[gelöst] Lüfter viel zu laut, DVD gucken grausam...

  • Lüfter viel zu laut, DVD gucken grausam...



    Ich denke, dass mein Lüfter schuld ist, dass alles so laut ist.
    Einstellen bringt kaum was, da das CD-Laufwerk dann eigenständig arbeitet (bei mir).


    Habe über die Lüftersteuerung Einiges probiert, wenn die FP mal ein bisschen heißer wird, soll ja auch nichts machen.


    Habe sogar daran gedacht, in dem Fach, in dem die Box steht, schallschluckende Matten einzubauen, oder mir Regalbretter zweckentfremde.


    Der Lüfter wurde mir damals eingebaut, ebenso das CD-Laufwerk.

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

  • Pustet der Lüfter raus? Oder saugt er in die Box? Papiertaschentuch drauflegen - wenns wegfliegt, dann geht die Luft in die richtige Richtung...
    Was für ein Lüfter ist das denn? Welchen Durchmesser und welche Drehzahl hat er?


    Der Luftstrom muss von Innen nach Außen gerichtet sein, sonst dreht der Lüfter fast ständig mit Höchstdrehzahl. Nutzt du FanControl?

  • Hab mal alles durchgeguckt, was du mir geschrieben hast;


    1)
    Der Lüfter bläst die Luft raus.
    2)
    Ich benutze FanControl, habe meist alles in einer Mittelstellung, obwohl mir das immer noch zu warm ist.
    3)
    Im Gerätemanager habe ich mal Fotos gemacht und angehängt.


    4)
    Wie sehe ich, welchen Durchmesser er hat und welche Drehzahl, äh, Drehzahlen seh ich ja in Fan Control, oder nicht?

    Files

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

  • definiere "zu warm"



    EDIT:
    und das ist doch kein "standard"-lüfter der auf die "normale" stelle in die 8000 montiert ist
    (viiel zu klein und falsch positioniert um effektiv zu sein - und dreht darum zu schnell/laut)

  • Ja, zu warm, das ist wirklich nicht messbar;


    Das Problem ist, wenn die Box stundenlang läuft, auch ohne FP-Betrieb,
    dann wird mein Fernsehmöbel schon sehr warm; das merkt man, wenn 'ne CD draufliegt.
    In FanControl geht die obere Temparatur bis 55°, dann hab ich oftmals 48° eingestellt.
    Der Wert hängt dann auch ab (oder umgekehrt?), wie niedrig die untere Temperatur sein darf, dann eben 43°.


    Auch PWM und Anfangsspannung "hochgedreht" erreiche ich zwar schnell Abkühlung, jedoch, und das ist das weitere Problem, der Lüfter hört nicht uaf zu regeln.


    Meine Frage:
    Wenn die untere Temperatur erreicht ist, müsste sich der Lüfter doch abschalten?


    Vielen Dank für Eure Antworten auf diese vielen Fragen;
    äh ich seh grade den EDIT:
    Wie geschrieben:
    Die SAT-Anlage und Dreambox-Lieferung war von einem Fachmann, der selbst 'ne Box hat.
    Zwar ist der kein LINUXXER, aber mit Hardware kennt er sich schon aus.

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

  • schraub die box auf und schau was du gekauft hast


    und wenn du <50° einstellst musst du dich nicht wundern das es dreht

  • Meinst du, ob ich da 'ne echte Box hab, oder welchen Lüfter ich da drinne hab?
    Hab das leider nicht verstanden.


    Und ist das eigentlich unproblematisch, dann die obere Temperatur wirklich ganz oben zu lassen.
    Wenn dem so ist, probiere ich es mal aus.


    Hat jemand eine "Lüfterempfehlung"?


    Oh, entschuldigt, ich meld mich demnächst nochmal,
    bis dann!

