Serien Recorder 4.4.2 (11.09.2021)

  • Ist es es richtig, dass ich das jetzt jede Woche machen muss? ;)


    Die Sendetermine sind immer wieder falsch, und erst nach dem Zurücksetzen passt es dann wieder.


    Was kann ich denn da sonst noch machen?

  • Das ist bestimmt nicht der richtige Weg. Wenn die Sendetermine immer wieder falsch sind, dann weil sie von Wunschliste nur sehr sporadisch gepflegt werden oder sie einfach zu selten vom SerienServer abgerufen werden.

    Der SerienServer hat ja seine eigene Datenbank mit Sendeterminen - wenn vom SerienRecorder eine Anfrage kommt, dann entscheidet der Server ob sie von Wunschliste abgerufen werden müssen oder aus der eigenen Datenbank ausgeliefert werden. Das hängt damit zusammen, wann sie zum letzten Mal bei Wunschliste abgerufen wurden - das soll vermindern, dass ständig Daten von Wunschliste abgerufen werden müssen.


    Nutzt du denn die TV-Planer E-Mail? Wenn du dort einen langen Vorlauf hast, kann es sein, dass zu dem Zeitpunkt die Sendetermine bei Wunschliste nicht aktuell sind - oder legst du Timer manuell über die Sendetermine an?


    Es ist schwierig dafür eine Ursache zu finden, im Moment stimmen die Termine auf dem SerienServer offenbar. Sie wurden heute um ca. 8:45 Uhr aktualisiert (also von Wunschliste heruntergeladen).

    Ich kann mir zwei Fehlermöglichkeiten vorstellen:

    1. Wunschliste hat manchmal nicht die korrekten Daten (es geht hier um die Druckansicht der Termine, die wird vom SerienServer abgerufen)
    2. Manchmal sind die Daten für diese Serie bei Wunschliste "komisch" und der SerienServer hat dann Probleme sie einzulesen

    Damit ich das jetzt richtig verstanden habe, es fehlen also manchmal einzelne Termine für den Sender "Nick" oder sind die Termine für "Nick" dann gar nicht vorhanden? Wenn das Problem wieder auftritt solltest du mal gucken, was passiert wenn du in den Sendeterminen den Senderfilter abschaltest, ob dann Termine für andere Sender angezeigt werden?

  • Es gibt wieder eine neue Betaversion auf GitHub - siehe Link im ersten Beitrag.


    Neue Funktionen:

    • Neue Option "Box-Sender bei der Senderzuordnung alphabetisch sortieren" im Bereich "Benutzeroberfläche" (siehe Anmerkung 1)

    Änderungen:

    • Die Option "Standard Bouquet bevorzugen" berücksichtigt jetzt auch manuell angelegte Einträge in der Timer-Liste.
    • Für Datumsangaben im Log wird jetzt auch der Wochentag ausgegeben.
    • Die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" kann jetzt für einen Serien-Marker aktiviert werden, wenn sie global deaktiviert wurde.
    • Im Log wird jetzt ausgegeben, wenn die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" global deaktiviert wurde.

    Bugfixes:

    • Die Option "Standard Bouquet bevorzugen" wurde auch berücksichtigt, wenn man nur ein Bouquet nutzt - das ist jetzt korrigiert.
    • Die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" wurde überarbeitet (siehe Anmerkung 2)

    Anmerkungen:

    1. Bisher war die Liste der Box-Sender bei der Senderzuordnung in der Reihenfolge sortiert wie die Sender im Bouquet sortiert waren.
      Jetzt kann man über die Option in den globalen Einstellungen auf eine alphabetische Sortierung umschalten.
      Diese Einstellung wirkt sich dann auch auf die Senderzuordnung im SerienRecorder Webinterface aus.
    2. Auch wenn die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" deaktiviert war, wurden Timer aus dem EPG aktualisiert.
      Das wurde jetzt korrigiert, die Timer werden aber trotzdem noch durch geänderte Daten bei Wunschliste korrigiert.


    Schnittstellenversion für das Webinterface auf Version 2.1 erhöht (siehe Webinterface)

  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “Serien Recorder 4.2.5 (10.01.2021)” to “Serien Recorder 4.3.0 (21.03.2021)”.
  • Soeben habe ich eine neue Releaseversion 4.3.0 veröffentlicht.


    Man kann jetzt das Webinterface vom SerienRecorder installieren lassen, wenn der Ordner "web-data" nicht vorhanden ist und man das SerienRecorder Webinterface in den globalen Einstellungen aktiviert, schlägt der SerienRecorder vor ob man das Webinterface installieren möchte. Es wird dann automatisch heruntergeladen und installiert. Das passiert immer nur beim ersten Mal - jede weitere Webinterface Version muss dann über das Webinterface aktualisiert werden.


    Die blau markierten Einträge sind die Änderungen gegenüber der letzten Betaversion.


    Neue Funktionen:

    • Neue Option "Box-Sender bei der Senderzuordnung alphabetisch sortieren" im Bereich "Benutzeroberfläche" (siehe Anmerkung 1)
    • Neue Option "Backup bei manuellem Timer-Suchlauf" (siehe Anmerkung 2)
    • SerienRecorder Webinterface kann jetzt aus dem Einstellungen heraus installiert werden (siehe Anmerkung 3)
    • Es gibt jetzt die beiden Standard SerienRecorder Skins (1 und 2) jeweils auch als FHD Versionen - Danke an @Marti_win7 (siehe Anmerkung 4)

    Änderungen:

    • Regulärer Ausdruck für die Aufnahmeerkennung verändert. (siehe Anmerkung 5)
    • Die Option "Standard Bouquet bevorzugen" berücksichtigt jetzt auch manuell angelegte Einträge in der Timer-Liste.
    • Für Datumsangaben im Log wird jetzt auch der Wochentag ausgegeben.
    • Die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" kann jetzt für einen Serien-Marker aktiviert werden, wenn sie global deaktiviert wurde.
    • Im Log wird jetzt ausgegeben, wenn die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" global deaktiviert wurde.
    • Wenn ein neuer Serien-Marker hinzugefügt wird, lädt der SerienRecorder jetzt immer das Cover neu aus dem Internet.
    • Verzeichnisauswahl komplett überarbeitet (siehe Anmerkung 6)
    • Skins mit "FHD" im Namen können nicht mehr ausgewählt werden, wenn auf der Box ein HD Skin aktiv ist.

    Bugfixes:

    • Absturz beim Aufrufen der Senderzuordnung bei leerer Liste ist behoben.
    • Kein Absturz mehr bei manueller Timererstellung wenn die Option "Standard Bouquet bevorzugen" aktiviert ist.
    • Die Option "Standard Bouquet bevorzugen" wurde auch berücksichtigt, wenn man nur ein Bouquet nutzt - das ist jetzt korrigiert.
    • Die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" wurde überarbeitet (siehe Anmerkung 7)
    • In seltenen Fällen kam es zu einem Absturz in den globalen Einstellungen, das ist jetzt behoben.

    Anmerkungen:

    1. Bisher war die Liste der Box-Sender bei der Senderzuordnung in der Reihenfolge sortiert wie die Sender im Bouquet sortiert waren.
      Jetzt kann man über die Option in den globalen Einstellungen auf eine alphabetische Sortierung umschalten.
      Diese Einstellung wirkt sich dann auch auf die Senderzuordnung im SerienRecorder Webinterface aus.
    2. Man kann jetzt über die Option "Backup bei manuellem Timer-Suchlauf" entscheiden, ob bei einem manuellen Timer-Suchlauf ein Backup der Datenbank, Einstellungen etc. gemacht werden soll oder nicht.
    3. Die Option "SerienRecorder Webinterface aktivieren" ist jetzt immer sichtbar, wenn sie zum ersten Mal aktiviert wird, und der web-data Ordner ist nicht vorhanden, wird gefragt ob das SerienRecorder Webinterface heruntergeladen und installiert werden soll.
    4. Marti_win7 war so nett und hat die beiden Standard SerienRecorder Skins für FHD Auflösung angepasst. Damit gib es jetzt endlich auch passende Skins wenn auf der Box ein FHD Skin aktiv hat.
    5. Es gab in der letzten Releaseversion eine Änderung am regulären Ausdruck der Aufnahmen anhand des Dateinamens auf der Festplatte gefunden hatte.
      Diese Änderung hatte allerdings zur Folge, dass jetzt deutlich weniger Aufnahmen erkannt wurden - ich habe den Ausdruck jetzt noch einmal überarbeitet und hoffe, dass es jetzt besser funktioniert.
    6. Die Verzeichnisauswahl im SerienRecorder war nicht wirklich intuitiv. Es hat gezeigt, dass sie von Anfang an falsch programmiert war. Ich habe das Verhalten jetzt korrigiert, sodass sich die Verzeichnisauswahl jetzt so verhält wie man es erwarten würde.
      Man muss jetzt in den Ordner wechseln um ihn auszuwählen oder einen neuen Unterordner anzulegen. Vor dem Löschen gibt es jetzt eine Warnung und des im Fehlerfall ein Grund angezeigt.
    7. Auch wenn die Option "Versuche Timer aus dem EPG zu aktualisieren" deaktiviert war, wurden Timer aus dem EPG aktualisiert.
      Das wurde jetzt korrigiert, die Timer werden aber trotzdem noch durch geänderte Daten bei Wunschliste korrigiert.
  • Es gibt eine neue Betaversion auf gitHub - der Link dazu wie immer im ersten Beitrag.


    Änderungen:

    • Kein Idle wenn die Box bereits im Idle ist (siehe Anmerkungen 1)
    • Episodenliste (Taste 5) überarbeitet (siehe Anmerkungen 2)
    • Zwei Absturzursachen entschärft
    • Meldungen überarbeitet
    • Timer von Serien mit S00E00 können jetzt auch aus dem EPG aktualisiert werden
    • Wenn einzelne Serien nicht aus dem EPG aktualisiert werden sollten, konnte es in manchen Fehler zu einer Fehlermeldung beim Aktualisieren kommen

    Anmerkungen:

    1. Der SerienRecorder schickt die Box nach einem Timer-Suchlauf nicht noch mal in den Idle, wenn sie es bereits ist. Somit sollte es jetzt egal sein, ob man die Option Aktion nach dem automatischen Timer-Suchlauf auf Keine oder In Standby gehen eingestellt hat die, Box aber beim Timer-Suchlauf bereits im Idle ist.
    2. Die Episodenliste hatte sich bisher an das Farbschema des SerienRecorders orientiert, also rot (noch nicht in der Datenbank), grün (bereits in der Datenbank) oder blau (Timer vorhanden). Stattdessen wurden Symbole (grünes Haken und rotes Kreuz) angezeigt, Timer wurden gar nicht gekennzeichnet.
      Jetzt werden die Staffel-/Episodennummern im bekannten Farbschema eingefärbt und es werden vor jeder Zeile die bekannten Symbole (+, - und Uhr) angezeigt. Damit ist jetzt auch in dieser Ansicht ersichtlich für welche Episoden aktuelle Timer vorhanden sind.
  • Danke für die neue Version.


    Wie kann die Box denn im Standby einen Suchlauf machen? Standby ist doch aus. ;)

  • Intern ist es ja weiterhin Standby - mir wird auch immer ein Rätsel bleiben wer sich die Begriffe Idle und Standby ausgedacht hat für etwas was eigentlich Standby und Herunterfahren heißen müsste.

    Es geht hier also um den Idle Mode.

  • OT

    Da geht es doch nur um Vorgaben bezüglich des Energieverbrauchs.

