von unterwegs auf die Dreambox zugreifen

  • Hallo


    wie kann ich von unterwegs auf die 7080 zugreifen weil jeder kennt es das man
    vergessen hat seine Aufnahmen zu Programmieren .


    ich habe eine FriitzBox 6360 bin bei Kabel deutschland benutze Lg G2 Handy Android .


    Benutze sehr gerne das DreamEpg .


    vielleicht kann mir einer helfen -->Danke

  • VPN odet ssh + portforwarding einrichten


    Ist im wiki beschrieben

  • Sofern dich KD schon auf IPv6 zwangsumgestellt hat: Vergiss es lieber gleich, da die Mobilfunknetzbetreiber i.d.R. noch kein IPv6 können...

    • Official Post

    für VPN (glaube da musst Du das Handy rooten)

    no brain no pain! :495:
    Auf gar keinen Fall die GP-Wiki lesen!!
    sie könnte Deinen Kopf zu schwer für Deinen Hals machen :grinning_squinting_face:
    :sonne:458859-modellist-gif


    attachment.php?attachmentid=158292 Wir wollen uns für das Update bedanken!!
    attachment.php?attachmentid=204594

  • Nee da brauchst du nix zu rooten.
    VPN ist schon Standradmäßig mit dabei. Weiß aber nicht mehr genau ab welcher Version.
    Welche Android Version hast du den drauf?

    • Official Post

    Kommt darauf an was für nen vpn. Da gibt es schon Unterschiede.
    Wenn du die VpnService API meinst dann ab ics 4.0.


    Und es kommt auch drauf an ob man über die Boardmittel und / oder Apps
    nen VPN einrichtet. Das hast du ja std. z.B. PPTP / L2TP und/oder IPSEC


    Auch möglich auf der Dreambox z.B. mittels.. => PPTP Server / Openswan möglich


    Wobei wenn es um OpenVPN geht, die app OpenVPN Client unter android für tun/tap
    sehr cool ist. Da geht auch gebridges VPN mit dem OpenVPN Plugin unter GP3.x,
    was früher halt nur mit dem Offiziellen OpenVPN APP nicht möglich war, aber mit gerooteten
    Dingern oder Custom Roms.


    Bye the way.


    Zugriff geht ja auch noch via https, nem guten Passwort und nem registrierten oder dynamischen Port.

  • Moin,
    also ich habe das völlig problemlos mit der App VPNCilla hinbekommen und den entsprechenden "Hilfe" Apps von Fritz! Ich habe mit der App (rechts unten "FRITZ!Box-Fernzugang einrichten) die Konfig erstellt, in die Fritzbox importiert und dann das ganze noch in VPNCilla eingetragen. Den Dyndns Zugang habe ich über no-ip.com eingerichtet. Funktioniert seit Jahren sehr zuverlässig!

    "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht." Benjamin Franklin

  • ich werde mal einiges am Wochenende testen,mit der IPv6 das es da
    Probleme gibt habe ich auch schon gelesen.

  • hmm ich weiß gerade nicht was ich überlesen hab,
    aber ich würd mit einem browser aufs webif der dream zugreifen.
    dafür reicht ne dyndns adresse aus und ein browser :)


    da kann man gemütlich das vergessene programmieren :smiling_face_with_sunglasses:


    gruß
    racer_571

  • Wieso denn so kompliziert?


    an der Dreambox:
    Dreambox - WebIF aktivieren (wenn nicht aktiviert)
    Timer automatisch schreiben - ja
    HTTPS Zugriff aktivieren - ja
    HTTPS Port - 00443
    HTTPS Authentifizierung - ja


    an der Fritzbox
    Internet
    Freigaben
    Portfreigaben
    einen Port freigeben xxxx (z.B. 6543 - freiwählbar) TCP an IP Adresse der Dreambox
    (Dreambox muss fest IP haben) und Port 00443.


    am Android
    App - Dreamdroid runterladen und installieren (Kostenlos).
    App öffnen und folgendes eingeben:


    Name der Verbindung (freiwählbar)
    Verbindung: (hier muss deine DYNDNS-Adresse rein)
    dahinter der Port: 6543 (Beispiel - muss mit dem Port an der Fritzbox übereinstimmen)
    https - Haken aktivieren
    Login aktivieren - Haken aktivieren
    Benutzer - (eingabe) root
    Passwort - (eingabe) dreambox
    abspeichern.


