Panasonic TV / Sernderlisten - Wer kann helfen?

  • Gestern war ich bei einem Bekannten, der einen DXW654 mit DVB-C (VF) hat.
    PayTV hat er nicht, es geht also um die Sender, die frei empfangbar sind.


    Es werden über 300 Sender gefunden (inkl. Radio), freie Sender machen nicht mal 1/3 davon aus.


    Wir hätten nun gerne eine Senderliste, die nur die freien (evtl. noch gekürzt) mit aufsteigender Nummerierung hat.


    Kann das sein, dass das so bei Panasonic nicht möglich ist?


    Zunächst wollte ich die Senderliste exportieren (USB) und am PC bearbeiten. Obwohl es laut Handbuch hierfür ein Menüpunkt geben soll, fehlt dieser am Gerät.
    Gibt's da einen Trick?
    USB-Stick steckte und wurde auch vom FS gemeldet. Muss er eine bestimmte Formatierung haben?


    Mühsam und aufwendig kann man die Senderliste bearbeiten. Was ich allerdings nicht finde ist die Möglichkeit, die Sendernummern zu ändern. Geht das etwa nicht?


    Hab' ewig gegoogelt aber leider keine Antworten auf die Fragen gefunden.


    Vielen Dank

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

    Edited once, last by juanito_perez ().

  • http://sender-liste.de/


    Nur Panasonic ist nicht dabei. ?(
    Anfrage kannst du aber machen, wenn bei FERNSEHER => Andere auswählst.


    ups! sehe gerade das du ja für Kabel suchst. Gibt es kein passende Editor?



    Hier anscheinend was gefunden:
    https://technikblog.ch/2014/01…v-am-computer-bearbeiten/


    E2 Box: TWO ~ ONE ~ DM8000 ~ DM7080 ~ DM7020HD~ DM9x0 ~ DM820 ~ DM800(SE(v2))~ DM52x ~ DM500HD(v2)~ DM7025(+)
    E1 Box: DM7020 ~ DM7000 ~ DM 5620 ~ DM600 ~ DM500+ ~ DM500 ~ TRIAX 272-S
    Image: OE2.5/OE2.6 Unst./GP4.1 ~ OE2.5 Unst./GP3.3 ~ OE2.2 Unst./GP3.3 ~ OE2.0 Exp./GP3.2 ~ iCVS/GP3 ~ Gemini 4.70
    Sonstiges: DM Tastatur ~ Box: DM100 ~ Router: Fritz!Box 7590 ~ Wlan Stick: Dream Multimedia ~ Server: ALIX.3D3 ~ BananaPI
    Satelliten: WaveFrontier T90
    23,5°E | 19,2°E | 16.0°E | 13,0°E | 10,0°E | 9,0°E | 7,0°E | 4,9°E | 3.0°E | 1.9°E | 0,8°W | 4,0°W | 5,0°W | 8,0°W | 12,5°W | 15,0°W | 22,0°W | 24,5°W | 30.0°W


    Hilfe gesucht ? schau mal ins Gemini Project WIKI, auch unsere Video Tutorial sind für den Einstieg sehr empfehlenswert

  • Hi,


    Ja, ist DVB-C.


    Ein Tool für den PC habe ich (ChanSort; noch nicht getestet), allerdings scheitert es momentan daran, dass schon der Export der Senderliste am FS nicht möglich ist, weil der Menüpunkt (sollte laut Handbuch da sein) fehlt.


    Ach ja, ich habe oben vergessen zu erwähnen, dass ich natürlich auch ein FW-Update gemacht habe... Auch danach fehlt der Menüpunkt :(

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

    Edited once, last by juanito_perez ().

  • Ein ähnliches Problem kenne ich von meiner Schwester, die hat allerdings einen Samsung, und hier im UM-Netzt bekommt der bei einem Suchlauf immer diese merkwürdige Numerierung.


    Abhilfe schaffte hier, den TV beim Einrichten nicht auf Deutschland einstellen, sondern auf Österreich.


    Dann werden die Sender aufsteigend nummeriert, und vor allen Dingen, dauerhaft, d.h. nach einem Sendersuchlauf bleiben die Sender so, und bekommen nicht wieder die UM-Formatierung

    Gruß aus Lünen


    TeHC


    DM 920 UHD, DM 7080HD, DM 820HD, DM 500HD, 2x dBox2, Qnap TS-531X (5x3TB)

  • Damit kannst Du es komfortabel auf dem PC machen.
    Daten auf eine SD-Karte herauslesen und wieder zurück auf den TV lesen (siehe Datei Password.txt).


    Ein Programm ist beschränkt und lässt pro Start nur 20 Veränderungen zu und das andere ist unbeschränkt, aber ich weiss aber nicht mehr welches.


    Einen Menüpunkt wirst Du nirgends finden!

    Files

    • SetEdit.zip

      (44.58 MB, downloaded 3 times, last: )

    Edited 2 times, last by Dan97 ().

  • Die vom FS vergebene Nummerierung stört uns in sofern, als dass für etwas über 300 Sender Nummern bis > 3000 vergeben werden ?!?
    Die später tatsächlich genutzten Sender liegen im einer Range von 1 ... > 2000. Wer soll sich da was merken, um später direkt umzuschalten...


    dan:


    Danke :)


    Das mit der Passwort-Datei hatte ich inzwischen auf per Google gefunden aber noch nicht ausprobieren können.


    Geht das auch mit USB oder muss es SD Karte sein?


    Und welche Formatierung sollte das Medium haben? Wahrscheinlich EXFAT, richtig?

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

  • Danke, dann werde ich es mal mit einer SD probieren.


    Kurios, dass der Export per Menü im offiziellen Handbuch steht und es auch YouTube-Videos gibt, die das zeigen. Irgendwann muss das wohl mal funktioniert haben.


    Egal, wenn es mit der SD klappen sollte, dann löst es ja auch mein Problem :)

    Grüße
    ...jp


    DM900 / OE2.5 Experimental ... und sehr glücklich damit :)

  • funktioniert bei Panasonic Modellen nur mit SD