TV Lautstärke ändern via HDMI CEC funktioniert nicht

  • Hallo Leute,
    Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich.


    Ich würde gerne die TV Lautstärke direkt mit der FB der dm820 ändern. Das ganze natürlich nicht in dem ich die FB in den TV-Modus schalte, das funktioniert, sondern in dem ich einfach im "Dream-Modus" die Lautstärke-Tasten der FB benutze. Dazu habe ich im HDMI CEC Menü eingestellt, daß die Lautstärke am TV geändert werden soll eingestellt. Auch habe ich die verschiedenen Modi erfolglos getestet: TV, TV erzwingen, dynamisch...


    Weiss da jemand Rat, bzw. hat noch jemand das Problem? Ansonsten reagiert das TV gerät auf die Dreambox, soll heißen, TV geht an, wenn ich die Dreambox einschalte und auch aus, wenn ich in den Standby bzw. Deep-Standby schalte.


    Ach so... das TV Gerät ist ein zwei Jahre alter Samsung. Genaue Bezeichnung habe ich gerade nicht zur Hand.


    Gruss
    Grobi

  • ich habe das gleiche Problem mit meinem AVR Marantz NR-1605 und einer 7080HD, unstable aktuell, das sollten wir wohl im DMM-Forum posten.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

    Edited once, last by Jogi29 ().

  • Hallo,
    mit diesen Einstellungen (Screenshot) habe ich keinerlei Probleme !

    Files

    • CEC-Screen.jpg

      (114.55 kB, downloaded 485 times, last: )

    Dreambox 7080HD - CCCCC
    Dreambox 7080HD - CCCC
    Synology NAS DS213+ 2x3 TB
    Image: OE2.5 experimental dm7080hd-2016-23-12

  • Hallo,
    danke für eure Rückmeldungen.


    Leider hilft bei mir irgendwie keine Einstellung. Der TV weigert sich einfach, die Lautstärkeänderung via Dreambox zu schlucken. Sehr schade, aber kein Beinbruch.


    Gruß
    Andreas

  • Habe das gleiche Problem mit meinem Denon, ging am Anfang aber.
    Ich habe für mich jetzt aber eine Lösung gefunden.


    Aus dem Standby: on TV und Dream schaltet ein


    Nochmal Power: Dream geht in Idle


    TV schaltet über ARC Denon ein


    nach 3 Sekunden bei der dream nochmal Power, nur dream schaltet wieder ein


    Lautstärke geht


    oder aber Einigma gui neu starten


    UNd am TV die richtigen Einstellungen, habe durch meinen Umzug den Denon noch nicht dran, im Moment wird also die TV -Lautstärke geregelt!

  • Quote

    Original von tschaly
    Hallo,
    mit diesen Einstellungen (Screenshot) habe ich keinerlei Probleme !


    Ist übrigens toll, was man bei der 7080 alles einstellen kann, lässt sich sowas auch für oe2.0 proggen?

  • da wird wohl nicht mehr neues kommen, abe ich habe bei der 7020HD V2 auch keine Probleme, der Fernseher und der AVR (Yamaha) werden eingeschalten, wenn ich die Dream aus dem Idle hole.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

    Edited once, last by Jogi29 ().

  • Das geht bei mir auch, aber Lautstärke -> siehe oben!

  • Die Lauststärke steuern über HDMI zum Pana TV habe ich schon lange aufgegeben.

    |DM900UHD|DM920UHD|Merlin OE2.5|Nuke Evolution|MST|

  • Will bei mir nur die Lautstärke vom AVR mit der DM Fernbedienung regeln und nichts anderes.
    Bei mir funktioniert das nur, wenn ich beim Start der DM den AVR auf einen anderen Eingang geschaltet habe. Das Problem besteht unabhängig vom Hersteller, zumindest bei mir mit Marantz, Denon und Yamaha in gleicher weise.
    Habe mir mit meiner Harmony zum Ein/Ausschalten ein Macro programmiert.
    Beim Ausschalten geht der AVR automatisch auf einen anderen HDMI- Eingang.
    Dann startet am nächsten Tag die DM per Elektro. Beim Einschalten des Systems schaltet der AVR erst auf den richtigen HDMI, wenn die DM bereits an ist.
    So funktioniert es zuverlässig.
    Hatte im betreffenden Thread im DMM Forum auch schon Logfiles gepostet, hat sich aber bisher noch keiner dem Problem angenommen.

    MfG
    oli :em_germany:


    DM-500HD DMM OE-1.6 GP
    DM-500HDv2, DMM OE-2.0 Exp. GP3
    DM-820HD, DMM OE-2.5 Exp. GP4.1
    DM-900 UHD , DMM OE 2.5 Exp. GP4.1

    DM-TWO UHD, DMM OE 2.6 Exp. GP4.1