[gelöst] Sundtek MediaTV Pro II

  • Hallo,


    ich habe seit dieser Woche die 820HD und wollte wie von meiner 800se gewohnt den Sundtek MediaTV Pro II installieren. Habe dazu das Tool von Sundtek benutzt. Es wurde auch alles installiert und wenn ich den Stick einstecke wird er auch erkannt. Allerdings erscheint er nicht unter den Tunern und funktioniert auch nicht.


    Ist der Stick nicht mit der 820 kompatibel ?


    Gruß

  • Bis vor kurzem hatte ich den Sundtek-Stick an meiner 820 in Betrieb.
    Aus unerfindlichen Gründen wollte er dann nicht mehr. Ich vermute, es lag an einem Update für die Box, muss aber nicht.
    Jetzt habe ich mir den neuen Twin Silicon Tuner eingebaut (hat keine 5 min gedauert) und bin damit mehr als zufrieden. :369:
    Kann ich nur empfehlen!


    LG Lobbie

  • Ja der Autostart der sundtek Treiber funktioniert im OE 2.2 noch nicht perfekt. Ich muss auf der 7080HD nach jedem enigma2 Update via Telnet zuerst den Autostart deaktivieren und dann wieder aktivieren. Probier das auch mal:

    Code
    /usr/script/DVB_Tuner_kein_autostart.sh
    /usr/script/DVB_C_Tuner_autostart.sh


    Das gute an dem neuen Silicon Tuner: Man kann drei Tuner an der 820HD betreiben, wenn man schon einen sundtek Stick hat ;) :hurra:
    Wir Kabel-Nutzer haben es aber leider etwas schwerer. Da gibt es ja überhaupt keinen Twin-Tuner :(

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Die Vorgehensweise auf der DM820 ist das man den Treiber im Sundtek Controlcenter auf Autostart setzen muss und dort auch die Geräte konfigurieren muss.


    Auf den älteren Boxen hat es ausgereicht den Settopbox Installer zu verwenden.
    Sollte es da noch irgendwelche Schwierigkeiten mit den neuen Boxen geben einfach melden, eigentlich sollte das Thema soweit bereits abgehakt sein.

  • Vielen Dank :hurra:


    Es lag an der Konfiguration die nicht eingestellt war. Bin nicht so weit nach unten gescrollt. War es von der 800se anderst gewohnt.


    Musste aber zusätzlich den Tip von m0rphU durchführen. Danach funktioniert alles.


    Nochmal ein großes Dankeschön an euch.