kodi addon-plex

  • Mit kodi addon-plex gibt es einen 'vollwertigen' Client für die Dreambox. (siehe Screenshots)


    Plexmediaserver für dreamOS HIER


    gruß pclin

  • local geht das alles ohne Plex Pass.


    Screenshot zeigt den PMS Server dm900 im firefox Browser auf linuxMint.


    Bis auf konvertieren von Video geht soweit alles. Videos 1080p können 'ruckeln' (firefox PC)


    Mit kodi-addon (local) absolut Störungsfrei. ;)


    gruß pclin

    Files

    Edited once, last by pclin ().

  • Und sogar im WebBrowser der Box geht sogar etwas...
    (Zugriff auf lokalen PMS Server abspielen von Audio/Video)


    gruß pclin

  • Hallo,


    das Kodi add-on Plex ist wirklich ein schicker Plexplayer auf der Dreambox mit modernen UI für den Plex Media Server. Ich nutze den Plex-Media Server allerdings nicht auf den dm920 sondern auf einem Synology NAS.


    Große Probleme bereitet mir aber beim Abspielen das Spulen / Springen in Videos.
    Ich nutze nur die Dream Fernbedienung, eine Tastatur habe ich nicht.
    Egal was ich probiere, das Rückspulen geht gar nicht, das Vorspulen funktioniert nur teilweise und nicht treffsicher.
    Das Spulen versuche ich (vgl. Bild 3 "Tears of Steel" von pclin im Thread 1)
    a) sowohl über die Sprungtasten links und rechts neben Pause und Stop in der Playereinblendung
    b) über den orangefarbenen Fortschrittsbalken im Player
    c) über die Kapitelsprünge oberhalb des orangefarbenen Fortschrittsbalken


    Leider ohne Erfolg. Was mache ich falsch??


    Unter /usr/share/kodi/system/keymaps habe ich die angehängte remote.xml gefunden. Muss man dort etwas verändern??


    Wäre wirklich toll, wenn das Spulen / Springen in Videos gut funktionieren würde.
    Dann wäre das Kodi addon Plex wirklich die 1. Wahl für jeden Plex Nutzer, der eine Dreambox mit dreamos 2.5 hat.


    VG, rako123

    Files

    Viele Grüße, rako123


    Box 1: 920UHD, DreamOS + GP4.x
    Box 2: 900UHD, Merlin
    Box 3: One, DreamOS + GP4.x

  • Das ist leider ein gstreamer Problem.
    Der versteht Plex nicht.
    Deshalb geht Spulen nur vorwärts und 'unzuverlässig'


    Ich versuche schon Plex mit kodi VideoPlayer zum laufen zu bringen.
    Dann würde das Spulen gehen.


    Andere Möglichkeit wäre sonst nur addon-plex bzw. kodi/gstreamer anzupassen...


    Bei Musik wird der PAPlayer verwendet, da geht das vor/zurück Spulen.


    gruß pclin

  • Hallo pclin,


    zumindest bin ich etwas beruhigt, dass du das Problem bestätigst.
    Ich dachte schon, ich wäre zu blöd zum Spulen.
    Ich habe, weil Spulen nicht ging, die gesamte Kodi Installation nochmals überprüft und plex add-on deinstalliert und neu installiert, dann zig verschiedene Filme mit den unterschiedlichsten Formaten, Auflösungen und Tonspuren probiert.
    Ohne Erfolg.


    Glaubst du, dass du es schaffst den Kodi Video-Player mit Plex zum Laufen zu bekommen??
    Dass wäre der Hammer!


    Vielen Dank für dein riesiges Engagement rund um Kodi auf dreamos und auch um Plex!


    VG, rako123

    Viele Grüße, rako123


    Box 1: 920UHD, DreamOS + GP4.x
    Box 2: 900UHD, Merlin
    Box 3: One, DreamOS + GP4.x

  • rako123
    Der kodi VideoPlayer hat den großen Nachteil das er kein HW Support auf der Dreambox hat.
    Deshalb hat emanuel ja den gstplayer als 'Default' eingebaut.
    Mit VideoPlayer (ffmpeg) geht es nur bis 720p ohne ruckeln.
    Da ist das 'zufällige vorspulen' eher zu verkraften.
    Über die playercore.xml gelingt es mir nicht den VideoPlayer zu aktivieren.


    Wir brauchen also HW Support für ffmpeg, dann würde in kodi einiges mehr gehen.


    gruß pclin

  • Startet man vor Plex z.B. shoutcast wird shoutcast in Plex mit übernommen. (Screenshot 1)


    Wähl man den Button an erscheint ein neuer Screen. (Screenshot 2)
    Hier kann man jetzt 'Liste' wählen und kommt zu einem Screen in dem man dann zwischen 'Favoriten' umschalten kann. (Scrennshot 3)


    gruß pclin

  • Quote

    Original von pclin


    Wir brauchen also HW Support für ffmpeg, dann würde in kodi einiges mehr gehen.


    Hallo pclin,


    was sagen die Entwickler von Dream zu ffmpeg? Bauen die ein spezielles ffmpeg mit HW-Support für dreamOS?? Oder hat ffmpeg für Kodi nicht die Priorität?


    Mit einem angepassten ffmpeg könnte man doch auf der Dream per Plugin oder script auch andere Anwendungsfälle abdecken. Z.B. könnte man Aufnahmen im ts Format umwandeln in deutlich kleinere mkv oder mp4, richtig?


    VG, rako123

    Viele Grüße, rako123


    Box 1: 920UHD, DreamOS + GP4.x
    Box 2: 900UHD, Merlin
    Box 3: One, DreamOS + GP4.x

  • Hallo pclin,


    hast du schon etwas von den Dream Entwicklern zum HW support für ffmpeg gehört?


    VG, rako123

    Viele Grüße, rako123


    Box 1: 920UHD, DreamOS + GP4.x
    Box 2: 900UHD, Merlin
    Box 3: One, DreamOS + GP4.x

  • rako123
    Leider nicht.
    ffmpeg für Kodi hat nicht die Priorität.
    Ich denke auch das es für armhf evtl. gehen würde, für mipsel er nicht.
    Und da ist es die Frage ob DP das möchte...


    gruß pclin