dvb-c fbc tuner

  • Hallo Leute.


    Wollte letztes Jahr meine DM800HD in den Ruhestand schicken und habe mir eine DM900 gekauft.
    Da die Empfangsleistung des dvb-c tuner jedoch grotenschlecht war habe ich sie retourniert, da angeblich der DVBC-FBC tuner in den Startlöchern war und ich die Box dann mit diesem bestellen wollte.
    Habe mich immer wieder mal erkundigt, ob dieser schon verfügbar ist.
    Jedoch immer noch nichts neues.


    Gibt es unter den wissenden oder informierten hier vielleicht Informationen oder Gerüchte wie es mit diesem Tuner aussieht?
    Kommt er? Wenn ja wann?


    Als Alternative habe ich mir überlegt einen Vu+ mit dem DVB-C FBC Tuner zu ordern.
    Gibt es damit Erfahrungswerte?


    Lg
    Chris

  • Vergiss es!


    Einen DVB-C-FBC wird es nicht geben. Da hat uns DP sauber verarscht.


    Der Tripple funktioniert besser als der Dual-DVB-C.


    Ansonsten: Beim Mitbewerber umsehen.

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

  • DVB-C-FBC von Broadcom wird es keine geben.
    Weitere frage/antworten zur andere boxen sind hier unerwünscht und wird auch nicht beantwortet.


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Quote

    Original von Chris_84
    ...habe mir eine DM900 gekauft.
    Da die Empfangsleistung des dvb-c tuner jedoch grotenschlecht war habe ich sie retourniert, da angeblich der DVBC-FBC tuner in den Startlöchern war und ich die Box dann mit diesem bestellen wollte.


    Ich kann dir die DM920 empfehlen, weil dort kannst du bis zu 4 DVB-C (2xDVB-C/T2 [Twin-Dual] oder 2xDVB-C/T2/S2 [Twin-Triple]) Tuner drin haben z.b. 2x den triple-Tuner, dann brauchst du nur 2 Anschluss-Leitungen, aber je nach Hausverkabelung und wie weit dein Verstärker im keller aufgedreht ist, kann es notwendig sein, dass du einen kleinen Zweigeräte-Verstärker vorschalten musst, aber damit hast du dann normalerwiese keine Empfangsproblem mehr und kannst auch bis zu 4 Kabelkanäle gleichzeitig empfangen, worauf ja dann wieder verschiedene Sender gleichzeitig sehbar/aufnehmbar sind.


    Ich hab das selbst hier so, und brauche dadurch eigentlich keinen Kabel-FBC-Tuner.



    Ryker

  • Das mit der 920 mit 2 Tuner hab ich mir auch schon überlegt.
    Hat der DVB-C/T2 Tuner noch immer das Problem mit der Empfangsqualität? Ich hatte bei der 900 ca. 15db Verlust im Vergleich zur Dm800.
    Ansonsten wird es der Tripple Tuner obwohl ich den eigentlich nicht bräuchte.

  • Ich hatte vorher 3 einzelne DVB-C-Tuner in der DM7080. Die waren etwas anspruchsloser, was die Signalstärke anbelangt. Da hat ein simpler Verteiler gereicht für die 3 Tuner.
    Waren so um die 80-84% Signalstärke.


    Die neuen Tuner, egal ob Triple oder Dual, dämpfen das Signal etwas mehr, weswegen ich noch einen kleinen Verstärker dazwischen schalten musste. Damit habe ich nun aber so um die 90% und alles läuft ohne Störungen.


    Ryker

  • Quote

    Original von Ryker
    Ich kann dir die DM920 empfehlen, weil dort kannst du bis zu 4 DVB-C (2xDVB-C/T2 [Twin-Dual] oder 2xDVB-C/T2/S2 [Twin-Triple]) Tuner drin haben z.b. 2x den triple-Tuner, dann brauchst du nur 2 Anschluss-Leitungen, aber je nach Hausverkabelung und wie weit dein Verstärker im keller aufgedreht ist, kann es notwendig sein, dass du einen kleinen Zweigeräte-Verstärker vorschalten musst, aber damit hast du dann normalerwiese keine Empfangsproblem mehr und kannst auch bis zu 4 Kabelkanäle gleichzeitig empfangen, worauf ja dann wieder verschiedene Sender gleichzeitig sehbar/aufnehmbar sind.


    Soviel Aufwand...
    Ein DVB-C FBC Tuner, ein Kabel, keine Signalverluste, kein Verstärker, kein Sonstwas. Und trotzdem 8 Tuner in einem :)


    Bei Kabel kann nichts einen FBC Tuner ersetzen.

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Quote

    Original von Tr8or


    Bei Kabel kann nichts einen FBC Tuner ersetzen.


    Ja klar, wünschenswert schon, aber es bringt chris_84 nicht wirklich weiter, da kann man sich den Kabel-FBC für die Dream noch so stark wünschen. In der Realität existiert er derzeit schlichtweg nicht.



    Deswegen dann der Vorschlag, die DM920 mit 4 DVB-C-Tuner zu nehmen. Das hab ich hier auch und das funktioniert tadellos. Und einen 2 Geräte Verteiler oder Verstärker davor zu schalten ist nicht wirklich Aufwand.



    Ryker

  • Daher ja auch meine Aussage.
    Wenn man nur Kabel hat, sollte man bei den Anbietern kaufen die FBC Tuner für Kabel anbieten. Dieser Rat ist auch nicht verwerflich in einem Dreambox Forum, da Dreambox nicht wirklich was für Kabel Kunden macht und ihr Hauptgeschäft bei DVB-S sieht.

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k