Sky verliert Übertragungsrechte Golf-Deal: Discovery will zwei Milliarden Dollar investieren

  • Sky verliert Übertragungsrechte Golf-Deal: Discovery will zwei Milliarden Dollar investieren


    Die PGA Tour bekommt eine neue Heimat: Discovery wird in Zukunft die wichtigste Golf-Tour der USA übertragen und hat dafür einen zwölf Jahre umspannenden Vertrag geschlossen. In Deutschland liegen die Rechte aber noch ein paar Jahre bei Sky!



    Discovery will in den kommenden Jahren zur TV-Heimat des Golfsports werden und hat mit der PGA Tour eine Partnerschaft geschlossen, die ab 2019 gilt und auf gleich zwölf Jahre angelegt ist. Diese beinhaltet die globalen Multiplattform-Liverechte außerhalb der USA für alle Medienangebote der PGA Tour und rund 2.000 Stunden an Golf-Content pro Jahr. Darunter sind sechs Turnierserien sowie bis zu 150 weitere Turniere jährlich.


    In Deutschland hält aktuell noch Sky die Rechte an der PGA Tour - und daran wird sich auch in den kommenden Jahren erst mal nichts ändern. Erst ab 2021 wird die Partnerschaft dann auch für den hiesigen Markt gelten. Eine am Montag verschickte Pressemitteilung legt nahe, dass Discovery viel vor hat, denn zusätzlich zu den linearen Live-TV-Rechten in 220 Märkten und Territorien wird die Partnerschaft auch den Aufbau eines eigenen OTT-Video-Streaming-Dienstes unter dem Markennamen der PGA Tour beinhalten.


    Im Laufe der Partnerschaft will Discovery eigenen Angaben zufolge schätzungsweise zwei Milliarden US-Dollar investieren. David Zaslav, Präsident und CEO Discovery, stapelte daher in einem jetzt verbreiteten Statement nicht gerade tief. "Heute ist ein fantastischer Tag für Golf-Fans auf der ganzen Welt und Discovery ist stolz darauf, als Partner der PGA Tour noch nie Dagewesenes umzusetzen", sagte er. Jay Monohan, Commissioner der PGA Tour, äußerte die Hoffnung, durch den Deal das Wachstum außerhalb der USA beschleunigen zu können.


    Das Unternehmen wird von Alex Kaplan, Präsident und General Manager der neuen Partnerschaft zwischen Discovery und der PGA Tour, geleitet. Er war zuvor schon für Eurosport Digital tätig und bei der NBA für die globale Direct-to-Consumer-Strategie und den Geschäftsbetrieb verantwortlich. "Wir können es kaum erwarten loszulegen und eine globale Weltklasse-Plattform und eine langfristige Vertriebsstrategie aufzubauen, um diese Version zu verwirklichen", so Kaplan.


    Quelle: dwdl.de

  • Bald gibt es nur noch Werbung auf Sky :D

    Spannung Spiel und Spaß

  • Na ja, Golf ist ja nun nicht wirklich tragisch.
    Ich hab das noch nie gesehen.
    Und für meine 24,90 die ich für alles bezahle, bin ich zufrieden.


    P.S. Ich denke auch, Sky wollte die Rechte garnicht mehr. Die werden auch checken ob es sich lohnt das zu übertragen.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

  • Na ja, die Politik die Sky betreibt ist mir bei weitem nicht klar! Denen geht ja alles flöten... Und ob sie wirklich darüber nachdenken, ob es sich lohnt zu übetragen, wage ich zu bezweifeln. Mag sein, dass es bei Golf zutrifft, aber z.B. bei der Formel 1 war das nicht der Fall. Selbst ohne die Exklusivrechte waren die Zahlen schon mehr als ok...


    Mal schauen wie es weiter geht :D


    :em_greece::em_greece::em_greece::em_greece:
    Kein Support via PM und eMail!!

  • Dies sind wahrscheinlich die Gründe warum die Abbo-Zahlen immer weniger werden.
    Haben ja auch jahrelang auf dem "Hohen Ross" gesessen.
    Mitunter wenig Neues-dafür aber viel aufgewärmtes.
    Spiele auch schon mit dem Gedanken zu kündigen.


    Die Werbung wird auch schon immer mehr.

    Mal sehen...

  • Es ist einfach nur traurig.
    Eigentlich können sie dann auch anfangen die Sport-Sender nach und nach wieder abzuschalten. Soviel Fußball können sie nicht mehr wiederholen um die Sender zu füllen.


    Was bleibt: Handball und ein bisschen Tennis?


    Meine Kündigung (stand eh an) ist letzte Woche raus.


    Es befremdet mich sehr, dass ich erstmalig keine wirkliche Lust auf die Verlängerung verspüre. Und das als Kunde seit DF1, also noch vor Premiere.
    Wahrscheinlich falle ich langsam einfach aus der Zielgruppe.

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

  • Servus,


    ich glaube nicht das du aus der Zielgruppe fällst.
    Eher fehlt dem Managment der Blick für den Verbraucher und dessen Vorstellungen.
    Wenn ich schon an die Nutzungseinschränkungen denke wird mir schlecht.
    Darum bin ich auch schon lange kein Kunde mehr.

  • Quote

    Original von juanito_perez
    Und das als Kunde seit DF1, also noch vor Premiere.


    Nun, da musst Du wohl etwas verwechseln. Premiere wurde 1990 in Deutschland gegründet. DF1 wurde 1996 gegründet.
    1999 wurde DF1 aufgelöst bzw. wurde daraus Premiere Star.
    Später fusionierten beide und man nannte es Premiere World.
    Seit Juli 2009 dann Sky.


    Soviel zur Geschichte.
    Und noch was zum Thema, Golf war nun wohl nicht der Hauptgrund für ein Abo.
    Immerhin gaht man mit Sky Q andere Wege. Und wie schon gesagt, solange ich 24,90 für das Komplettpaket zahle ist das OK.
    Und die Werbung hält sich im Gegensatz zu den Privaten doch in Grenzen.
    Bei Sky habe ich bei Filmen und Dokus noch keine Werbung gesehen.


    Aber wie gesagt, kann jeder selbst entscheiden und keiner wird gezwungen.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

  • Ist lange her ;)


    Mein erstes Pay TV war auf jeden Fall DF1 (mit ihrem Receiver, der aber schnell gegen eine dbox2 getauscht wurde).
    Laut Wikipedia wurde daraus Premiere World. Das meinte ich mit "Premiere".


    Das ist aber nicht der springende Punkt.


    Entscheidend ist, wie sich das Angebot nach und nach verändert hat.
    Ich kann mich noch gut an Zeiten erinnern, als z.B. legendäre Boxkämpfe übertragen wurden, Werbung ein Fremdwort war und Premiere sogar Kinos gemietet hat und Abonnenten eingeladen hat kostenlos Previews ansehen konnten (hab ich zweimal gemacht).

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

    Edited once, last by juanito_perez ().