    Standby darf man es nur nennen, wenn der Energieverbrauch unter einem bestimmten Wert liegt.

    Da die Box im Idle ja fast genauso verbraucht als wenn sie eingeschaltet ist, darf der Zustand hier nicht Standby heißen ;)


    So hab ich das zumindest verstanden.

  • Ja, was sich einmal im Sprachgebrauch eingeprägt hat, wird weiter benutzt. :)

  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “Serien Recorder 4.3.0 (21.03.2021)” to “Serien Recorder 4.4.0 (16.05.2021)”.
  • Ich habe soeben eine neue Releaseversion veröffentlicht.

    Mit dieser Version wird auch die Datenbank aktualisiert - deswegen bitte die Hinweise zum Update beachten.

    Außerdem müssen für neue Funktionen im Webinterface zusätzliche Libraries installiert werden - das passiert automatisch wenn man das IPK installiert - deswegen empfehle ich das Update über das IPK zu installieren bzw. über die AutoUpdate Funktion im SerienRecorder und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.


    Außerdem gibt es auch eine neue Version 0.9.0 des Webinterfaces.


    Neue Funktionen:

    • Erinnerung für das Aktualisieren der Namen von Serien-Markern eingebaut (siehe Anmerkung 1)
    • Timer-Art kann jetzt am Serien-Marker überschrieben werden (siehe Anmerkung 2)
    • Manuelle Einträge in die Timer-Liste, über das SerienRecorder Webinterface, werden jetzt in der Timer-Liste mit "Manuell übers Webinterface hinzugefügt !!" gekennzeichnet.
    • Zusätzliche Funktionen im Webinterface eingebaut - dafür wurde die Webinterface API Version auf 2.2 geändert

    Bugfixes:

    • Die Prüfung der Senderliste (Taste 8 ) hat bisher nur das eingestellte Standardbouquet berücksichtigt, jetzt werden immer alle Bouquets berücksichtigt.
    • Fehler im Skin "HD Border" behoben (Danke an Marti_Win7)
    • Picons wurden in manchen Ansichten und auch im Webinterface nicht dargestellt wenn sie nicht per ServiceRef sondern per Name geladen werden sollten.

    Änderungen:

    • Kein Standby wenn die Box bereits im Standby ist (siehe Anmerkungen 3)
    • Episodenliste (Taste 5) überarbeitet (siehe Anmerkungen 4)
    • Zwei Absturzursachen entschärft
    • Meldungen überarbeitet
    • Timer von Serien mit S00E00 können jetzt auch aus dem EPG aktualisiert werden
    • Wenn einzelne Serien nicht aus dem EPG aktualisiert werden sollten, konnte es in manchen Fehler zu einer Fehlermeldung beim Aktualisieren kommen
    • Im Log wird jetzt auch protokolliert, wann die Box heruntergefahren wird, der bisherige Eintrag beim Starten des Box wurde ebenfalls verändert.
    • Einige Logeinträge und Texte in den Einstellungen wurden aktualisiert

    Anmerkungen:

    • Die Informationen eines Serien-Markers (Name, Produktionsjahr usw.) werden nicht automatisch aktualisiert, sondern mussten mit der Taste 8 manuell aktualisiert werden, bzw. wurden nur beim Aktualisieren der Datenbank bei einem SerienRecorder Update aktualisiert. Jetzt wird beim Öffnen der Serien-Marker Ansicht eine Erinnerung angezeigt, falls die Namen der Serien-Marker länger als 30 Tage nicht aktualisiert wurden.
    • Bisher konnte die Timer-Art (Aufnehmen, Umschalten usw.) nur global gesetzt werden, jetzt kann man diese Einstellung bei Bedarf pro Serien-Marker einstellen.
      ACHTUNG: Hinweise zum Update beachten
    • Der SerienRecorder schickt die Box nach einem Timer-Suchlauf nicht noch mal in den Standby, wenn sie es bereits ist.Somit sollte es jetzt egal sein, ob man die Option Aktion nach dem automatischen Timer-Suchlauf auf Keine oder In Standby gehen eingestellt hat die, Box aber beim Timer-Suchlauf bereits im Standby ist.
    • Die Episodenliste hatte sich bisher an das Farbschema des SerienRecorders orientiert, also rot (noch nicht in der Datenbank), grün (bereits in der Datenbank) oder blau (Timer vorhanden). Stattdessen wurden Symbole (grünes Haken und rotes Kreuz) angezeigt, Timer wurden gar nicht gekennzeichnet.
      Jetzt werden die Staffel-/Episodennummern im bekannten Farbschema eingefärbt und es werden vor jeder Zeile die bekannten Symbole (+, - und Uhr) angezeigt. Damit ist jetzt auch in dieser Ansicht ersichtlich für welche Episoden aktuelle Timer vorhanden sind.

