DreamScreen Plugin

  • Der Ezcoo wurde auch im DS Forum empfohlen und soll auch gut funktionieren.

    Kam heute an. Installiert und klappt wunderbar. Nun hab ich das DS auch als "Ambilight only" am laufen und mein Fire TV kommt nun mit 4K auch am TV an. Alles super so. :)

    Auch der vorgeschaltete HDMI Switch (mit dem ich per Harmony zwischen Box und FireTV umschalte) stört die HDMI Kette nicht.

    Interessant wäre nun noch zu prüfen, ob der Ezcoo auch HDCP "vergisst". Dann könnte ich über einen weiteren Splitter noch mit dem Fire TV an den HDMI Eingang der Box.

    Aber brauchen tu ich das nicht wirklich. ;)


    War n gute Idee!


    Grüße

  • Zu früh gefreut: Wenn ich am HDMI Switch von der Box zurück zum Fire TV schalte, dann ist die Auflösung total im Eimer (720p!). Ich muss dann den Stick neu starten, dann geht es wieder.

    Aber das geht mal gar nicht. Ich hab ein Firmware Update versucht - 2 Stunden lang. China Schrottsoftware wie man es kaum glauben mag - nix(!) geht damit.


    Back to Sender und mir auch den FeinTech bestellt. Hoffe das beste...

  • War diese Woche leider beruflich unterwegs aber vomn zuhause gab es bis jetzt keine Beschwerden ;)

    Bin mit dem FineTech bis jetzt sehr zufrieden und es scheint auch alls soweit zu funktionieren.


    Hab jetzt das folgende setup bei mir.

    Von der ONE gehe ich auf den FineTech, dort splitte ich einmal direkt zum Sony TV (Full HD) und einmal zum DS.

    Aus Spaß habe ich meinen FireTV Stick direkt an den zweiten Eingang vom DS gehangen und bin vom DS nochmal in den Sony.

    Erstaunlicherweise geht jetzt sogar der FireTV Stick direkt am DS.

    Wir schauen quasi direkt TV mit dem DS im Bypass und Amazon direkt über den DS.


    Jetzt ist es sogar so, wenn ich mit der TV Fernbedienung auf den HDMI Eingang von der ONE schalte, dann schaltet sogar der DS auf den richtigen Eingang zurück :D


    Die Hometaste vom FireTV konnte ich so einstellen, das beim drücken automatisch auf den HdMI Eingang vom DS (FireTV) geschalten wird und es funktioniert dann sogar die CEC Eingangsumschaltung auf den FireTV.

  • Auch mit dem FeinTech (gestern bekommen) habe ich das gleiche Problem: Man kann damit leider auch nicht EXPLIZIT den Ausgang 2 auf 1080p einstellen. Entweder geht 4K/HDR oder nicht. Bei 4K/HDR via Ausgang 1 bekommt auch mein 4K Dreamscream das Signal. Und das kann den "HDMI-Stream" vom 4K Fire TV nicht ab. Da spinnt der total rum, sobald ich den Fire TV auf 4K Ausgabe einstelle - bei 1080p am FireTV ist alles OK. Aber dafür brauch ich den FeinTech nicht.


    Da es bei dem EZCOO ja eigentlich funktioniert hat, außer eben beim Rückswitch von Dreambox zurück zum FireTV - (der EZCOO hat ja einen DIP Schalter, wo man Ausgang 2 ein Downscale auf 1080p erzwingen kann) - hab ich mir nun als letzte Hoffnung den hier bestellt: https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o01_s00?ie=UTF8&psc=1


    Kommt leider erst in ca. einer Woche.


    In der Hoffnung, dann ohne den jetzigen vorgeschalteten HDMI Switch auszukommen und die Auflösung für den FireTV ohne Neustart nach dem Umschalten erhalten bleibt...

    Warum die DM900 im 4K Betrieb am DS keine Probleme macht und nur der Fire TV im 4K Betrieb, wird wohl für immer im Dunkeln bleiben. HDCP vielleicht... ? Oder, oder...


    Ich werde berichten.


    Aber schön, dass es bei Dir im "HD-Only" Betrieb nun ohne Zicken funktioniert. :thumbup:;)



    Grüße

  • Oh schade, da hast du ja eine ähnlich Odyssee durch wie ich :( eine Idee hab ich eventuell noch, bin mir aber nicht sicher ob du es schon versucht hast.

    Im DS Forum hab ich irgendwo gelesen, dass einige Probleme mit dem Fire TV 4K haben.
    Bin mir nicht sicher ob es zu deinem Problem passt, die Jungs haben wohl im Fire TV HDR deaktiviert.

    Zu finden unter Einstellung —> Töne und Bildschirm —> Dynamikumfang-Einstellung.


