Hilfe zu Aufnahmen

  • Habe eine DM900 die an meiner NAS hängt. Soweit so gut. Wenn ich in meine Aufnahmen schaue dann dauert es einen Moment bevor die Aufnahmen gezeigt werden, ich denke meine NAS muss erst aufwachen.


    DVBT2


    Wenn ich einen Timer setzte auf zB RTL und ZDF schaue dann schaltet sich der Timer ein, ich sehe REC. Wenn ich dann in die Aufnahme schaue, steht sie in den Aufnahmen aber mit 0MB also es wird nicht aufgenommen.


    Wenn ich die Sendung die ich schaue mit der roten Aufnahmetaste aufnehme dann startet die Aufnahme und alles läuft.


    Was ich sagen will mein Timer geht meistens nicht, woran kann das liegen?


    Vielen lieben Dank!

  • RTL über DVB T2 ist doch verschlüsselt. Hast du denn das dafür erforderliche Freenet-Modul?


    PS:
    Soweit es dir um die verschlüsselten Freenet-Sender geht, ist das Thema nicht erlaubt hier, afaik.

    DM900 UHD mit DVB-T2 | OE2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

    Edited once, last by Dibagger ().

  • Sollte normalerweise gehen, es sei denn, du hast dich beim Tuner vergriffen. Welchen hast du denn? Geht denn PiP mit diesen beiden Sendern?

    DM900 UHD mit DVB-T2 | OE2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

    Edited once, last by Dibagger ().

  • Und wenn du erst ZDF manuell aufzeichnest, und danach auf ARD stellst ?
    Welcher Tuner hast du ?


    //EDIT
    Dibagger war schneller :winking_face:


    Könnte auch sein das das NAS zu lange braucht um auf zu wachen, und es einen Timeout gibt.
    Kommt darauf an wie das NAS gemountet ist.
    Ein Log von dem Vorgang würde licht in's dunkle bringen. :winking_face:
    Oder mal bevor eine Aufnahme startet mit einem NAS Zugriff das NAS wecken, oder mal die Platte im NAS durch laufen lassen.

  • DreamBox OS 4.3.2r6-2019-07-10
    Image Experimental 2017-02-17
    Tuner A1 Si2169C DVBT2/DVB-C
    Tuner A2 Si2169C DVFT2/DVB-C


    Hilft das?


    Wie mache ich ein Logfile und wann?


    Sorry bin nicht so fit ...

  • Also, an dem Tuner sollte es normalerweise nicht liegen, den haben wir auch. Damit kannst du 2 Frequenzen mit zusammen 10 Sendern gleichzeitig empfangen und aufnehmen. Bei uns mit interner Festplatte keine Probleme. Dass einer der beiden Tuner defekt ist, ist wohl sehr unwahrscheinlich. Kannst du aber wie gesagt leicht mit PiP überprüfen.


    Denke auch, dass es eher an deinem NAS liegt.

    DM900 UHD mit DVB-T2 | OE2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

    Edited 2 times, last by Dibagger ().

  • Hast du denn auch beide Tuner korrekt angeschlossen? Sprich, hängt an beiden Tuner ein Antennenkabel bzw. ist das Kabel der Antenne mit einem Verteiler angeschlossen?


    Dein Problem kommt definitiv daher, dass die Konfiguration der Tuner nicht mit dem tatsächlichen Anschluss übereinstimmt. Denn nur dann kommen Aufnahmen ohne Empfang zustande.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Der Si2169C steckt sowohl im Dual, als auch im Tripple Tuner. Siehe mein Screenshot.


    Tuner A1 und A2 (das ist der Dual) muss ich mit je einem Kabel verbinden, Tuner B1 und B2 (das ist der Tripple) kommt mit einem Kabel aus.
    Bei mir ist das zwar DVB-C, aber das ist vom Anschluss und Konfig identisch zu DVB-T2.

  • Ach so. Na dann ...


    Wäre ja, wie schon gesagt, mit PiP schnell festgestellt, ob beide Tuner zugleich funktionieren, aber damit scheine ich den TE verschreckt zu haben. Ein Blick auf die Antenneneingänge geht aber noch schneller.

    DM900 UHD mit DVB-T2 | OE2.5 unstable 4.3.1r28 mit GP3.3

    Edited once, last by Dibagger ().