    Hinweise zum Update:

    • Mit diesem Update wird die Datenbank auf die Version 4.4.0 aktualisiert, die Datenbank wird beim ersten Start des SerienRecorders nach dem Update automatisch im Hintergrund aktualisiert. Vor dem Update der Datenbank wird automatisch ein Backup angelegt. Bitte unbedingt das Log kontrollieren und prüfen ob das Datenbank Update erfolgreich durchgeführt wurde.
    • Es gibt eine grundlegende Änderung wie die Einstellungen für "Timer-Art" gespeichert werden. Bisher wurden, je nach gewählter Einstellung, bis zu drei Konfigurationswerte in die settings Datei gespeichert. Das wurde jetzt vereinfacht, sodass nur noch ein Konfigurationswert abgespeichert werden muss. Das hat aber zur Folge, dass die bisherige globale Einstellung für "Timer-Art" wieder auf den Standard "aufnehmen" zurückgesetzt wurde. Das betrifft die User, die dort eine andere Einstellung als "aufnehmen" eingestellt haben, bitte nach dem Update den Wert für "Timer-Art" in den globalen Einstellungen neu setzen.
    • Für das Webinterface werden u.U. zusätzliche Module benötigt, die automatisch beim Installieren des IPK/DEB mit installiert werden, deswegen empfehle ich diese Version über die Auto-Update Funktion des SerienRecorders oder manuell über das IPK/DEB durchzuführen und nicht den GitHubUpdater zu verwenden.
  • Versuche "Hör mal, wer da hämmert" mit dem SR aufzunehmen und bekomme die Fehlermeldung: "Folgende Sendungen wurden im EPG nicht gefunfen: ..." und die Auflistung aller noch kommenden Episoden... Die Aufzeichnung hat bisher trotzdem funktioniert (S01E01&02), aber wahrscheinlich können Terminverschiebungen nicht mehr vom SR erkannt und umgesetzt werden. Liegt vielleicht daran, daß die Bezeichnung der Serie etwas abweicht???? Im EPG steht "Hör' mal, wer da hämmert!" Anders ist also nur das ' nach Hör.... Habe gerade im SR, neue Serie suchen, versucht den Titel mit dem Apostroph nach hör einzugeben, aber da erscheint nur der Titel ohne Apostroph

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

    Edited once, last by pilotskylane ().

  • Super, Danke MacDisein!!!

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • Ich habe am Freitag die Umstellung, auf dem SerienServer, zur neuen TheTVDB API Version 4 abgeschlossen.

    Da sich einige Dinge nicht so umsetzen ließen wie bisher, musste auch die Schnittstelle zum SerienRecorder etwas verändert werden.

    Bis ich eine neue SerienRecorder Version veröffentliche, kann es also in folgenden Ansichten u.U. Merkwürdigkeiten geben:

    • Episoden-Liste
    • Serien-Informationen
    • Episoden-Informationen
    • Cover
    • Cover-Auswahl

    Hintergrund der Änderungen:

    Bisher war die Nutzung der TheTVDB API kostenlos, seit der Entwickler und Betreiber der Seite von einem Unternehmen übernommen wurde, hat man sich entschlossen einige Änderungen einzuführen. Es wurde u.a. eine neue Version (4) der API entwickelt und die Nutzung ist kostenpflichtig.