    Habe bei mir die folgenden Einstellungen:

    Farbtiefe - 8bit

    Farbformat - RGB

    Bildschirm Kalibrieren - ohne

    Dynamikumfang - HDR deaktiviert

  • Quote

    Bin mir nicht sicher ob es zu deinem Problem passt, die Jungs haben wohl im Fire TV HDR deaktiviert.

    Danke für den Hinweis - das hab ich auch probiert. Aber das ändert nix, wenn am Fire TV die Auflösung 2160p (oder auch automatisch - da an einem 4K LG OLED TV) einstelle. Dann flackert das DS oder bleibt dunkel. Alles komplett durcheinander.


    Ich habe Stunden mit allen möglichen Einstellungen versucht: Bei Fire TV auf 1080p (also "normales" HD) alles gut - bei 4K totales Durcheinander. Mit der DM900 (wie gesagt) alles OK.


    Grad kam ne Mal von Amazon : Der EZCOO soll doch schon am 13. Januar ankommen - ich werde berichten. ;)

  • Endlich! :):thumbup:


    Mit dem https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o01_s00?ie=UTF8&psc=1 klappt das nun alles, wie es soll.

    Fire TV in Full 4K und HDR sowie DM900 in 4K an HDMI in, HDMI1 out auf 4K mit HDR an den TV, HDMI2 out auf 1080p (per Dip Schalter) und dann an DreamScreen HDMI in.


    Nun flackert auch nix mehr und auch beim Umschalten der HDMI In Ports bleibt alles stabil. Puhh - schwere Geburt. ;)

    Die beiliegende Fernbedienung lässt sich auch ohne Probleme an meine Harmony anlernen. Ist sogar ein IR-Verlängerungskabel dabei, so dass der Switch im Schrank verschwinden kann.



    Grüße

  • Wie ist das mit DolbyVision?

    Hast du das auch testen können?

    Obwohl das wohl nur geht wenn man den 2 Ausgang nicht skaliert.


    Mit dem Splitter und einem WisFox Grabber (4k 60 Hz) am 2 Ausgang ist das bestätigt das es funktioniert, mit Hyperion.

    Der User schreibt, besser als mit seinem HDFury Vertex.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    Wemos D1 mini mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever


    Edited once, last by pclin ().

  • Quote

    Wie ist das mit DolbyVision? Hast du das auch testen können?

    Jo - kein Problem. Wenn ich am Fire TV in den Einstellungen bei Bildschirm die Option "immer HDR" auswähle, dann zeigt der TV "Dolby Vision" schon bei der Fire TV Oberfläche an.

    Ist auch laut Manual offiziell unterstützt.


    Quote

    Obwohl das wohl nur geht wenn man den 2 Ausgang nicht skaliert.

    Nö. Hab ich ja genau so eingestellt, damit DreamScreen nicht verrückt spielt.


    Den Splitter, den Du erwähnst hat bei mir prinziell auch korrekt funktioniert (den hatte ich als Erstes probiert). Aber: Da hatte ich ja noch einen HDMI Switch davor, um zwischen Box und Stick wählen zu können (der hat ja nur einen Eingang). Beim Rückswitch von Box auf Stick kam der aber mit dem FireTV total durcheinander. Da hat der TV plötzlich nur noch 720p gesehen. Wenn ich dann den Fire neu gestartet habe, war es wieder OK. Bis zum nächsten Rückswitch von Box auf Fire. Das hab ich dutzende Male durchprobiert...


    Nun hängen ja alle Zuspieler direkt am Splitter. Bin begeistert.


    Grüße

  • Kannst du etwas zu CEC und ARC sagen?

    Und der ezcoo soll Probleme mit RGB/FULL/HDR(8bit Dithering) PC Bild haben.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    Wemos D1 mini mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever


  • Quote

    Kannst du etwas zu CEC und ARC sagen?

    Dazu kann ich nix sagen. Da ich eine Harmony benutze ist bei mir CEC überall aus.

    Und zu ARC kann ich auch nicht viel sagen, da ich ARC "nur" optisch vom TV zu AVR mache. Mir genügt max. DTS Ton. Das geht natürlich weiterhin.

    eARC wird wohl nicht klappen, da das (meiner Kenntnis nach) HDMI 2.1 voraussetzt. Aber das ist ja eh noch wenig verbreitet.


    Quote

    Und der ezcoo soll Probleme mit RGB/FULL/HDR(8bit Dithering) PC Bild haben.

    Da versteh ich grad nicht, was Du meinst. Wie sieht denn das Kabel-Szenario aus?

  • Quote

    Nun flackert auch nix mehr und auch beim Umschalten der HDMI In Ports bleibt alles stabil. Puhh - schwere Geburt. ;)


    Na das klingt doch jetzt ganz gut ;) Hier läuft es jetzt auch super und bis jetzt ohne Probleme.

