PluginBrowserIcons-Plugin (DreamOS)

  • Von der Idee her nicht schlecht ;)


    Aber da schreckt mich der Aufwand ab.
    Da ist es doch einfacher, alles in das deb-Paket zu packen.


    Die exotischen Plugins kann man sich ja dann hier manuell aus dem Thread auf die Box speichern ;)

  • ...einfach die Picons Extern anbieten.
    Ins Plugin nur welche die zum Plugin nötig sind. ;)


    Picons auf Github, aber keine Ahnung wie das geht...

  • Im Post #1 hab ich mal die Version 0.12 hochgeladen ;)


    Änderungen in Version 0.12:
    - Icon-Name für MerlinSkinThemes korrigiert
    - neue Icons:
    * VOD, Bonjour, BitrateViewer, MusicCenter, PerfectPtivacy, PureVPN, Satloader, Screensaver, VlcPlayer, KODI-MediaCenter, NetflixDream, OpenVPN/VPNManager, CDInfo, NordVPNConnector, OFDb, ZapHistoryBrowser, MovieEPG, ValisEPG, EnigmaLight (Thanks to pclin)
    * MerlinSports und MagentaMusic (Thanks to jonopower)
    - SkinReloader, SettingsCleaner und SplitScreen in die Whitelist aufgenommen
    - Übersetzung für NL (Thanks to ni_hao)

  • Hab in Post #1 die Version 0.13 hochgeladen ;)


    Änderungen in Version 0.13:

    - Icon-Name für MerlinSkinThemes korrigiert

    - neues Icon für OpenEPG (Thanks to skullmonkey911/Hilfsbereit)

    - Off-Plugin und FilmStrip-Plugin von gutemine in die Whitelist aufgenommen

    - Icons für gutemine PiP, gutemine Display TV und gutemine QuadPiP im Erweiterungsmenü und PluginBrowser

    - Icon-Zuweisung im Erweiterungsmenü optimiert (in seltenen Fällen gab es Einträge ohne Icon)

  • Hab in Post #1 die Version 0.14 hochgeladen ;)


    Änderungen in Version 0.14:

    - Menü-Befehl im PluginBrowser zum Auswählen, ob das originale Plugin-Icon oder das Icon aus dem PBI angezeigt werden soll (die Settings dazu werden in der Datei /etc/enigma2/PluginBrowserIcons.conf gespeichert)


    Damit kann man selbst entscheiden, welches Icon verwendet werden soll.

    Ich hatte zwar bisher eine interne Liste von Plugins gespeichert, zu denen das original Icon verwendet werden soll.

    Da ich aber ja nicht jedes Plugin kenne und zeitnah in diese Liste aufnehmen kann, habe ich mich für diese flexible Variante entschieden, wo dies nun jeder User für sich selbst anpassen kann.


    So sieht der neue Menü-Befehl dann im PluginBrowser (Menü-Taste) aus: