Kodi-17 - mipsel/armhf - ab OE2.5

  • Mit Taste C auf USB-Tastatur kommt man zum Menü, hier kann man den Player aussuchen mit dem aktuell abgespielt werden soll. :hurra:


    gruß pclin

    Files

    Edited once, last by pclin ().

  • kodi mit mplayer als Audio Player. :hurra: :hurra: :hurra:


    gruß pclin

    Files

    Edited once, last by pclin ().

  • playercorefactory.xml
    Weitere Fomate bei denen jetzt automatisch mit gst-play abgespielt wird. In der alten playercorefactory.xml gab es noch fehler in der syntax.


    Mit einem weiteren Player wie mplayer (für Audio) sieht das so aus.


    Die Bild und Ton Qualität ist exorbitant gut!

    Code
    CPU Last je nach Auflösung und Filetype 3 bis 5 %


    gruß pclin

    Edited 9 times, last by pclin ().

  • wie weit ist denn die entwicklung lohnt es sich den schon das auf der dream 900 zu installieren?


    bis jetzt läuft ja nich viel

  • Kodi hat jetzt auch NFS und Shairplay Support.



    github.com/mx3L/recipes-kodi/blob/master/libnfs/libnfs.bb
    github.com/sahlberg/libnfs
    github.com/juhovh/shairplay


    gruß pclin

    Files

    • kodi-nfs.jpg

      (96.07 kB, downloaded 1,019 times, last: )

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • Hi hab mich auch mal versucht Installation hat geklappt .
    Die playercorefactory.xml hab ich nach /root/.kodi/userdata/ kopiert ist das richtig ?
    Der gst-player kann ich auch anwählen doch es wird nichts abgespielt .
    Hier mal die Meldung im telnet .


    root@dm7080:~# kodi
    sh: /usr/bin/gst-play-1.0: No such file or directory


    EdIT: was vom log


    19:38:20.717 T:1769468848 DEBUG: Open - avformat_find_stream_info starting
    19:38:20.738 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] non-existing PPS 0 referenced
    19:38:20.740 T:1769468848 ERROR: Previous line repeats 1 times.
    19:38:20.740 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] decode_slice_header error
    19:38:20.740 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] no frame!
    19:38:20.740 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] non-existing PPS 0 referenced
    19:38:20.741 T:1769468848 ERROR: Previous line repeats 1 times.
    19:38:20.741 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] decode_slice_header error
    19:38:20.741 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] no frame!
    19:38:20.746 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] non-existing PPS 0 referenced
    19:38:20.747 T:1769468848 ERROR: Previous line repeats 1 times.
    19:38:20.747 T:1769468848 ERROR: ffmpeg[6977F3B0]: [h264] decode_slice_header error


    EDIT2: Hab gerade gelesen mit den letzten build geht es bei dir könnte es daran liegen ?


    MFG
    KURTI

    DM One UHD
    DM 7080HD SSSS
    DM 8000 SST
    DM 800se ohne Tuner

    Edited 2 times, last by Kurti79 ().

  • Du hast ja kein gst-play-1.0 installiert, steht ja in der ersten Zeile von deinem log.


    Code
    [20:25 root@dm820 ~] > dpkg -S gst-play-1.0*
    gstreamer1.0-plugins-base-apps: /usr/bin/gst-play-1.0


    Ich installiere immer alle gstreamer1.0-plugins

    Code
    apt install gstreamer1.0-plugins-good-meta gstreamer1.0-plugins-base-meta gstreamer1.0-plugins-bad-meta gstreamer1.0-plugins-ugly-meta


    gruß pclin

    Edited once, last by pclin ().

  • Quote

    Original von Kurti79
    Danke somit startet ein Video schonmal .


    MFG
    KURTI


    Vorzeitig beenden geht z.zt.nur im Remote CLI mit

    Code
    killall -9 gst-play-1.0


    Ich hoffe das wir die Steuerung bald hinbekommen.


    Möchte man zwischen gstreamer und kodi umzuschalten geht das auch per Remote CLI mit


    Code
    echo 255 > /proc/stb/video/alpha


    zurück

    Code
    echo 0 > /proc/stb/video/alpha


    Ist die Bild und Ton Qualität nicht überragend?
    Ist mir zwar ein Rätsel warum das besser ist als in e2, ist ja die gleiche HW und gstreamer.


    gruß pclin

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • Kodi Shutdown


    Datei erstellen mit dem Namen kodi_shutdown mit folgendem Inhalt:

    Bash
    #!/bin/bash
    killall -9 kodi
    sleep 2
    systemctl start enigma2


    kodi_shutdown in usr/script/ einfügen
    Rechte von kodi_shutdown auf 755 setzen


    per FTP sich auf die Box verbinden
    nun suchen wir uns den Standard Skin von Kodi --> das ist der skin.estuary
    Man springt nun in folgendes Verzeichnis :
    /usr/share/kodi/addons/skin.estuary/xml/


    Dort liegt die Home.xml


    Diese mit einem Editor öffnen und folgende Zeile (Zeile 915):

    Code
    <param name="onclick" value="ActivateWindow(shutdownmenu)" />


    ändern in

    Code
    <param name="onclick" value="System.Exec(/usr/script/kodi_shutdown)" />


    und anschließend abspeichern nicht vergessen !!


    Kodi starten und sich freuen beim beenden von Kodi das Enigma2 neu startet.

