Aufnahme ohne laufenden Rechner möglich ?

  • Hallo Leute !


    Bin sowohl ganz neu hier im Forum als auch neuer Besitzer eimer Dreambox 500S.
    Jetzt würde mich ersteinmal grundsätzlich interessieren, ob man mit der 500 auf eine LAN-Festplatte was aufzeichnen kann, ohne daß ein Rechner läuft ?
    (Nur die Festplatte hängt im Netzwerk).
    Wenn ja, welches Image brauche ich dann, und was ist zusätzlich noch nötig ?!


    Schon einmal vielen Dank im voraus

  • Hallo 26antonuis,


    grudsätzlich ist sowas möglich, schau mal hier
    :guckstdu:
    Selbst habe ich noch keine Erfahrungen damit.


    Viele Grüße
    Steinche

    Man kann alles wollen, aber nicht alles haben ;)

  • Hallo Steinche,


    vielen Dank für den Link, allerdings bin ich schon im Besitz der Hardware, sprich Netz-Festplatte schon vorhanden, jetzt fehlt mir die passende Software für die DB500 sowie das fachliche Wissen. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.


    Vielen Dank

  • Quote

    Original von 26antonius
    ... allerdings bin ich schon im Besitz der Hardware, sprich Netz-Festplatte schon vorhanden, jetzt fehlt mir die passende Software für die DB500 sowie das fachliche Wissen. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...


    Na du bist gut .... dann sprich mal weiter, was hast Du denn für Hardware, kann die via NFS ansprechen? Wie verhält sich die Platte im normalen Netz? Was brauchst Du für Software auf dem PC?


    Grüße
    Steinche

    Man kann alles wollen, aber nicht alles haben ;)

  • ...ich sehe schon, da bin ich tief bei den Experten eingetaucht. Ich kann nur sagen, daß die Platte von vgear ist (http://www.vgear.com) und sich landisk nennt.


    Vom Computer aus wird sie nur per Browser angesprochen. XP wird sie durch "Ausführen" ""\\landisk"" bekannt gemacht und dann die entsprechenden Ordner im Netz als Laufwerk verbunden.


    Leider kann ich mit dem Begriff NFS nichts anfangen, wie gesagt blutiger Laie, aber ich finde es wirklich super, daß Du dir Zeit nimmst mir auf die Beine zu helfen.


    Gruß 26antonius

  • also ähnliche systeme kommen jetz öffters über die Forumschwelle.


    ich habe selber das NSLU2 von lynksys mit usb 2.0 festplatte.. dran gekoppelt


    vielleicht das die NSLU2 etwas bekannter ist.. aber die möglichkeiten sind sehr wahrscheinlich ähnlich wie dein NAS.


    deshalb lese mal (nach dem suchauftrag) NSLU2 oder NAS oder Lynksys


    es soll über das webinterface ziemlich einfich sein deine art von NAS zu konfigurieren für hdd aufnahmen und oder multiboot sogar.


    Ich nehme nur noch auf die usb 2.0 festplatte die im arbeitszimmer steht die filme auf
    und das mit nur 12 volt anstatt dem üblichen PC mount.



    chiao

  • Ich hab mir auch dieses Teil zugelegt. Damit klappt die Aufnahme problemlos.


    Man kann sogar den VAR-Ordner auslagern und hat damit unendlich Platz für Plugins und Spiele.