Amazon-Lautsprecher Echo ab sofort für jeden erhältlich

  • Amazon-Lautsprecher Echo ab sofort für jeden erhältlich


    Konnte man Amazons eigene smarte Heim-Assistenten in Lautsprecherform Echo und Echo Dot bislang lediglich mit einer Einladung erwerben, ist nun Schluss damit. Das Gerät ist jetzt für jeden verfügbar.



    Der Onlinehändler rüstet sein Smart-Home-Angebot in Deutschland auf: Die mit dem smarten Assistenten Alexa versehenen Boxen Amazon Echo und Echo Dot sind ab dem heutigen Montag ohne Wartezeit bei Amazon erhältlich. In den USA wird Amazon Echo - schon seit zwei Jahren verkauft. Im Oktober letzten Jahres hat Amazon seine beiden Boxen – Echo und Echo Dot für den deutschen Markt angekündigt. Die Produkte konnten bislang aber nur per Einladung erstanden werden. Damit ist jetzt Schluss: Amazon beendet die Testphase – jeder kann die Echo-Boxen nun ohne Einladung käuflich erwerben.


    Amazons Sprachassistent eignet sich nicht nur zum Musikhören, sondern ist als Einstieg ins Smart Home gedacht. So kann man etwa nach dem Wetter fragen, sich einen Timer oder den Wecker stellen. Für Antworten auf Fragen hat Alexa eine Direktanbindung an Datenbanken wie Wikipedia. Alexa ist kompatibel mit Hardware von zahlreichen Anbietern, etwa mit den smarten Lampen Hue von Philips oder Thermostaten von Tado.

    Für die smarten Assistenten mit der Sprachsteuerung Alexa werden dieselben Preise wie zuvor fällig. Die große Echo-Variante kostet 179,99 Euro, der kleine Dot nur 59,99 Euro. Die Software ist auf beiden Geräten identisch, der Unterschied liegt in der Wiedergabequalität. Beide Modelle sind jeweils in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Der Bluetooth-Lautsprecher Amazon Echo kann nur mit Sprachbefehlen gesteuert werden.


    Quelle: df

  • Genau so wie jedes Smartphone (Siri, OK-Google), SmartTV und W10-PC (Cortana). Muss jeder selber Wissen was er macht, ich bin sehr zufrieden mit dem Echo.

  • Meiner ist heute geliefert worden. :hurra:
    Heute Abend wird gebastelt.

  • Soll ich euch den Film nennen, den ihr schauen müsst, damit Echo euch ein Puppenhaus bestellt :grinning_squinting_face:

  • Mein Echo bestellt gar nix da die automatische Bestelloption ausgeschaltet ist. :grinning_squinting_face:

  • Habt ihr den Dot oder den grossen? Wie verhält sich der Unterschied der beiden? Und kann man beide mit "Computer" anreden? :winking_face:

  • Der grosse hat die besseren Lautsprecher eingebaut, denke da kann man bei einer gescheiten
    Anlage komplett drauf verzichten.


    Ich glaube es geht nur Alexa, Amazon und noch ein Wort.


    P.S. Du bist wohl ein Trekki :grinning_squinting_face:

  • Ne, nur soll ich nicht mit so vielen fremden Frauen zuhause reden (Siri, Cortana,...)
    "Klaus" oder "Hanshans" wäre mal toll. :hurra:

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • Als Aktivierungswort funktioniert Alexa, Echo, Amazon oder Computer.
    Vielleicht kommen noch mehr. Kann man in den Einstellungen umstellen.

  • Habe gestern mal Computer probiert, wird aber nicht so gut erkannt wie Alexa.
    Vielleicht bekommen wir ja mal die Möglichkeit selber ein Aktivierungswort festzulegen.
    J.A.R.V.I.S. wäre cool. :hurra:


    Funktioniert schon überraschend gut die kleine. Warte auf den Harmony Skill für meinen Hub. Schalte solange mit Yonomi die Aktivitäten.

  • Anstatt dem Harmony Skill und Yonomi.
    Könntest du auch die HA Bridge benutzen läuft auf deiner DM900 oder NAS oder PI.

  • Danke für die Info, werde ich am WE mal testen.


    Kann ich mit der HA Bridge auch nur die Aktivitäten der Harmony steuern?
    Oder kann ich jede Taste der FB ansprechen (Senderwechsel, Lautstärke usw.)?

    Viele Grüße
    Nente

    Edited once, last by nente ().

  • Hat man denn Zugriff mit dem PC, oder wird alles nur mit Sprache gesteuert.?
    Wenn ich mich wecken lassen will, muss ich das Teil dann abends mit in Schlafzimmer nehmen, oder wie steuert das Teil dann meinen Radiowecker?

    Gruß aus Lünen


    TeHC


    DM 920 UHD, DM 7080HD, DM 820HD, DM 500HD, 2x dBox2, Qnap TS-531X (5x3TB)

  • Das Teil steuert nicht Deinen Radiowecker sondern ist der Wecker selbst :)


    So wie ich das verstehe, nimmt man den grossen Echo für den Wohnraum und die kleinen Dots für Schlafzimmer zB :winking_face: