HDD Empfehlung

  • Update zur dritten FireCuda:


    Bei knapp 80% Füllstand (1,4 TB von 2 TB) fing auch diese Platte mit Zicken an. Timeshift und Aufnahmen hatten Ruckler. Als Sofortmaßnahme habe ich ca. 1 TB Aufnahmen ausgelagert oder gelöscht. Jetzt läuft die Platte wieder runder.


    Da schlägt wohl in der Tat die SMR Problematik zu :(


    Mein Fazit: Ich kann von 2,5" SMR Festplatten nur abraten. Auch mit SSD Cache sind die Dinger auf Dauer unzuverlässig.


    Alternativen:
    - 3,5" Platten per USB 3.0 Gehäuse (teilweise auch unzuverlässig)
    - 2,5" CMR HDD (teuer)
    - 2,5" SSD (teuerer ;), oft wenig langlebig)
    - NAS (teuererer :D)


    Unterm Strich wünsche ich mir 3,5" HDDs zurück. Die sind zwar lauter, aber bringen mehr Speicherplatz UND mehr Perfomance pro €.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Hä? Du hast direkt unter meinem Erfahrungsbericht gepostet ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Meine BarraCuda hat noch 1,53tb frei, bis jetzt keine Probleme.

    Dm920
    4TB Festplatte
    Schüssel 90cm
    Astra19,2, Hotbird13°
    Ps3 Slim 640Gb (Rebug)
    Ps4 Pro 2Tb

    Edited once, last by Borisi ().

  • Diese kann man wohl nehmen:
    Seagate FireCuda SSHD ST2000LX001
    Formfaktor: 2.5 , 7mm • Drehzahl: 5400rpm • Cache: 128MB • Leistungsaufnahme: 1.8W (Betrieb), 0.5W (Leerlauf) • Lautstärke: 24dB(A) (Betrieb), 22dB(A) (Leerlauf) • Aufnahmeverfahren: Perpendicular Magnetic Recording (PMR) • Sektoren: 4KB mit Emulation (512e) • 8GB SSD-Cache (MLC-NAND)


    CSV

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited 2 times, last by phelbes ().

  • Hallo!


    5TB gehen auch oder?


    Danke


    Klaus

    DM600s Dm600c Gemini 4.7 600er Sattuner DM800se ICVS und DM8000 ICVS ALLES ORIGINAL Clones keine Chance :rot:

  • Bei der DM900 musst du auf die Bauhöhe der HDD achten, erst die DM920 kann 15mm hohe Platten aufnehmen.

    Das schränkt die Auswahl schon ein, zumal du auch darauf achten solltest, eine Platte mit PMR oder CMR Aufnahmeverfahren zu bekommen, auf keinen Fall eine mit SMR nehmen.

    Ich befürchte, dass es mit diesen Kriterien keine 5TB Platte 2,5" Platte gibt.

  • Mein Fazit: Ich kann von 2,5" SMR Festplatten nur abraten. Auch mit SSD Cache sind die Dinger auf Dauer unzuverlässig.

    Alternativen:
    - 3,5" Platten per USB 3.0 Gehäuse (teilweise auch unzuverlässig)
    - 2,5" CMR HDD (teuer)
    - 2,5" SSD (teuerer ;), oft wenig langlebig)
    - NAS (teuererer :D)

    Hier eine Lanze für die SSD:


    - Ich habe jetzt schon fast 5 Jahre im Einsatz: Samsung 850 Pro 2TB. Trotz täglicher Benutzung von PermanentTimeshift keinerlei Probleme.


    - Die Geschwindigkeit und Lautlosigkeit ist ein Traum. Ausführen einer Neuspeicherung nach Filmschneiden extrem schnell. Kein Aufwach-Delay.


    - die weiter oben diskutierte FireCuda SSHD ST2000LX001 kostet bei mir in der Schweiz 115 Fr

    - die SSD-Preise sind massiv gefallen: eine qualitativ sehr gute SSD wie z.Bsp. die Sandisk Ultra 3D mit der gleichen Kapazität 2TB kostet 201 Fr.


    Also bei diesem geringen Preisunterschied würde ich immer eine SSD wählen.


    PS: Bezüglich notwendige Grösse: Gerne speichere ich bei Olympia usw. täglich zehn oder mehr Stunden TV-Ausstrahlung in HD-Qualität ab. So habe ich mehrere Tage zum zeitversetzt alles anschauen oder bei langweiligen Szenen spulen zu können. Trotzdem habe ich die 2TB noch nie vollständig füllen können.