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

  • -standard hat die 8000 keinen lüfter (nie gehabt), weil die es nicht brauch


    -lüfter ist eher glaubensfrage oder bastelfreude


    -es gibt in die 8000 einen "lüfterplatz" + stromversorgung
    diesen platz is aber mehr als sub-obtimal, und nur geeignet für einen 60mm (wenn ich richtig erinnere) fan der auch viel zu klein ist ==> dreht wie verrückt ohne effekt


    -wie grosse (leise) fans über das netzteil + festplatte verbaut werden bei die meisten, gibt es hier im board viele bilder und beschreibungen dazu (und wie gesagt oft aus bastelfreude)


    daher, box auf, und schauen

  • Ich glaube HIER hatten wir angefangen.....


    Also wenn du einen kleinen Lüfter für die 8K benutzt, bzw eingebaut hast, dann wundert mich die Drehzahl und Lautstärke die du anmerkst nicht.


    In dem Threat wird alles beschrieben und erklärt, die Einstellungen sind dann eine Glaubensfrage.

    Gruß
    Kaiser


    GP4.1
    Skin: Zombi-Shadow-FHD

  • Ich hab in meine 8000 damals einen 8cm Lüfter mit Kabelbindern an den Festplattenschienen festgemacht welcher die Luft rausbläst und mit fancontrol so geregelt dass der Lüfter unhörbar ist.
    (Ich habe keine Festplatte verbaut da alles über das NAS läuft)
    der Lèfter kühlt heute noch wunderbar die 8k und die darüberstehende PS4.


    der DVD Player hatte nicht alle original Kinder-DVDs abgespielt und flog deshalb raus.
    ;)

  • Genau. Dieses Blech gibt es fertig oder als Vorlage zum Ausschneiden.


    Der untere rechte Kreis auf dem Bild ist der normale Platz für den 60er Lüfter. So liegt der große Lüfter soweit vorne rechts (von der Boxfront aus gesehen) wie er kann, denn weiter zum Rand hin liegen schon das Netzteil und dessen Kabel.

    Gruß
    Kaiser


    GP4.1
    Skin: Zombi-Shadow-FHD

  • Quote

    Original von cs_e
    Ich hab in meine 8000 damals einen 8cm Lüfter mit Kabelbindern an den Festplattenschienen festgemacht welcher die Luft rausbläst und mit fancontrol so geregelt dass der Lüfter unhörbar ist.
    (Ich habe keine Festplatte verbaut da alles über das NAS läuft)
    der Lèfter kühlt heute noch wunderbar die 8k und die darüberstehende PS4.


    der DVD Player hatte nicht alle original Kinder-DVDs abgespielt und flog deshalb raus.
    ;)


    Da sind wir auf 'ner ganz anderen Baustelle, die nicht fertig beackert werden kann:)

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

  • ! GELÖST:
    An Bschaar, Kaiser Wilhelm, Nick Nickel und cs e; also alle Beteiligten:


    Vielen Dank für Eure Tipps.
    Da kann ich ja noch mal drüber nachdenken, wenn's dann auch heißt "die 8K bräuchte eigentlich KEINEN Lüfter".
    Oder auch, wenn's denn 'ne Glaubensfrage sei:
    Glaube kann auch beruhigen, aber ich muss es ja nicht perfektionieren.


    ÄH.Glauben...
    Euch kann man sicher glauben.
    Wiederschaun, :thx2:

    :531:


    "Auf Wiadaluaga!"


    Enigma2: 2016-06-16-tarball -- Image Experimental 2016-01-05 --
    Fritz-Box 6590 Cable (manchmal NAS) -- Image Version: Newnigma2-daily 2020-05-08

    Edited once, last by Boris Karloff ().

  • Quote

    Originally posted by Nick Nickel
    Bau dir so einen Lüfter ein dann hörst du so gut wie nichts mehr.


    Lüfter


    jo genau diesen habe ich auch in meiner 8k, verbaut, und das auch schon gut 4 jahre, und der lüfter tut immer noch sienen dienst ohne das man ihn hört, da ich die 8k ja auch auseinander hatte die tage, habe ich alles schön mit druckluft in der 8k freigeblasen und alleine das freiblasen vom staub brachte den effekt auch noch hinzu das der lüfter noch langsamer dreht als zu vor obwohl so richtig verstaubt war die auch nicht.

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD