• Quote

    Originally posted by Kurti79
    Nein bei soviel freien Platz noch auf deiner 900er ist das Update mit Sicherheit durch ohne Probleme . Und wenn auch keine Update nicht mehr angezeigt wird ist alles ok . Du kannst zwar im Telnet mal den
    Befehl apt-get update && apt-get dist-upgrade machen ob noch was kommt aber wenn der durchläuft ohne Probleme passt alles . Das auf deine 500er war ja nur weil da der Speicherplatz ausgegangen ist .


    MFG
    KURTI


    .....Calculating upgrade... Done 0 upgraded, 0 newly installed, 0 to remove and 0 not upgraded.
    So ist es dann oke ?

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

  • Herzlichen Dank für die Anleitung! – Läuft ales wieder prima.


    Warum habe ich aber sowohl systemd-1 als auch /dev/mmcblk0p3?



    Lt. sfdisk scheint alles ok zu sein:

  • Dafür wid die Box ca. 2-3Sec. langsamer beim booten

    Dreambox, 920UHD 2TB SSD
    Image: Unstable opendreambox 2.5 / GP4.1
    Skins: Zombi-Shadow-FHD

  • Quote

    Originally posted by swissnet3000
    Dafür wid die Box ca. 2-3Sec. langsamer beim booten


    Durch wass denn ?

    gr. aus die Niederlande, Mutxamel ;)

  • Wegen dem grösseren Speicher

    Dreambox, 920UHD 2TB SSD
    Image: Unstable opendreambox 2.5 / GP4.1
    Skins: Zombi-Shadow-FHD

  • Hi,


    mal eine Verständnis Frage, kann man irgend wie feststellen was man für ein Rescueloader auf der Box hat ohne neu zu Flashen ?


    Danke


    MfG
    KDP

  • Puhhhh kurzfristig war mir das Herz in die Hose gerutscht.


    Merlin upgedatet mit update-rescue -v den Loader auf den aktuellen Stand gebracht und bei Telnet sgdisk /dev/mmcblk0 -z -n 1:2048:65535 -c 1:kernel -t 1:8301 -n 2:65536:4194303 -c 2:rootfs -t 2:8307 -n 3:4194304: -c 3:data -t 3:8300 eingegeben.


    Nachdem ich das Merlin-Backup installiert hatte dauerte es ewig bis der Neustart durchlief.


    Beim öffnen der Senderliste fror das Image ein, nachdem ich das Merlin-Backup nochmals eingespielt habe, läuft es jetzt.



    type 'help' for a list of commands
    root@dm920:~# df -h
    Filesystem Size Used Available Use% Mounted on
    /dev/root 1.9G 382.3M 1.4G 21% /
    devtmpfs 491.6M 0 491.6M 0% /dev
    tmpfs 499.6M 0 499.6M 0% /dev/shm
    tmpfs 499.6M 16.7M 483.0M 3% /run
    tmpfs 499.6M 0 499.6M 0% /sys/fs/cgroup
    systemd-1 5.1G 10.6M 4.8G 0% /data
    tmpfs 499.6M 24.0K 499.6M 0% /tmp
    tmpfs 499.6M 12.0K 499.6M 0% /var/volatile
    /dev/sda1 1.9G 4.8M 1.8G 0% /media/Stick20MEPart1
    /dev/sdb1 3.6T 1.5T 2.2T 40% /media/hdd
    /dev/mmcblk0p3 5.1G 10.6M 4.8G 0% /data
    /dev/sda1 1.9G 4.8M 1.8G 0% /autofs/sda1
    /dev/sdb1 3.6T 1.5T 2.2T 40% /autofs/sdb1

    Dm920
    4TB Festplatte
    Schüssel 90cm
    Astra19,2, Hotbird13°
    Ps3 Slim 640Gb (Rebug)
    Ps4 Pro 2Tb

    Edited 3 times, last by Borisi ().

  • Hab jetzt die Datei nach /tmp kokiert und mit flash-rescue /tmp/*.bin nachinstalliert.


    Ist es normal das im Rescue-Modus immernoch 103 angezeigt wird?

    Dm920
    4TB Festplatte
    Schüssel 90cm
    Astra19,2, Hotbird13°
    Ps3 Slim 640Gb (Rebug)
    Ps4 Pro 2Tb

    Edited once, last by Borisi ().


  • Das ist aber nur die halbe Miete, für alle die den RL updaten wollen vielleicht nochmal zur Info.
    Mit

    Code
    update-rescue -v


    bekommt man nicht unbedingt den aktuellen RL, sondern den letzten, von den Devs, für gut befundene Version.



    Mann kann auch die URL vom RL mit angeben, das würde dann z.B. für 920 so aussehen (XXXXXXXX mit dem Datum ersetzen)



    Code
    update-rescue -v http://dreamboxupdate.com/opendreambox/2.5/unstable/images/dm920/zImage-rescue-3.14-r0-dm920-XXXXXXXX.bin


    Also besser, wenn man den letzten RL will, hier schauen https://www.dreamboxupdate.com/ und die die URL als Parameter mit angeben

    Gruß aus Lünen


    TeHC


    DM 920 UHD, DM 7080HD, DM 820HD, DM 500HD, 2x dBox2, Qnap TS-531X (5x3TB)

  • Quote

    Original von Borisi
    Hab jetzt die Datei nach /tmp kokiert und mit flash-rescue /tmp/*.bin nachinstalliert.


    Ist es normal das im Rescue-Modus immernoch 103 angezeigt wird?


    Ja ist normal

  • Wo sehe ich ob 3.14 installiert ist?

    Dm920
    4TB Festplatte
    Schüssel 90cm
    Astra19,2, Hotbird13°
    Ps3 Slim 640Gb (Rebug)
    Ps4 Pro 2Tb

  • ....

    Fritz!Box 7490 + Syno DS214play
    DM920 FBC-S2X+Triple + DM One BT combo <-- 28E;23E;19E;13E;KD

    Edited 3 times, last by c_town ().

  • Guten Abend :),


    alles nach Anleitung gemacht. Hat letztendlich gut funktioniert.


    Den RL habe ich auch mit Angabe der URL auf den benötigten Stand gebracht.


    Nach dem sgdisk Befehl habe ich das Backup wieder eingespielt.


    Das erste Booten dauerte etwas länger. Beim Umschalten der Programme kamen die Spinner. Ich habe dann nochmals im RL das Backup erneut eingespielt.


    Danach bootete die Box wie gewohnt bzw. läuft wie gewohnt.
    2 von 3 Boxen habe ich auf 2 GB umgestellt. Die letzte folgt noch.


    Vielen Dank für die Anleitungen.


    Gruß :)


    DT

  • Hallo,



    besten Dank für den Hinweis ;)



    Quote

    Original von dhwz
    Das geht auch komplett ohne gdisk. Man braucht auch kein sfdisk oder eparted.


    Für die 900/920:

    Code
    sgdisk /dev/mmcblk0 -z -n 1:2048:65535 -c 1:kernel -t 1:8301 -n 2:65536:4194303 -c 2:rootfs -t 2:8307 -n 3:4194304: -c 3:data -t 3:8300


    Für die 7080/820:

    Code
    sgdisk /dev/mmcblk0 -z -n 1:147456:4194303 -c 1:rootfs -t 1:8307 -n 2:4194304: -c 2:data -t 2:8300


    Wenn ich das ja richtig deute wird ja dann das /data komplett gelöscht und dem normalen Ram zugeschieben, oder?


    Oder wird dadurch auch der Grafik-Ram erhöht?



    Die Partition /Data könnte man da nicht die eher einfach nur halbieren und dem erweitertem Ram zuordnen?
    Wie müssten da die Befehle sein?

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

  • ....der/die Flash (Root) wird vergrößert nicht der RAM.

  • Hallo,


    also wenn das nicht der Fall ist verstehe ich den ganzen Hype mal wieder nicht.....


    Ausschlag gebend war doch für das ganze das der nicht sichtbare Grafik-Ram 512kb sehr gerne bei den FullHD-Skin überläuft und die Box crasht.


    http://dreambox.de/board/index…d/23358-enigma2-4-3-1r24/


    Oder habe ich da auch schon wieder was völlig falsch verstanden?


    Das intepretierte ich zumindest aus Ghost seinem Posting:


    http://dreambox.de/board/index…&postID=189826#post189826


    Naja. evtl. werde ich vielleicht doch langsam zu alt fürs spielen an der Box, und sollte meine Freizeit anders gestallten :rolleyes:

    MfG EgLe :]

    Linux will Benutzer, die Linux wollen. Linux ist nicht Windows


    Kernel : 5.4.2-1-MANJARO LTS
    GUI : KDE 5.64.0 / Plasma 5.17.4
    Machine : Intel NUC8i7HVK
    Graphics : Radeon RX Vega M GH
    CPU : Intel Core i7-8809G @ 8x 4.2GHz
    RAM : Gskill F4-3000C16S-16GRS Speicherkarte so D4 3000 16GB C16 Rip

    Edited once, last by EgLe ().

  • Du verwechselst interner und externer Speicher:

    • externer Speicher: nichtflüchtiger Speicher wie Festplatte oder Flash; dient zum längerfristigen Speichern von Daten und Programmen
    • interner Speicher: RAM, flüchtiger Speicher (verliert den gespeicherten Inhalt bei Abschaltung); Programme (sowie Daten) müssen vom externen Speicher in den internen geladen werden um ausgeführt werden zu können