  • Hat zwar hiermit nichts zu tun , aber wenn ich mit kodi auf dem aftv einen von der dream aufgenommenen Film von hdd abspiele ist das auch um Welten besser ... und nein mein Zeugs hängt am avr und hat somit die gleichen Werte am Plasma ... der Dolby 5.1 Sound ist auch besser . Viel mehr Dynamik und detaillierter ...

    Das Licht , das doppelt so hell brennt , brennt eben nur halb so lang ....


    CU , FoLeY

    Edited once, last by FoLeY ().

  • satinfo :thx:


    Ich habe noch tvheadend beenden hinzugefügt.

    Bash
    #!/bin/bash
    killall -9 kodi
    killall -9 tvheadend
    sleep 5
    systemctl start enigma2


    gruß pclin

    Edited once, last by pclin ().

  • Quote

    Original von pclin
    Ist die Bild und Ton Qualität nicht überragend?
    Ist mir zwar ein Rätsel warum das besser ist als in e2, ist ja die gleiche HW und gstreamer.


    Einbildung, sorry das ist nicht möglich :)
    Und bei deiner überragenden Tonqualität sprichst du immer von Stereo PCM? :tongue:


    Quote

    Original von FoLeY
    Hat zwar hiermit nichts zu tun , aber wenn ich mit kodi auf dem aftv einen von der dream aufgenommenen Film von hdd abspiele ist das auch um Welten besser ... und nein mein Zeugs hängt am avr und hat somit die gleichen Werte am Plasma ... der Dolby 5.1 Sound ist auch besser . Viel mehr Dynamik und detaillierter ...


    Völliger Unsinn oder du weißt nicht wovon du sprichst Dolby wird per Bitstream an den AVR übergeben das ist egal von welcher Quelle immer das selbe.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited once, last by dhwz ().

  • Quote

    Original von FoLeY
    Hat zwar hiermit nichts zu tun , aber wenn ich mit kodi auf dem aftv einen von der dream aufgenommenen Film von hdd abspiele ist das auch um Welten besser ... und nein mein Zeugs hängt am avr und hat somit die gleichen Werte am Plasma ... der Dolby 5.1 Sound ist auch besser . Viel mehr Dynamik und detaillierter ...


    Deckt sich aber mit meinen Erfahrungen auf der Dreambox.


    Normalerweise bleibt mein Kater immer auf mir drauf ohne sich zu bewegen, egal wie Laut und was ich abspiele.
    Als ich das erste mal

    Code
    Dolby_Amaze_Lossless-ATMOS-thedigitaltheater.mkv

    in kodi abgespielt habe, war die Reaktion erstaunlich. Der Klang hat ihn ertsmal verstört, und auch das Bild hat er sich genau angesehen, und das macht er sonst nur bei bestimmten Tierfilmen. Da klettert er dann auch schon mal aufs TV Rack.


    gruß pclin


  • Ich höre immer nur Stereo über SPDIF über miniDSP 2x4 HD, den AVR habe ich nur noch aus der Zeit als ich keine DSP mit Aktiv Lautsprechern hatte. Den schließe ich nur noch an für Tests. Die Stereo Qualität ist da so gut das ich auf Multichannel gerne verzichte.
    Nur bei meinen DSD 5.1 Audio Files vermisse ich multichannel, aber man kann halt nicht alles haben.


    Und wenn du es nicht glaubst, probiere es einfach aus!


    gruß pclin

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • Was willst DU dann besonderes hören? Erzählst hier immer was von lossless Files und gibst sie dann gar nicht unverändert aus, kann nur Mist rauskommen.


    Was soll ich da probieren, du erzählst hier Geschichten die nicht möglich sind, wenn du per gst-play etwas abspielt ist das exakt das selbe wie im E2, darauf hat Kodi überhaupt keinen Einfluss. Und selbst wenn du mplayer nutzt dann kann da nix anderes bei rauskommen.
    Und dein miniDSP kann auch nicht zaubern, da kann nicht mehr rauskommen als vorne reingeht.


    Sorry das ich etwas gereizt reagiere aber den Unsinn kann ich mir nicht länger anhören, du hypst hier irgendwas in den Himmel obwohl das gar keinen Sinn macht.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited 2 times, last by dhwz ().

  • Probiere es aus, anstatt einfach etwas zu behaupten!


    In meinem ersten Berufsleben war ich Im HighEnd Bereich als Lautsprecher Entwickler tätig, und das was ich hier zu Hause über meine Anlage hören kann ist absolutes HighEnd da hörst du auch den kleinsten Unterschied.
    Und mein Kater weiss nix von kodi oder e2 der reagiert nur auf das was er hört.


    gruß pclin

  • Ich behaupte nicht ich sag was Tatsache ist du kannst dich gern mit einem DMM Dev über die HW Details unterhalten und wieso das was du da sagst nicht sein kann.


    Nochmal es kann keinen Unterschied geben ob du Ton per gst-play aus E2 ausgibst oder aus Kodi (solange wir von einem Format sprechen das durch die HW-Decoder läuft).


    Wenn du nur Audio per Software meinst mag das ja noch erklärbar sein, also wenn du gst-play nutzt und er libav nutzt und mplayer nicht. Aber nicht beim HW-Decoder. Hat dann aber wieder nix mit Kodi zu tun, ist dann unter E2 das gleiche.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited 4 times, last by dhwz ().