Was wünscht ihr euch von einer neuen Dreambox?

  • Moin,


    ich seh es genauso



    Quote

    Original von Polymorph
    Ich sehe es auch wie Puempel die VoD Portale sind im Vormarsch.
    Selbst meine Kinder schauen mittlerweile Amazon Prime lieber als das Sky Kinderprogramm.
    Die ältere Generation ist das linerare Fernsehen noch gewöhnt,aber die Jugend wächst mit Youtube und Co auf.
    Mir gefallen die VoD Portale auch immer besser, auch preislich sind sie ganz interessant. Einzig die Fußballfan kommen zur Zeit nicht ohne Sky aus.


    Wenn Goliath irgendwann das Licht der Welt erblickt, dann sollten die Boxen schon etwas besonderes haben. Und da sollten die oben genannten VoD Dienste meiner Meinung nach nicht fehlen. Irgenwo hab ich mal gelesen, das Goliath den Medienkonsum in eine neue Ära führen soll. Falls doch nur ein einfacher "08/15 EnigmaX Receiver" nach meheren Jahren Entwicklung rauskommt, dann werde ich wohl oder übel meine DM8000 bis zum bitteren Ende nutzen und in Zukunft ohne Receiver leben.


    Lui

  • Goliath soll ja angeblich beteits mit vorinstalliertem Keramikmahlwerk ausgerüstet sein wobei die 8-10 bar für den Espresso nur im uhd modus erreicht werden

  • Ich kann den Wunsch nach VoD auf der Dream sehr gut nachvollziehen. Würde mir auch Spaß machen :D
    Ganz daran glauben mag ich aber nicht. Dafür gibt es einfach zu viele Stolpersteine dafür. Der erste ist wohl, dass sich DRM und das offene Konzept von enigma2 widersprechen. Hier kann man sicher Lösungen finden, aber entweder stören sich dann daran die Nutzer (z.B. ein Multiboot mit sicherem vs. offenem System wäre wenig benutzerfreundlich) oder die Anbieter (Multiboot wäre sicher, eigentlich alle anderen denkbaren Lösungen nur in gewissem Maße). Dann muss man sich natürlich darüber im Klaren sein, dass so etwas nur mit Genehmigung und Unterstützung der VoD Anbieter zu realisieren ist. Diese werden aber erstens gar nicht auf so eine kleine Firma wie DMM hören und zweitens dem ganzen aus zuvor genannten Gründen kaum offen gegenüberstehen. Die paar tausend Dreambox User sind da auch gerade nicht verlockend für einen Giganten wie Netflix oder Amazon.
    Und ich habe das glaube ich schon öfters geschrieben: Nicht einmal auf dem Raspberry Pi mit seinen Millionen Nutzern, kann man Netflix und Co nutzen...


    Die einzig guten Möglichkeiten sehe ich, wenn Dream die Hardware radikal ändern würde (zumindest ist ja immerhin etwas ganz neues angekündigt :D) und zwar zu einer x86/x64 Architektur. Dann ergäben sich viele Bastel- und Spielmöglichkeiten in der Community um etwa den Chrome-Build mit HTML5-DRM oder Pipelight oder sonstige Linux-DRM-Spielereien zum laufen zu kriegen.
    Aber ob x86 Architektur für eine Set-Top-Box clever ist, können wir ja mal Reel fragen :rolleyes:


    Last, but not least: Spekulationen machen zwar viel Spaß, sind aber am Ende total nutzlos. Ich denke DMM weiß, was technisch machbar und interessant ist. Darüber reden werden sie nicht. Haben sie ja noch nie. Und die 8000 kam trotzdem und es waren auch trotz des hohen Preises alle begeistert. Heute liegt die Messlatte auf Grund der Konkurrenz höher, aber noch habe ich den Glauben an die Innovationskraft der DMM Bastler nicht verloren :hurra:

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • ich hatte mir vor 1,5 Jahren eine 7080hd gekauft und erwartet, dass die einiges mehr leistet als meine 7020hd davor.


    Leider ist da fast nichts gekommen. Das ach so tolle hdmi-in funktioniert z.B.immer noch nicht (kein Ton).


    Fazit: ein neuer Receiver nutzt nicht viel, wenn die Software nicht die neue Hardwaremöglichkeiten nutzt.

