Unicable / Selfsat Konfiguration

  • Hallo Zusammen,


    ich habe mir eine Dreambox 920 zugelegt. Modell: 1x DVB-S2 FBC/1x DVB-C/T2 Dual Tuner
    Kabel hat sofort funktioniert.


    Nun habe ich mir heute eine Selfast Antenne auf dem Balkon installiert (Als Mieter ist das ja leider mit normalen Schüsseln immer etwas schwierig). SAT Techniker war da und hat beide Legacy Eingänge ausgemessen (Signal ist nicht berauschend aber jeder Receiver sollte damit zurechtkommen) und auch den Unicable AUsgang. Habe das Modell: H22D-SCR+


    Soweit so gut. Nun die Dreambox angesteckt und über die Einfache Konfiguration auf Tune 1 und 2 hat das schonmal geklappt. Nun wollte ich Unicable testen. Dazu ist im Handbuch folgendes angegeben: Siehe Screenshot


    Habe dann den Tuner B auf erweitert gestellt und einen erneuten Suchlauf durchgeührt. Leider wird nix gefunden. Da ich das Bild auf dem Messgerät sehen konnte muss es wohl irgendeine Einstellung sein die ich übersehen habe. Könnt ihr mir helfen?


    Habe übrigens das letzte Stable Image mit allen Updates drauf und das ganze auf Werkseinstellungen gesetzt.


    Vielen Dank und Viele Grüße S

    Files

    • IMG_5294.jpg

      (221.17 kB, downloaded 490 times, last: )
    • IMG_5295.jpg

      (210.41 kB, downloaded 485 times, last: )
    • IMG_5296.jpg

      (209.97 kB, downloaded 464 times, last: )
    • IMG_5297.jpg

      (459.64 kB, downloaded 476 times, last: )

    Edited once, last by s26a ().

  • Wenn die Antenne nicht in der Tunerkonfig drin ist, dann musst die "Benutzer definiert" konfigurieren.


    Sollte dann so aussehen. Die SCR und die Frequenz musst Du von der Selfsat eintrage.
    Bei Modus musst Du bei Deiner Antenne Unicable1 auswählen.
    Tuner 1:SCR=1 und Frequenz=1210
    Tuner 2:SCR=2 Frequenz=1420
    Tuner 3:SCR=3 Frequenz=1680
    Tuner 4:SCR=4 Frequenz=2040

    Files

    • uc.jpg

      (38.19 kB, downloaded 470 times, last: )

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited 2 times, last by phelbes ().

  • Hi,


    das würde ich gerne hab aber nur den Eintrag Uncicable Matrix und Unicable LNB.
    Ein Userdefined wie in deinem Bild gibnt es bei mir nicht.


    Ich gehe von aus du hast nicht das Original Image drauf.


    Was verwendest du?


    VG S

  • Ich verwende das Image aus der database.


    gemini-unstable-OE25-image-dm920-20180210164405


    Mit dem Newnigma2 geht es auch.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited once, last by phelbes ().

  • Das Antennenkabel kommt an A1, im erweiterten Modus werden A1 alle zur Verfügung stehenden SCRs zugewiesen, A2 wird auf inaktiv gesetzt.
    Den Murks mit virtuellen Tunern und diesen SCRs fest zuweisen, gibts im DreamOS nicht. Es werden nur einem Tuner die SCRs zugewiesen und DreamOS verwaltet das dynamisch.
    Ich würde dir allerdings dringend empfehlen auf ein aktuelles Image zu wechseln (DreamOS unstable basiert), da auch speziell im Hinblick auf die FBC-Tunersteuerung das Stable lange nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist.

  • Hallo nochmals,


    super vielen Dank für die Antworten dann werde ich das auch so mal testen.


    Nochmal kurz zu dem DreamOS. Nur um 100% Sicher zu sein. Alle werden A1 zugewiesen. Oder andersherum gefragt. Wenn ich A1 deaktiviere dann wird es nicht A2 zugewiesen oder?


    Ich frage deswegen weil ich den Verdacht habe das A1 nicht richtig funktioniert.
    Gemerkt habe ich es vorher als ich im "normalen Modus" einen Senderauchlauf erst auf 1 und dann auf 2 gemacht habe. (Natürlich selbe Verkabelung und selber Ausgang an der Selfsat). Beim ersten Suchlauf habe ich ca. 500 Kanäle weniger gefunden als beim zweiten.


    Hab auch bereits eine RMA aufgemacht. Nur so zum Testen wäre das jetzt die Frage ob ich eben solange mit A2 arbeiten kann.


    Viele Grüße


    S

  • Ohne es selbst probiert zu haben - rein theoretisch müsste das auch gehen - also Kabel an A2 und A1 inaktiv, aber ohne Gewähr.


    Bevor du weitermachst, verwende bitte ein aktuelles Image. Mit deinem alten Image-Stand sind Fehler mehr oder weniger vorprogrammiert, gerade bei dem Tuner.

