DM525 beide USB Ports belegen?

  • Ich habe eine DM525 Combo bei meinen Eltern hingestellt.


    Da dort kein kabelgebundenes LAN ankommt benutze ich einen WLAN USB Stick.
    Kann ich dann trotzdem noch einen USB Stick für Timeshift in der Box verwenden oder wird das zu viel?

    Panasonic TX-55CXW804
    Dreambox DM900 | SAT Dual Tuner | 320GB Seagate
    Igel UD3-M310C | Debian + IPC | HD+ HD02 | Sky V13
    RIP: Sky V14, ORF ICE

  • Die Box hat zwei USB Anschlüsse. Somit kannst Du auch beide Anschlüsse benutzen. Oder verstehe ich Deine Frage nicht?

  • Ich hatte mal eine Box, da ging immer nur einer von 2 Ports.


    Da kam halt nicht genug Saft an.

    Panasonic TX-55CXW804
    Dreambox DM900 | SAT Dual Tuner | 320GB Seagate
    Igel UD3-M310C | Debian + IPC | HD+ HD02 | Sky V13
    RIP: Sky V14, ORF ICE

  • Bzgl. der Stromversorgung an den Ports kann ich Dich beruhigen (glaub' ich).
    Ich habe die 525 mit 4 Kartenlesern an dem einem Port und Strom für Digital/Analogwandler an dem anderen Port ohne Störung betrieben.


    Jedoch wird der WLAN-Stick die Box sehr langsam machen. Denk vielleicht an eine Bridge.

  • Dem stimme ich zu. Ich habe im Schlafzimmer damals beim Bau leider kein Netzwerkkabel verlegt. Mir war damals nicht klar, dass ich sowas mal bräuchte.


    Habe mir ein DLAN Set geholt und darüber betreibe ich die Box im Schlafzimmer problemlos :P

  • In wie fern macht der WLAN Stick die Box langsam?


    Im vergleich zu meiner DM900 ist die Kiste ja zwar spürbar langsamer, aber zapping geht soweit.


    HBBTV geht eigentlich auch, wobei sie für das ja einen FireTV Stick haben.
    Damit sie auf die Mediatheken zugreifen können.

    Panasonic TX-55CXW804
    Dreambox DM900 | SAT Dual Tuner | 320GB Seagate
    Igel UD3-M310C | Debian + IPC | HD+ HD02 | Sky V13
    RIP: Sky V14, ORF ICE