FBC oder DVB-S2X Tuner

  • Hallo zusammen,


    da meine alte Box DM800HD Se nur einen Tuner hat möchte ich mir eine aktuellere DB mit 2 Tunern anschaffen.


    Nur die Frage was für Tuner? Entweder eine DM820 (ich brauche keine 4K!) mit einem DVB-S2X oder eine teurere DM900 mit FBC Tuner...


    Hier die beiden Tuner:
    DVB-S2X oder FBC


    Momentan tentiere ich eher zum DVB-S2X, da dies ja anscheinend der neue Standard werden soll. Aber richtig viel Informationen zu den Vorteilen habe ich leider nicht finden können. Weiß da jemand mehr drüber?


    Die Vorteile vom FBC Tuner sind ja bekannt. Das sind aber alles Features die ich nicht unbedingt brauche. Schön ja, aber mehr auch nicht...
    Und dieser Tuner funktioniert auch nur im teureren DM900!


    Was ist eure Meinung dazu?


    Gruß,
    Markus

  • Bisher gibt es überhaupt keine relevante Anwendung für S2X, daher musst du entscheiden was dir wichtiger ist. Eine 820 mit S2X macht auf jedenfall wenig Sinn, wenn das mal verwendet wird dann wohl eher primär für 4K.

  • Nehm doch einfach die 900er ... die hat nen twin tuner drin ... und preislich kommt sich das gleich... und solltest du mal mehr tuner brauchen kannste da immer noch den FBC rein stecken..

  • ja, ich denke so werde ich es machen. Mein alter geliebter Plasma ist immerhin auch schon über 10 Jahre alt ;( und der nächste wird dann wohl ein 4K werden...

  • Der Dreambox Triple 2x DVB-S2X / 1x DVB-C/T2 Tuner könnte in 3 Fällen für Dich interessant sein:


    1.) um den T2-Tuner bei Ausfall des Satsignals zu verwenden.
    2.) wenn in Deinem Gebiet Sender über DVB-T empfangbar sind, die Du über Sat nicht bekommst
    3.) falls Du evt. doch mal in eine Wohnung mit Kabelanschluß umziehen solltest


    Unabhängig davon hat jede Tunervariante ihre Vor- und Nachteile.