  • Komplett offen ist ja das Konzept von E2 auch nicht. Vielleicht wäre es ja möglich den geschlossen Teil so zu erweitern das man einen Browser mit DRM Support darin laufen lassen kann.
    Die Konkurrenz hat ja zum Beispiel Chromium Browser am laufen dieser ist jedoch noch ohne HTML5-DRM.
    Die Hardware wird auch spannend ich könnte mir auch eine arm-Architektur vorstellen. Hiermit wäre bestimmt auch einiges möglich.

    Quote

    Last, but not least: Spekulationen machen zwar viel Spaß, sind aber am Ende total nutzlos.


    Macht ja nichts wenn es nutzlos ist, Hauptsache wir haben Spaß dabei und können ein bisschen träumen.

  • also zurück zum thema,


    was ich mir von einer neuen dreambox (goliath ) wünschen würde...



    also zumindest so einen sprung wie damals von der 7020si auf die 8000er, jetzt mal die tuner nicht erwähnt.


    aber damals konnt ich auf einmal mit der 8k alles was mann bauchte,


    DVDs abspielen, DivX, MKV, HDTV, PIP, die ganzen plugins usw. einfach nur geil. da war dieses WOOOOOOW.


    genau das wünsch ich mir von goliath,


    4K
    Full HD 3D
    BD mit menüs ist ein MUSS,
    BD erstellen und brennen auch mit menüs, ggf. mehrere filme auf ne BluRay
    Brauchbarer InternetBrowser der auch aufwändige sachen schnell lädt
    Skype (gibt ja auch skype WEB)
    Spotify (gibt es auch via WEB)
    4 CI slots wie bei der 8k (warum brauch ich nicht zu sagen)
    Grosses Farbdisplay
    Bluetooth support mit dem mann auch BT kopfhörer betreiben kann


    eine Idee, da ja viele auf IPTV setzen, ein IPTV tuner??? sprich ein Tuner der zusätlich via Wlan bzw. LAN (vieleicht dann auch brückbar mit intergriertem switch der box) auf dem z.b. die T-Online dienste laufen? oder andere dienste eben ???


    ich habe hier glasfazer, und TV läuft via ein eigenständigen Netzwerk, sprich ne andere ip usw. so nen Tuner in der box mit zusätzlichen LAN um das IPTV mit eigener box zu nutzen wäre der hammer.

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD

  • Ich wünsche mir nur das es sie überhaupt mal gibt... ;)


    Bei Seh1.de ist sie drin und die sagen...
    "Dieser Artikel erscheint am 4. Juli 2016".
    Der Preis der dort gefordert wird ist allerdings jenseits von Gut und Böse.


    Und laut SAT Kontor ist die nicht Lieferbar. Der Preis wäre hier auch OK.
    Und die schreiben:
    "Was kommt auf uns zu?
    Was bringt Dream-Multimedia diesmal?
    Egal was es ist, ihr bekommt es bei Satkontor!
    Sichert euch jetzt schon ein Exemplar!
    Der Preis ist noch nicht bekannt und kann bei Ankunft der Ware noch sinken sowie auch noch steigen.
    Der Angebotene Preis ist nicht verbindlich, es geht hier nur darum die ersten Stücke sich zu sichern!"



    Da bin ich mal gespannt.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited 4 times, last by phelbes ().

  • Quote

    Original von Polymorph
    Die Konkurrenz hat ja zum Beispiel Chromium Browser am laufen dieser ist jedoch noch ohne HTML5-DRM.


    Wenn ich richtig informiert bin, wird das aber nur für x86 angeboten.


    Da müsste DMM dann schon was eigenes basteln bzw. irgendwie den TPM-Chip im Broadcom nutzen (so machen es wohl die TVs oder andere nicht offene Set-Top-Boxen).