  • Hmm eine Sache verstehe ich dennoch nicht. Ich hab das Gemini (gleiche VErsion wie
    phelbes) installiert und auch dort hat mein Menu nur 2 Einträge.


    Kann es sein dass du ein Plugin verwendet. Oder irgendetwas nachinstalliert hast? Du hast shcon die 920oder?


    VG S

  • Dann stimmen deine Angaben nicht. Im Eingangsposting schreibst du, du hast das stable Image, jetzt aufeinmal unstable. Was stimmt denn nun?

  • Hallo nochmals,


    sorry war einfach etwas zu hektisch. Also ich hatte wie beschreiben mit dem Stable Image angefangen - darauf basierten auch meine Screenshots. Wusste nicht dass sich da soviel getan hatte. Als jedoch das Bild gepostet wurde mit den Einstellmöglichkeiten habe ich das Gemini unstable aus dem Februar runtergeladen und installiert.
    Und da wie gesagt habe ich eine andere Ansicht als auf dem Bild im Zweiten Post.


    Viele Grüße


    S

  • Unicable User defined ist immer drin. Das gehört fest zum Image. Du kannst dir auch irgendein LNB raussuchen, welches die gleichen SCRs wie deines verwendet. Die Bezeichung ist der Box egal, Hauptsache die SCRs stimmen.

  • Hallo nochmals,


    ok also habe nun das letzte Unstable vom 14.5.2018 aus der Database geladen und installiert.


    Und nun habe ich auch kapiert wie man es richtig einrichtet. Passt aber nicht mit dem Screenshopt von oben zusammen das hat mich verwirrt. Und wie gesagt den Eintrag. Unicable1 oder Unicable 2 / JEss gibt es bei mir nicht. Es gibt nur die Einträge Unicable LNB und Unicable Matrix. Darunter kann man dann den Hersteller Wählen und darunter den Typ. Je nach Typ kann man dann die Nutzbaren SCRs einstellen.


    Und wie vermutet Tuner 1 ist defekt / auf Tuner 2 klappt es nun mit allen Frequenzen wie abgebildet.


    Vielen Dank für eure Tipps und eure Geduld.


    Grüße S

  • Hallo Kollegen


    Habe 2 Lnb FCB direkt mit Tuner a Astra und Tuner b Hotbird angeschlossen. Mittlerweile funktioniert alles aber was mich nervt sind die Umschaltzeiten zwischen Astra A und Hotbird B. Es dauert 10–15 Sekunden mit ( Tuning tunen fehlgeschlagen ) .
    Ist es bekannt, gibts es eine Lösung


    Gruß ferguson33

    Dreambox DM 8000 mit ferguson33 Picons

  • Hallo Zusammen,


    Ich habe seit kurzem das Problem das ich an Tuner A oder B, beide probiert, nur noch 3 SCR's zuweisen kann.


    Habe als Satanlage bis jetzt immer Dura-Sat Dur-Line genommen, da die Selfsat nicht in der Liste vorhanden ist. Als Typ UK124 und konnte bis vor kurzem alle 8 SCR's zuweisen und die liefen auch alle.


    Nach einer Neuinstallation eines Images kann ich wieder 8 SCR's einstellen, aber nach kurzer Zeit sind wieder nur 3 zu sehen und aktiv.


    Mit einer DM-One hab ich noch ein anderen Receiver an dem Strang mit dran. Da sind die SCR's 23 an Tuner A1 und 24 an Tuner A2 zugewiesen. Tuner A2 ist verbunden mit Tuner A1. Läuft auch normal


    An der DM920 weise ich die ersten SCR's der Liste nach zu.


    Kann mir da jemand einen Tip geben?

    Files

    DM920UHD-S-C 2TB, DM7080SSCC 2TB/1TB, DM One S-C 2TB, LG OLED65B7D, Denon AVR-4000X,55LX9500. Yamaha RX-V685, Synology DS212J 6TB, ATC2TB,DS214-Play 8TB DX213 6TB

  • Hast du das mal mit dem Default FHD als Skin getestet? evtl. wird ja nur nicht alles angezeigt bei dir ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Check ich mal

    DM920UHD-S-C 2TB, DM7080SSCC 2TB/1TB, DM One S-C 2TB, LG OLED65B7D, Denon AVR-4000X,55LX9500. Yamaha RX-V685, Synology DS212J 6TB, ATC2TB,DS214-Play 8TB DX213 6TB

  • Hast Recht, war tatsächlich nicht angezeigt. ;)

    DM920UHD-S-C 2TB, DM7080SSCC 2TB/1TB, DM One S-C 2TB, LG OLED65B7D, Denon AVR-4000X,55LX9500. Yamaha RX-V685, Synology DS212J 6TB, ATC2TB,DS214-Play 8TB DX213 6TB