    Jetzt kannst Du von überall auf deine Dreambox zugreifen.
    Streamen geht nicht (nur im Homenetzwerk) , aber Timer setzen
    und EPG anschauen, umschalten und und und. Kein Problem.


    Fertig.

    2 x DM 900 UHD - Merlin OE2.5 / GP3.3

    Edited 2 times, last by Budsche ().

    • Official Post
    Quote

    Original von marco777
    Ohne VPN würde ich gar nicht mehr von außen auf meine Box zugreifen.


    Ich ebenfalls nicht - VPN und sonst nichts wenn ich ins Heimnetztwerk eindringe.


    Jake

    | 2 x 920 ULTRA HD | 2 x TWO | 7080 HD| 8000 HD | 7020 HD V2 | 800 HD SE V2 |
    |GP 4.1 & GP 3.2 & GP 3 @ DREAMOS & DMM-Experimental | on all Boxes
    | Hdd : | 2 x 4 TB :tired_face: 1 TB | Qnap - 8 TB |... and some more space everywhere

    WaveFrontier T 90 : | Hotbird 13 ° | Astra 19,2° | Astra 23,5° | Astra/Eurobird 28,2°/28,5° |
    ........... and happy :winking_face:


    Hier werden Sie geholfen : Gemini Project WIKI sowie Video Tutorials

  • Also ich bin auch bei KD wegen Internet und habe echtes Dual Stack
    Ich habe also ne ip v4 und v6! Alles bestens, aber fragt nicht warum ich das habe, sah nämlich auch schon mal anders aus!

  • Quote

    Original von marco777
    Ohne VPN würde ich gar nicht mehr von außen auf meine Box zugreifen.


    sehe ich genau so denn als ich das mal so hatte habe ich viele Zugriffe registriert die die Kennwörter ausprobiert haben... Über VPN zur Fritz hat auch den eleganten Vorteil das du voll im eigenen Netz bist und zusätzlich solche Sachen wie Hausatomatisation und Webcams im Zugriff hättest und eine verschlüsselte Verbindung z.B. in öffentlichen Hotspot :winking_face:

    "Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht." Benjamin Franklin

  • Aber nicht zu sicher fühlen mit VPN!


    :423: u.a. versuchen hier inzwischen mehrmals täglich mittels manipulierter Pakete per VPN in mein Netz zu kommen.
    Ist richtig massiv geworden die letzten Wochen/Monate ... Haben sich wohl auf mich eingeschossen.


    Seitdem habe ich den VPN-Server nur an, wenn ich paar Tage weg bin und weiß, dass ich Zugriff aufs Heimnetzwerk brauchen werde. Sonst sind die Schotten dicht!

  • Quote

    Original von bsoi
    Also ich bin auch bei KD wegen Internet und habe echtes Dual Stack
    Ich habe also ne ip v4 und v6! Alles bestens, aber fragt nicht warum ich das habe, sah nämlich auch schon mal anders aus!


    dann hast du aber wirklich Glück gehabt, wenn dem so ist. Denn von KD gibt es höchsten DualStack-Lite, also eine geNATete IPV4, die dann auch nix nützt. Oder man hat einen Business-Anschluss.
    Ich habe sogar schon Boxen ohne Passwortabfrage im Internet gefunden und ihnen eine entsprechende Nachricht über das WebIF auf den TV gesendet (weil ich nett bin :winking_face: ).
    Ansonsten bin ich auf für VPN

  • Quote

    Original von joergm6


    dann hast du aber wirklich Glück gehabt, wenn dem so ist. Denn von KD gibt es höchsten DualStack-Lite, also eine geNATete IPV4, die dann auch nix nützt. Oder man hat einen Business-Anschluss.


    Ja so ganz verstehen tue ich das auch nicht! Letztes Jahr wohnte ich im selben Haus aber in einer anderen Wohnung, dort hat ich von Anfang an echtes Dual Stack und alles lief! Bin dann eine Etage höher gezogen und hab mich umgemeldet und außerdem die neue fritzbox dazu bestellt, danach hatte ich dann nur noch das Dual Stack lite! Musste dann sehr häufig mit den Technikern telefonieren und jeder hatte eine andere Aussage bis ich dann nur noch IPv4 only hatte! Vor 2 Monaten hab ich aus Zufall mal wieder in die fritzbox geschaut und sehe das ich nun wieder auch eine IPv6 habe und das im echtem Dual Stack! Ich kann damit leben 😅

    7020HD; 800HD se

    Edited 2 times, last by bsoi ().