Permanent Timeshift mit erweiterten Funktionen

  • skullmonkey911
    Ja, das ist ein sehr komplexes Thema.
    Allerdings verfolgt das PTS da ja einen anderen Ansatz.
    Hier wird ja bereits beim Umschalten im Hintergrund das Timeshift gestartet, so dass man notfalls auch mal zurückspulen kann, ohne das Timeshift vorher manuell aktiviert zu haben.


    Für mehrere gleichzeitige Thimeshift-Aufnahmen von verschiedenen Sendern war das Plugin nie gedacht, wodurch eine solche "Nachrüstung" vermutlich nur sehr schwer bzw. gar nicht umzusetzen wäre.


    Da ist es wohl einfacher, vor einem Senderwechsel nicht die Pause-Taste zu drücken, sondern die Aufnahmetaste.
    Nur müsste man dann beim nächsten Wechsel nicht auf den Sender zurückwechseln, sondern die Aufnahme abspielen ;)

    Gruß
    Sven

    Edited once, last by Sven H ().

  • Quote

    Nur müsste man dann beim nächsten Wechsel nicht auf den Sender zurückwechseln, sondern die Aufnahme abspielen


    Genau, und das finde ich ehrlich gesagt nicht sehr bedienfreundlich. Mit einem Technisat kann ich sogar mit stop auf einem entsprechenden Programm, den Speichern/Verwerfen Dialog aufrufen, ohne dann noch in die Aufnahmeverwaltung zu müssen um die Timeshiftaufnahmen zu löschen.


    Ich finde PTS auch gut, dass Weiteraufnehmen im Hintergrund könnte ja optional mit einer Taste (z.B. Pause) erst aktiviert werden. Nur dann soll der bisherige Timeshiftbuffer beim zap nicht verworfen werden.


    Generell werde ich mir PTS ansehen und ggf. auch den 7 day aufnahme POC von gutemine. Vielleicht kann ich mir ein Plugin nach meinen Vorlieben zusammenbauen.


    Aber du denkst schon, dass es mit einem Plugin generell möglich wäre ; bezüglich was die API so hergibt?

  • Dein Link enthält auch eher trockene Informationen, die mir bei meinem Einstieg nicht sehr viel weitergeholfen haben.


    Wie man das Ganze anwendet, findest du überwiegend im Quellcode der vielen *.py, die DP im Image mitliefert oder den vielen Plugins anderer Programmierer.


    Wobei das jetzt hier etwas OT wird, weil das nichts mehr mit dem PTS zu tun hat.
    Wenn du weitere Fragen zum Programmieren von Plugins für DreamOS hast, solltest du einen neuen Thread aufmachen. ;)

  • Hallo, "trockene Informationen" ist noch untertrieben. Das ist so ziemlich unbrauchbar.


    Ich werde mir Beispiele ansehen und in Foren lesen. Wenn ich konkrete Frage habe, werde ich eigene Threads aufmachen.


    Ich habe nun folgenden POC den ich versuche umzusetzen. Erstmal ohne PTS Funktionen.


    POC:


    1.
    Bei Betätigung der Pausetaste startet eine Sofortaufname mit (.tmpts). Erstmal fest mit 8 Stunden Aufnahmezeit.


    2.
    - Bei zap Aktionen wird ein Marker in der Aufnahme gesetzt, den ich als tmpts Marker identifieren kann.
    - Jetzt den Senderwechsel durchführen und folgende Prüfungen durchführen:


    Wenn eine tmpts Aufnahme für diesen Sender (Service) vorhanden ist und die Aufnahme noch läuft? Dann Aufnahme ausführen und zur tmpts Marke springen und die Marke direkt löschen.


    Wenn eine tmpts Aufnahme für diesen Sender (Service) vorhanden ist und die Aufnahme nicht mehr läuft? Dialog Anzeigen, dass der Timeshift bereits beendet ist und die Aufnahme im PVR Archiv liegt.


    3.
    Wenn eine tmpts Aufnahme läuft und stop gedrückt wird (oder auch Standby/off)? Dialog Anzeigen, ob der Timeshift beendet werden soll. Falls ja Dialog anzeigen ob speichern (tmpts Aufnahme beenden) oder verwerfen (Aufnahme stoppen und löschen).



    Damit gehe ich mal in den Ring. Werde, wenn ich den POC lauffähig habe, einen Thread dazu machen. Bin gespannt, ob ich so zum Ziel komme. Habe mir das PTS python script mal angesehen. Dass
    sieht sehr komplex aus. Dachte, dass die API da etwas mehr Komfort bietet. Aber gut. Bin neu im Thema. Sonst mache ich beruflich eher Java, Cobol und C#.

    Also in diesem Sinne...


    Skullmonkey

  • Im Freenode IRC #enigma2 bekommt man zu konkreten Code Fragen eigentlich immer eine kompetente Antwort ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Hallo,


    bei mir überlappt die Anzeige von PTS und dem Skin. Muss ich was umstellen?


    Gruß Messias


    Quote

    Original von zombi 20.01.2019 11:10
    Ist auch richtig so weil ich hier im Skin das Permanent Timeshift garnicht geskinnt hab und du deswegen die originalen screens des Plugin dann siehst.
    Hab ich nix mit am Hut ,kannst gern mal bei den Leuten nachfragen die das Plugin da supporten ob sie nichtmal einen schönen default Skin im Plugin hinterlegen (dann auch für FHD) ,ich muss das nicht immer machen ,hatte das im letzten Jahr bei vielen Plugins gemacht und versucht mich da einzubringen ,vereinzelt gab es dafür dann aber schön einen auf die Mütze von so manchen Dev´s und daher mach ich da jetzt nur noch etwas wenn ich gebeten werde und ansonsten mach ich das was ich hier selbst nutze und was mir an meinem Hobby spaß macht .

    Files

    • screenshot.jpg

      (168.96 kB, downloaded 261 times, last: )

    DM920UHD SSC aktuelles OE2.5+GP4

    Edited once, last by Messias ().

  • Hallo,


    ich nutze den "Zombi-Flat-Mirror-FHD" Skin. Ich habe per Styles die Anzeige der PTS Infobar auf "Standard" (unten) stehen, und das seit vielen Monaten.
    Seit ein paar Tagen, wird nun die Infobar oben angezeigt und überschneidet sich mit meiner Netatmo Infobar. Zombi sagt, dass er am Skin bezüglich PTS nichts geändert hat.
    Wurde hier am Plugin was verändert?


    VG
    Robert

  • Entspricht dieses Plugin dem, was man im DreamboxOS-2.5 unter 'Erweiterungen' runterladen kann?
    Danke...

  • Ja, die Änderungen sind bereits in die Feed-Version übernommen worden, die man über die Erweiterungen dann als Plugin-Version 2.2 installieren kann.
    (die Versions-Nummer siehst du nach der Installation im Setup)