    Und was ich mit offenem Konzept meinte: Du hast root-Zugriff. Das ist bei keinem Fernseher gegeben. Nur bei Android ist root möglich, aber da ist das Sicherheitskonzept ein ganz anderes (sandboxing).



    phelbes: Bei diesen zwei Händlern werde ich schon mal nicht bestellen. Vollkommen unseriös, wenn die jetzt schon mit reinen Spekulationen sich gute Listing-Plätze in den (Preis-)Suchmaschinen erschleichen wollen.
    Solche Angebote gab es übrigens bei diversen Händlern in den letzten drei Jahren immer wieder.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:


  • Sehr anspruchsvoll, das in dieser Situation zu fordern. Es geht eben schon so viel, dass es schwer wird wieder viel Wow zu haben. Zumal du auch ein bisschen Äpfel mit Birnen vergleichst. Du müsstest die 7020 mit der 7025 und die 7025 mit der 8000 vergleichen. E2 wurde schließlich für die 7025 "erfunden". DVD, PiP und viele Plugins gab es bei Erscheinen der 8000 schon lange. HD und mkv kam mit der 800, also war streng genommen nur DivX und DTS neu bei der 8000 :gutenmorgen: :P
    Spaß beiseite. Heute geht einfach nicht mehr so viel Innovation, weil eben viel durch DRM und die Abschottung der Anbieter verhindert wird. :zensiert:


    Ich kann die Wünsche dennoch nachvollziehen und habe größtenteils ähnliche Wünsche, die ich aber auch mal einem Realitäts-Check unterziehe.



    Quote

    Original von Micha_123
    4K

    Bitte nicht!


    Quote

    Original von Micha_123
    Full HD 3D

    Total unwichtig, aber hübsch wäre es, stimmt.


    Quote

    Original von Micha_123
    BD mit menüs ist ein MUSS,

    Dafür bräuchte es kein Goliath. Das scheitert eher an mangelndem Interesse und der Tatsache, dass man es eh nur illegal einsetzen könnte (Kauf-Blurays gehen ja nicht legal). Bei DVDs kam der Player damals übrigens aus der Community. Könnte heute auch wieder jemand bauen (z.B. mit libbluray).


    Quote

    Original von Micha_123
    BD erstellen und brennen auch mit menüs, ggf. mehrere filme auf ne BluRay

    Geht doch schon!?


    Quote

    Original von Micha_123
    Brauchbarer InternetBrowser der auch aufwändige sachen schnell lädt
    Skype (gibt ja auch skype WEB)
    Spotify (gibt es auch via WEB)

    Toll, aber da glaube ich aus denselben Gründen nicht dran, wie ich auch nicht an Netflix, Maxdome oder Amazon Prime glaube.


    Quote

    Original von Micha_1234 CI slots wie bei der 8k (warum brauch ich nicht zu sagen)

    :D :hurra:


    Quote

    Original von Micha_123Grosses Farbdisplay
    Bluetooth support mit dem mann auch BT kopfhörer betreiben kann


    Noch unwichtigere Nebensächlichkeiten als 3D Support.


    Quote

    Original von Micha_123
    eine Idee, da ja viele auf IPTV setzen, ein IPTV tuner??? sprich ein Tuner der zusätlich via Wlan bzw. LAN (vieleicht dann auch brückbar mit intergriertem switch der box) auf dem z.b. die T-Online dienste laufen? oder andere dienste eben ???


    ich habe hier glasfazer, und TV läuft via ein eigenständigen Netzwerk, sprich ne andere ip usw. so nen Tuner in der box mit zusätzlichen LAN um das IPTV mit eigener box zu nutzen wäre der hammer.


    SAT-IP wird ja bereits teilweise unterstützt (also IPTV im eigenen LAN). Das weiter auszubauen, fände ich auch sinnvoll.
    Offizielles IPTV (also Telekom Entertain oder Vodafone IPTV) geht bereits heute mit etwas Handarbeit. Aber eben nur die unverschlüsselten Öffentlich-Rechtlichen Kanäle. Alle anderen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nie auf einer Dreambox laufen, weil die Anbieter da dieselbe Strategie wie Sky fahren und nur eine kleine Anzahl eigener Geräte erlauben.
    Ich glaube auch nicht, dass das mal "innofiziel" verfügbar - sprich geknackt - wird. Es gibt ja nicht einmal Smartcards, die man röntgen könnte.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • m0rphU
    mit den Händlern gebe ich Dir echt. Wobei das SAT Kontor nicht unseriös ist.
    Die Beispiele waren auch mehr ironisch gemeint.