    Der FineTech macht einen guten Job und deine Erweiterungen im Plugin mit Neustart und Standby über die Box laufen 1A :)


    Danke nochmal

  • Wenn man einen PC oder Laptop als Quelle verwendet wird oft RGB/FULL/HDR(8bit Dithering) verwendet, da soll es zu Problemen kommen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    Wemos D1 mini mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever


  • Na das klingt doch jetzt ganz gut ;) Hier läuft es jetzt auch super und bis jetzt ohne Probleme.

    Der FineTech macht einen guten Job und deine Erweiterungen im Plugin mit Neustart und Standby über die Box laufen 1A :)


    Danke nochmal

    Gerne und Danke für die Blumen. ;):thumbup:

  • Quote

    Ah - das meinst Du. Hab grad erst gelesen. Das kann ich gern morgen mal prüfen mit meinem Laptop. Ich werde berichten...

    Habs doch noch "mal eben" grad getestet. Ich hab einen ASUS Laptop mit ner Intel HD 610 Grafikkarte. Die kann soweit ich weiß kein HDR. Der Monitor schonmal gar nicht.

    Wenn ich den Lappi am EZCOO anschließe, dann läuft alles prima. Ich habe einen selfmade Plex Server (basierend auf J4105 CPU und der rechnet - wenn er "muss" - 4K HDR auf 1080p runter mit HDR Tone Mapping per Hardware - hab einen Lifetime Plex Pass) und das Bild am LG 4K OLED sieht ganz sauber aus.


    Kann nur sagen - keine Probleme feststellbar. Weder bei normalen Desktop noch beim Abspielen von 4K mit HDR/Dolby Vision.


    Lass mich wissen, wenn ich noch was testen soll. Bitte dann mit genauen Angaben, was ich wie und wo einstellen soll. ;)


    Grüße

  • Danke dir.

    Deine Ergebnisse sind etwas anders als hier im Hyperion Forum bei einigen Usern.

    Entweder gibt es Hardware Unterschiede oder auf die Tests kann man sich nicht zu 100% verlassen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    Wemos D1 mini mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever


  • Hab mir mal die Beiträge im "deinem" Forum angeschaut und grad mal mit meinem DreamScreen folgendes getestet:


    Fire TV auf "immer HDR". Dann macht der Dolby Vision.

    Dann kann ich bestätigen, was drüben jemand berichtet hat: Bild auf TV OK. Aber dann macht mein DS (4K Version) auch nur pink bzw. kommt durcheinander - bei Downscale wohlgemerkt. Klappt "nur" sauber bei HDR. DreamScreen wird ja leider schon länger nicht mehr supported - vielleicht wäre es noch mit einem Firwareupdate getan. Aber da wird nix mehr kommen.


    Hyperion kann ich leider nicht testen - läuft ja nicht auf meiner DM900. :D:D


    PS: Für den EZCOO gibt's ja auch die Möglichkeit eines FW Updates. Aber da hab ich mich noch nicht mit beschäftigt.


    Grüße

  • Hi,

    danke fürs testen! :thumbup:


    So langsam frage ich mich was beim ezcoo das besondere sein soll.

    Also was DolbyVision angeht.

    Eigentlich kann der doch nichts anderes als z.B. die FeinTech Splitter.

    VolbyVision kann er weiterreichen, aber nicht Downscalen.

    Für externe Grabber bzw. Devices (Senken) die kein DolbyVision wiedergeben können bleibt das Bild unbrauchbar.


    gruß pclin

    Dreambox ONE, TWO, DM920UHD, DM900UHD, DM820HD HDD + USB-HUB, Stick 64GB, USB-HDD, Keyboard K400r, Wlan-Stick 11n

    (Flash) DP-OE2.6 (BAXII) eigenes OE2.6, debian-buster, Diverse

    (Flash) DP-OE2.5 (BAXII) eigenes OE2.5-e2+kodi+X, debian-stretch, Diverse

    ---

    AudioDSP: miniDSP 2x4HD

    TV: LG 65" SUHD

    ---

    Hyperion und Plugin HyperionControl auf der Dreambox One

    Wemos D1 mini mit WLED Wlan 268 LED's SK6812 RGBW-NW 60 LED/m


    Ambilight for ever


  • Wobei noch anzumerken ist (falls Du das aus dem Thread nicht schon rausgelesen hast): Wenn ich den Fire TV direkt an's DS anschließe und 4K einstelle (kein HDR oder DV), dann ist das Bild am TV komplett im Eimer. Da geht nix. War ja der Kaufgrund für den ezcoo.


    Und ganz ehrlich: Ich kann auf DV Analyse für Ambilight (ob DS, Hyperion oder sonst was) verzichten. Gibt eh nur wenig Futter. Hab noch keine großen Unterschiede zu HDR sehen können.



    Insofern bin ich mit meinem jetzigen Setup komplett glücklich. ;)

    Grüße


    PS: Das hier schon mal gesehen? https://www.kickstarter.com/pr…immr-tv-aio-board?lang=de

    Mal schaun, ob das zur Marktreife kommt...