beim vorherigen rummachen was drauf geladen hast ,ob da jetzt alles richtig drauf ist kann ich nicht sagen ,eventuell das ganze Ding nochmal leer machen (also alle Partitionen bis auf eine löschen und diese eine formatieren so das wirklich nur eine leere da ist) . Ich hab das wie hier geschrieben mit mind. 4 SD Karten getestet und alle gingen (aber sie waren auch leer da war nix anderes drauf).


    Bootmanager gibt es hier [fix + update] Multiboot

  • ich habe nun nochmal bei 0 angefangen und mich zu 100% an deine anleitung gehalten.....


    leider startet android garnicht... auch nicht mit multiboot.... das habe ich auch nach anleitung installiert aber er startet direkt das dreamos

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • Eventuell mal das hier Gemini Android 9 [AOSP] probieren.
    Ich hatte bei keiner Installation solche Probleme ,einige andere hatten aber auch ein boot Problem ,eventuell hilft dir das weiter.


    PS. hab gerade mal wieder ins Android geschalten um paar update der apps zu machen und booten sowie alles andere geht hier ohne Probleme und das schon von Anfang an.

  • hello zombi


    how did you mange to get play store to work mine keep getting error asking close the app ?
    thanks

  • Quote

    Original von zombi
    Eventuell mal das hier Gemini Android 9 [AOSP] probieren.
    Ich hatte bei keiner Installation solche Probleme ,einige andere hatten aber auch ein boot Problem ,eventuell hilft dir das weiter.


    PS. hab gerade mal wieder ins Android geschalten um paar update der apps zu machen und booten sowie alles andere geht hier ohne Probleme und das schon von Anfang an.


    das klappt leider auch nicht... irgendwie ist bei mir der wurm drin.


    root@dreambox.local.'s password:
    root@dreambox:~# cd /data/android/
    root@dreambox:/data/android# ./set_bootloader.sh
    -bash: ./set_bootloader.sh: /bin/sh^M: bad interpreter: No such file or directory
    root@dreambox:/data/android#



    Quote

    Original von emanuel
    Das script, werde ich noch verbessen :tongue:


    terra7: teste mal eine andere SD, bzw.


    wenn du kannst poste mal ein Bootlog.


    hast du vieleicht eine idee woran das liegen kann ?

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

    Edited once, last by pillemats ().

  • Hat eventuell noch jemand eine idee ?


    Ich komme hier nicht weiter....


    Danke

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • Ich meine, dass ich den Fehler beim Ausführen des Scripts auch hatte, bin mir aber nicht mehr sicher, woran es lag. Mach mal ein

    Code
    dos2unix /Pfad/zum/script.sh
  • juhu,


    das hat jetzt geklappt!


    root@dreambox.local.'s password:
    root@dreambox:~# dos2unix /data/android/set_bootloader.sh
    root@dreambox:~# cd /data/android/
    root@dreambox:/data/android# ./set_bootloader.sh
    ++ pwd -P
    + PWD=/data/android
    ++ grep boot_android_from_sdcard -c
    ++ /data/android/fw_printenv -c /data/android/fw_env.config
    + START_ANDROID=0
    ++ grep start_mmc_autoscript -c
    ++ /data/android/fw_printenv -c /data/android/fw_env.config
    + START_MMC=0
    ++ expr 0 + 0
    + '[' 0 == 0 ']'
    + echo 'Updating u-boot environments for autoboot..'
    Updating u-boot environments for autoboot..
    + /data/android/fw_setenv -c /data/android/fw_env.config -s /data/android/env.txt
    + echo Done
    Done
    + echo


    + echo Completed
    Completed
    + exit 0
    root@dreambox:/data/android#



    der bootmanager startet und android auch!


    aber ich kann nichts bedienen.
    kann ich android nur mit einer tastatur nutzen, oder sollte die fb gehen ?

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • pillemats
    Ich hab dir aber schon mehrfach geschrieben das du dir die Threads auch richtig durchlesen sollst ,die Antwort auf deine Frage steht hier mehrfach und muss man das immer und immer wiederholen? ,ihr schreit dann das die Threads so lang sind und ihr die nicht lesen magt aber schuld seit ihr dann selber ;)
    Du kannst in dem Android bedingt mit Fernbedinung arbeiten (das ist Android und nicht AndroidTV ) und dein Handy oder Tablet mit Android bedienst du wie? ,mit Finger oder? ,also ist die Bedinung des GP Android 9 mit einer Mouse am besten denn die ist der Finger Ersatz.(und nimmst du ne Mouse mit kabel kannste die interne Android Tastatur nutzen ,nimst eine BT oder FunkTastatur mit Mouse funktion ist die interne abgeschaltet und du nutzt dann diese.
    Man kann auch mit der Fernbedinung vieles machen aber halt nicht alles ,das und viel mehr steht hier wie gesagt seit Monaten in diesem Thread ,also bitte versteht das man nicht zig mal alles für jeden einzeln schreiben möchte und auch kann/Lust dazu hat ,sondern bitte lest auch die Support Threads ,wir schreiben es ja extra für euch hier rein da solltet ihr euch wenigstens die Zeit nehmen das zu lesen.
    Ob und wann wir da mal ein Android TV bringen das halt komplett mit Fernbedinung bedient werden kann können wir noch nicht sagen ,das hier ist wie gesagt ein Android so wie am Tab oder Handy .

  • Ok, danke dir ! Ich werde mir Mühe geben!


    Ich besorge mir jetzt mal eine bt Tastatur mit integrierter Maus und teste mal ein wenig

    Von meinem Taschenrechner gesendet.

  • Quote

    Original von emanuel
    Über DreamOs Google Apps installieren:


    Code
    root@dreamone:~# tar -xzvf gapps-dreamos-20190925.tar.gz -C /
    root@dreamone:~# cd /data/android
    root@dreamone:/data/android# ./gapps-dreamos.sh
    root@dreamone:/data/android# reboot


    und über DreamOs werden auf der sdcard die Google Apps installiert...


    bei mir kommt leider dieser fehler:


    kann mir jemand einen tip geben was das problem ist ?


    root@dreambox:/data/android# ./gapps-dreamos.sh
    DreamOs GApps installation script
    Used package: open_gapps-arm-9.0-pico-20200309.zip


    * Checking available device /dev/mmcblk1p2...
    * Waiting for automount to exit...
    * Found gapps/open_gapps-arm-9.0-pico-20200309.zip Backup ...
    * Unzipping package...


    Archive: gapps/open_gapps-arm-9.0-pico-20200309.zip
    unzip: invalid zip magic 6F64213C


    * Extracting supplied packages...
    * Creating local system partition...
    ls: cannot access 'gapps/tmp/*': No such file or directory
    - including gapps/tmp/*/
    rsync: change_dir "/data/android//gapps/tmp/*/" failed: No such file or directory (2)
    rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at ../rsync-3.1.2/main.c(1178) [sender=3.1.2]
    * Copy system files...
    * Removing SetupWizard...
    * Setting up the package installer...
    - only one package installer found, leaving it as it is...
    * Creating initialization script...
    - creating a new init file
    - adding required permissions
    * Cleaning...


    All done. The device can be rebooted.


    NOTE: Please be patient and give it time to initialize the installed packages.
    It can take up to 1 minutes for the system to get responsive after boot.
    root@dreambox:/data/android#

    Von meinem Taschenrechner gesendet.