    Ich glaube trotzdem nicht mehr so recht an die Goliath.


    Ich habe hier eine 4K Box zum testen.
    Wenn die Goliath mal so kommen würde, wäre ich zufrieden.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited once, last by phelbes ().

  • Quote

    Original von m0rphU


    Wenn ich richtig informiert bin, wird das aber nur für x86 angeboten.


    Da müsste DMM dann schon was eigenes basteln bzw. irgendwie den TPM-Chip im Broadcom nutzen (so machen es wohl die TVs oder andere nicht offene Set-Top-Boxen).


    Der läuft auf Broadcom Mainboard mit arm-Architektur. Es ist eine 4K Box der Konkurrenz.
    Aber wie gesagt noch ohne HTML5-DRM.

  • Eine Fernbedienung mit BT oder sonstigen Funk...
    Am Markt angepasste Preise, sonst ist es mit DMM eh bald vorbei.

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Angepasste Preise wären gut.
    Wenn die Goliath so es sie mal geben sollte, 1000€ kosten sollte, wird sie es wohl nicht schaffen.
    Zumal die Konkurrenz bereits am Nachfolgemodell arbeitet und die Preise hier im Rahmen liegen.


    Ich wünsche mir von DMM wenigstens mal eine zuverlässige Information zur Goliath. Dann wüsste man wenigstens woran man ist.
    Aber seit mehr als 2 Jahren etwas anzukündigen und nichts kommt, ist nicht hilfreich und vergrämt die Kunden.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

  • Die Preisdiskussion können wir uns sparen.
    So lange man nicht mal die Funktionen und Ausstattung kennt braucht man auch nicht über den Preis reden.

  • Die 7080 HD hat gezeigt das der Preis weiterhin erheblich über den der Konkurrenz liegt und wer glaubt das sich das ändert glaubt wohl auch an den Weihnachtsmann. Da kann man nur hoffen das bei Goliath der richtige Preis von Anfang an kommuniziert wird und nicht wie bei 7080HD wo die Umrechnung von Dollar auf Euro für eine Preiserhöhung erhalten musste :rolleyes:

  • Quote

    Original von Kaiser Wilhelm
    Meine nächste Dream sollte Kaffekochen können.


    Das kann sie via das Gembird-Plugin doch längst! ;)


    Im Grunde bin ich völlig zufrieden mit der aktuellen Technik. "Flickerkram" wie Animationen brauch ich nicht - im Gegenteil! Mich nerven sie sogar, weil ich nicht nach jedem Druck auf die FB 'ne Sekunde oder länger warten will, bis die Aktion ausgeführt wird.


    Ein echter BD-Player wär nett, muß aber nicht sein. Auf den ganzen Streamingkram kann (muß!) ich ich wegen 2MBit-Leitung auch verzichten. Und da sehe ich auch des Pudels Kern: Da Deutschland DSL-technisch noch "3. Welt-Land" ist und Sat-Anlagen wohl eher in Gegenden zu finden sind, wo Kabel-und DSL-Anschlüsse eher nicht vorhanden sind, würde sich DMM damit eher ins eigene Knie schießen!



    Was ich mir wünschen würde? Eine DM820 mit CF-Leser und USB3.0 unter 400€. Das wär's im Grunde schon :)


    Als "nonplusultra" vll. noch eine 7080 mit extra HDMI-Input und einer Aufnahmefunktion für dessen Bild. ^^


    Ein Mediacenter, das auf freigegebene iTunes-Mediatheken zugreifen kann, wäre genial, aber da macht eher Apple den Strich durch die Rechnung. Achja: eine AirPlay-Funktion, die funktioniert, wäre geil! Zumindest für Fotos und Videos :)


    Die Problematik mit sky-/HDplus-Empfang liegt ja wohl weniger bei DMM. Wenn sie DAS Problem allerdings irgendwann noch geregelt kriegen, wär die Kiste fast perfekt :)

    VU+ Duo4k SE VTi & DM 820 GP - MacBook Pro 15" 2012, AppleTV, AVR-Heimkino mit Marantz SR7007 und Canton Ergo 5.1-Set
    Datengrab: Fantec http://bit.ly/1Gk291p
    Mitglied-Nr. 7.625 von ca. 345.000

    Webseite