Symlink erstellen [gelöst]

  • Hallo,


    ich schaffe es gerade nicht einen Symlink in meinem /media/hdd/movie Ordner zu erstellen, der nach /media/DM7080/movie zeigt. Sprich, ich möchte einen Link in meiner DreamOne HDD erstellen, über den ich über das Netzwerk auf die HDD der Dm7080 zugreifen kann.


    Wenn ichs per telnet versuche
    ln /media/DM7080/movie /media/hdd/movie


    kommt hardnlink not allowed for directory


    Auch über DCC funktionierts nicht, es wird kein Link erstellt.


    Da ich mir nie sicher bin, ob am Ende des Links noch ein "/" kommt, habe ich auch diese Variante probiert...


    Ach, ja, ich kann über eine WIN 10 Netzwerkverbindung nichts auf dem Dreamone HDD verändern, über DCC schon.


    Hier nochn Auszug aus meiner DreamOne fstab (Sterne bitte nicht beachten):


    /dev/disk/by-uuid/************* /media/hdd auto auto,nofail 0 0


    //***.***.***.***/Harddisk /media/DM7080 cifs x-systemd.automount,x-systemd.device-timeout=15,rsize=8192,username=*******,noauto,rw,wsize=8192,password=***,x-systemd.idle-timeout=60,soft,nofail 0 0



    Was mache ich falsch?

  • Jetzt kommen wir der Sache näher. Es kommt der Fehler


    read only file system


    ;(

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Und wenn du das mounten eingerichtet hast, kannst du ja Bookmarks erstellen und
    die bei den Aufnahmepfaden einstellen.


    Das cli braucht man ja eigentlich nicht für so was...


    Bei deinem Fehler ist dein Server halt nicht schreibend eingerichtet.


    Sagt sicher auch ein mount in der cli

  • Versuche es mal so:
    ln -s /media/DM7080/movie /media/hdd/movie/dm7080


    Damit wird dir in /media/hdd/movie ein Link "dm7080" zum movie-Ordner der 7080 erstellt.
    Darüber kannst du dann in einer Filmliste auch auf die Filme der 7080 zugreifen, wie ein "Unterordner".
    Du hast versuchst das "movie" als Link in /media/hdd/ zu erzeugen, was es ja schon als Verzeichnis gibt.

    Gruß
    Sven

    Edited once, last by Sven H ().

  • sven


    Dank dir, sehe ich meinen Denkfehler mit obigem Symlink.


    Aber auch dein Link funktioniert in meinem Fall leider nicht. Irgendwas ist weiterhin read only. Nur was genau, wenn ich doch Daten per DCC verändern kann (aber halt nicht per Win10 Netzwerkzugriff)?


    mfgeg


    Die 7080 ist doch rw unter Freigabeoptionen auf meiner One.

  • Sorry, Doppelpost.

  • Bist du sicher, dass du eine Win10 Freigabe mountest und dadurch zugreifen kannst?


    Sieht mehr danach aus, das du eine Dream mountest oder sie selber...
    Und lasse doch die xxx weg bei den IPs weg. Da kann niemand was anfacngen damit...

  • Danke für eure Antworten. Bin die letzten Tage nicht dazu gekommen, mich mit dem Problem zu befassen.


    Die HDD ist mit ntfs formatiert, dachte die ganze Zeit mit ext3 oder 4. Die hatte ich vorher an nem Raspi dran.


    Es liegt wohl am ntfs, oder?

  • Wenn man ntfs beschreiben möchte brauch man die 3g Treiber ,gibt es zb. am GPFeed bzw.einfach über den GP Gerätemanger zum nachladen wenn man eine NTFS Platte dran hat.


    Aber hast du wirklich eine NTFS Platte in der 7080 drin wo du Aufnehmen möchtest? das wäre nicht die beste Wahl ;)
    Und wenn du mit der one auf deine Platte auf der 7080 zugreifen möchtest mach das er über den Netzwerkbrowser ,damit kannste deine Festplatte der 7080 direkt als hdd Ersatz nutzen .
    So nutze ich meine SSD Festplatte der 920 uhd mit der 900 UHD und der one .
    Also eine Festplatte für 3 Boxen. ;)

  • Ne, ich meine die HDD, die an der One dran ist. Die eingebaute Platte im 7080er ist ne ext3 oder 4.


    Aber habe ich nicht schon den 3g Treiber drauf, wenn die HDD gelesen wird?

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE

  • Nein wenn sie beschreibbar ist dann haste sie drauf.hast du GP drauf? dann kannste schauen ob sie rw ist,wenn dort ro steht dann kannste über Menü die rw Treiber laden die werden dir dann angeboten sollten sie nicht schon auf der Box sein.

  • Die wird schon rw sein, sonst könnte er ja auf der One keine Aufnahmen machen.
    Das wäre ja dann bestimmt schon eher aufgefallen.


    Problem ist wohl, dass man auf einer NTFS keine Symlinks erstellen kann.

    Gruß
    Sven

    Edited 3 times, last by Sven H ().

  • Lieber Zombi, das war die Lösung!!! :hurra:


    Vielen Dank an dich und alle anderen!

    DREAM 7080
    DREAMBOX ONE