Welches Gerät für Timeshift in der 7080

  • Hallo,


    welche Hardware ist denn zur Nutzung für Timeshift in der 7080 zu empfehlen? Ist ein USB3 Stick an der Rückseite ausreichend oder besser eine kleine SSD am 2. SATA Port?


    Danke für Eure Rückmeldung.

  • Ich nutze ein SanDisk Ultra Fit 64 GB USB 3.0 Stick. Das ist so ein Mini-Stick, der locker unter die vordere Klappe der 7080 passt.
    Der wird zwar extrem warm, aber bisher hält er. Und für den Preis einer SSD kann ich den Stick ja noch 5 mal tauschen :D


    Dieser und ähnliche Sticks sind auch immer wieder im Angebot für 10€ / 64 GB

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Danke m0rphU für den Hinweis mit Deiner Erfahrung. Den von Dir genannten Stick habe ich bereits im USB Port meines Autos im Einsatz und hatte just an diesen als Alternative zu einer SSD gedacht, wollte aber mal nachhören, ob jemand negative Erfahrung bzgl. Timeshift via USB3 gemacht hat.

  • Wie oft benutzt du Timeshift? Wenn viel dann würde ich es über eine kleine SSD am zweiten Sata Port machen.


    Ich benutze meine SSD für alles (Aufnahmen, Timeshift, Picons).

    DM900UHD ~ DreamOS Unstable ~ GP3.3

  • Quote

    Original von stern-stern
    Wie oft benutzt du Timeshift?


    Bei Gelegenheit mal. Wenn man beim TV Schauen durch irgendwas unterbrochen wird (zB Telefonanruf) oder mal kurz weg muss.

  • Dann würde ich nicht lange überlegen und alles über die einzige SSD machen, wie gesagt ich mache es auch so.


    Wenn du einen USB Stick frei hast kannst du es auch benutzen aber jetzt was extra kaufen für gelegentlich Timeshift, das kannst du dir sparren ;)

    DM900UHD ~ DreamOS Unstable ~ GP3.3

  • Ich habe aktuell lediglich eine klassische HDD mit 2TB in der Box. Ich müsste SSD wie auch Stick anschaffen. In den alten Boxen war Timeshift aus USB mit Rucklern behaftet. Ich wollte gerne wissen, ob dies bei der 7080 besser ist bzw. welches Gerät generell zu empfehlen ist.

  • Ahso ich bin davon ausgegangen das deine Hauptplatte eine SSD ist, das ist dann natürlich was anders...


    Dann würde ich einen USB Stick an deiner Stelle kaufen oder wenn du Geld übrig hast eine zweite kleine SSD kaufen bzw. einbauen ;)


    Ich hatte in der 820 testweise einen USB Stick aber da ruckelt nichts bzw. hat nichts geruckelt.

    DM900UHD ~ DreamOS Unstable ~ GP3.3

    Edited once, last by stern-stern ().

  • Also der genannte Stick ruckelt bei mir nicht. Ich hatte schon einen anderen USB 3.0 Stick dran, der lief auch super. Am USB 2.0 Port hatte der aber interessanterweise Ruckler...
    Der kleine SanDisk wird eben nur verdammt heiß. Aber bisher hat das noch keine Ausfälle verursacht und ich lasse den Stick teilweise Stunden mit Permanent Timeshift beschreiben :D Außerdem ist noch der MediaPortal-Cache drauf und sonst nichts.
    Wenn der Stick also mal abraucht (und ich befürchte fast, dass er das sprichwörtlich tun könnte :rolleyes:), kaufe ich einfach einen neuen.


    Hatte den Stick beim Cyber Monday für 12€ oder so gekauft. Teste also ein paar Wochen schon. Der andere Stick lief davor schon ein paar Monate stabil, wurde mir aber hinten an der Box zu nervig.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Habe mich nun letztlich doch für eine SSD entschieden. Musste diese aber erst woanders ausbauen bevor sie verfügbar war :)


    Als Einbaurahmen habe ich so ein Xbox360 HDD Gehäuse genutzt, was auch noch hier rumlag. Das Gehäuse habe ich dann vorne links zwischen CI Slots und Gehäuserahmen platziert, wo es gut unterkam :)


    Code
    [ 10.300000] scsi 1:0:0:0: Direct-Access ATA KINGSTON SV300S3 505A PQ: 0 ANSI: 5
    [ 10.302000] sd 1:0:0:0: [sdc] 117231408 512-byte logical blocks: (60.0 GB/55.8 GiB)
  • Quote

    Original von __QT__
    Habe mich nun letztlich doch für eine SSD entschieden.


    Gute Entscheidung ;)

    DM900UHD ~ DreamOS Unstable ~ GP3.3