    Eigentlich sollte die alte API schon im März abgeschaltet werden, es hatten sich aber bei der Entwicklung so viele Probleme ergeben, dass man jetzt im Oktober die Abschaltung vollziehen wird.


    Leider ist die neue API an manchen Stellen etwas merkwürdig, sodass sich auch für den SerienRecorder ein paar Änderungen ergeben:

    • Bei der neuen API kann man nicht mehr gezielt einzelne Informationen abrufen, sondern bekommt immer ein großes Datenpaket zurück, aus denen ich mir dann die benötigen Informationen extrahieren muss.
      Die Nachteile: Höhere Datenmenge auf dem SerienServer, dadurch natürlich auch längere Ladezeiten.
    • Einige Informationen lassen sich einfach nicht mehr abrufen

    Es gibt aber auch eine positive Änderung:

    • Endlich kann man die Cover für alle Sprachen auf einmal abrufen, sodass jetzt die Cover-Auswahl im SerienRecorder deutlich umfangreicher ist.
      Bisher wurden ja nur Cover in den Sprachen Deutsch und English abgerufen, so konnte es vorkommen, dass z.B. bei schwedischen Serien kein Cover vorhanden war.

    Wie ich geschrieben hatte, ist die Nutzung der neuen API Version ab jetzt kostenpflichtig, da der SerienRecorder nicht direkt die API von TheTVDB nutzt, sondern der SerienServer die alleinige Kommunikation übernimmt, reicht es aus, dass ich als Betreiber die Nutzungsgebühren übernehme.

  • Dankeschön macdisein!

    1x7080HD 3TB / 2x820HD 2TB
    GP4 OE2.5 DMM_unstable/stable Zombi.FullHDR3_DarkBlue
    Skytenne Satman 850 & GigaSystem 17/8G: 13° 19,2° 23,5° 28,2°

  • Ich haben eben die neue Version des SerienRecorders veröffentlicht - die neue Version kann manuell installiert werden oder über die Auto-Update Funktion des SerienRecorders.


    Neue Funktionen:

    • Am Serien-Marker kann jetzt die Option "Immer Timer anlegen, wenn keine Wiederholung gefunden wird" überschrieben werden. (siehe Anmerkung 1)

    Änderungen:

    • Das uralte OpenWebIf aus dem VTI Feed wird wieder unterstützt (siehe Anmerkung 2)
    • Umstellung auf die neue TheTVDB API (v4) (siehe Anmerkungen 3)
    • Kleinere Textänderungen bei den Einstellungen

    Bugfixes:

    • Seltener Absturz in den Einstellungen behoben
    • Fehler beim Laden der Picons by name im SerienRecorder Webinterface behoben

    Anmerkungen:

    • Wenn man am Serien-Marker die Zeiten einschränkt in denen Timer für diese Serie angelegt werden, konnte es vorkommen, dass trotzdem Timer außerhalb dieser Zeiten erstellt wurden.
      Der Grund war die globale Option "Immer Timer anlegen, wenn keine Wiederholung gefunden wird" - wenn es für die Sendung also keine Wiederholung gefunden wurde, hat der SerienRecorder trotzdem einen Timer angelegt.
      Jetzt kann man die Option am Serien-Marker abschalten, sodass dann wirklich nur noch Timer, die innerhalb der eingestellten Zeitspanne ausgestrahlt werden, angelegt.
    • Mit der letzten Releaseversion konnten Nutzer des uralten OpenWebIf vom VTI Feed das SerienRecorder Webinterface nicht mehr öffnen.
      Der Grund war ein zusätzlicher Parameter beim Initialisieren des SerienRecorder Webinterfaces.
      Dieser musste eingefügt werden, damit das SerienRecorder Webinterface über das Extras Menü in einem neuen Tab statt in einem neuen Fenster geöffnet wird.
      Leider ist das alte OWI nicht mit diesem Parameter kompatibel und wurde deswegen nicht initialisiert.
      Nachdem jetzt eine Änderung im OWI vorgenommen wurde (Version vom 19.05.2021) kann ich im SerienRecorder unterscheiden ob es sich um das alte oder neue OWI handelt und das SerienRecorder Webinterface entsprechend initialisieren.
    • Im Oktober werden alle alten API Versionen der TheTVDB abgeschaltet und es kann nur noch die kostenpflichtige Version 4 verwendet werden.
      Da der SerienRecorder die TVDB API nicht direkt aufruft, sondern alles über den SerienServer abgewickelt wird, ist die grundsätzliche Umstellung auch dort erfolgt. Die Version 4 der TheTVDB API wurde komplett neu entwickelt, deswegen hat sich einiges geändert, sodass auch die Schnittstelle zum SerienRecorder angepasst werden musste.
      Jetzt sollte alle Ansichten die Daten von TheTVDB beziehen wieder korrekt funktionieren.
      Mit der Version 4 der TheTVDB API lassen sich Daten nicht mehr gezielt abrufen.
      Das führt dazu, dass es zwar an manchen Stellen mehr Informationen gibt, sich aber die Ladegeschwindigkeit verschlechtert hat.
      Einzig positive Änderung an der neuen API ist die Tatsache, dass man jetzt die Cover in allen Sprachen abrufen kann und somit jetzt eigentlich für fast jede Serie ein Cover verfügbar ist.

    Hinweise zum Update:

    • Mit diesem Update wird die Datenbank auf die Version 4.4.2 aktualisiert, die Datenbank wird beim ersten Start des SerienRecorders nach dem Update automatisch im Hintergrund aktualisiert. Vor dem Update der Datenbank wird automatisch ein Backup angelegt. Bitte unbedingt das Log kontrollieren und prüfen ob das Datenbank Update erfolgreich durchgeführt wurde.
  • MacDisein

    Changed the title of the thread from “Serien Recorder 4.4.0 (16.05.2021)” to “Serien Recorder 4.4.2 (11.09.2021)”.
  • Eine neue Betaversion des SerienRecorders ist verfügbar.


    Änderungen:

    • Änderungen an der Schnittstelle zum Webinterface (Schnittstellen Version 2.3)
    • Korrekt bei Aktualisieren von Timern - es konnte passieren, dass die Sendung nicht korrekt aktualisiert wurde, wenn die neue Startzeit früher als die Startzeit im Timer war.
    • Optimierungen bei der Suche im EPG (es konnte passieren, dass mehrfach nach der gleichen Sendung gesucht wurde).
    • Fehler beim Herunterfahren der Box nach dem Timer-Suchlauf korrigiert, wenn die Box im Standby war.
    • Cover wird in der Serien-Marker Ansicht nicht ständig neu geladen, wenn man durch z.B. durch das Staffelauswahl Popup navigiert.
    • Rechtschreibfehler und unschöne Formulierungen in der globalen Einstellungen Ansicht wurden korrigiert.
    • Der Knopf Defaultwerte (rot) wurde umbenannt in Zurücksetzen

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen.


    Anmerkungen:

    • Mit dieser Version ändert sich die Schnittstellen Version (2.3) zum Webinterface, deswegen muss mit dieser Version das Webinterface in der Version 0.9.2 verwendet werden.
  • Eine neue Betaversion des SerienRecorders ist verfügbar.


    Änderungen:

    • Fehler bei der Timeraktualisierung behoben, wenn sich nur die Endzeit geändert hat, wurde der Timer nicht aktualisiert.
    • Fehler beim Speichern der Einstellungen über das Webinterface behoben.
      Mit der letzten Version konnte es passieren, dass die Einstellungen "kaputt" gespeichert wurden :evil: