Welches NAS kauft man denn heutzutage?

  • Quote

    Original von juanito_perez


    b) Übernahme eines Plattensatzes von einem NAS Modell zu einem anderen. Auch das hat immer prima geklappt, wobei zu beachten ist, dass das nur mit bestimmten Modellen klappt. Bei QNAP gibt es eine Liste welche Modelle zu welchen "upgegraded" werden können.


    Diese Mechanismen klappen wahrscheinlich bei Synology auch prima. Sind ja Standardfunktionen bei NAS.


    Habe ich damals von 413 auf die 415+ gemacht, war sehr einfach und mit ein wenig Nachkonfiguration (paar Einstellungen) war dann alles so wie vorher.


    Und ja, be iden Platten steckt man nicht drin, bei mir war die eine WD Red, die gestorben ist, nämlich die letzte und somit Neueste, die nachgerüstet wurde. Das Alter ist somit, wie Du korrekt sagst, nicht unbedingt ausschlaggebend