Sky sperrt alle Fremdgeräte aus?

  • Also, die Lösung mit sky ci+ modul in der 7080er find ich ok.


    Klar ist es nicht so komfortabel als direkt in der box, aber sicher ist dies keine sky box im dreambox gehause.


    Ich kann alles aufnehmen, ich kann im schlaffzimmer glotzen ( mittels partnerbox), ich kann untewegs aufm handy glotzen via vpn ( streamingserver), ich muss die blöde pin nicht jedesmal eingeben, ich habe meine schöne senderliste, und die handhabung ejne dreambox.


    Was nicht geht ist eben cs, und das gleichzeitige dekodieren mehrerer sender. Aber damit kann ich leben.


    Und ich denke das sky daruber auch mal hinwegsehen wird und dies nicht verhindern wird. Warum auch? Damit macht ja sky nicht wirklich verluste. Sprich mann muss doch pro haushalt ein Abo haben, ob mann es dann in der dream oder direkt im tv betreibt, oder gar die sky bkx ist denen doch egal.



    Dss einzige was sie verhindern wollen ist eben das cardsharing. Und das haben die ja.

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD

  • Die wollen nich nur CS unterbinden sondern auch so manche Aufnahmen steuern.
    Hollywood und ihre Abzockängste bei aktuellen Filmen, da lässt die Filmindustrie ihre Macht spielen ;)

  • träumer78 und das ganze sieht man ganz gut, und die leute die Netflix und co nutzen unterstützen, dass ganze auch noch direkt.


    naja :gutenmorgen: und weiter denken :)

  • Also, ich kann ganz gut mit dem ci+ Modul leben. Mein Sohn weniger ;-). Nun "liebt" er das Partnerbox-Plugin :-)


    LG

  • Nachdem ich nun seit etwas mehr als 1 Woche mit einer verheirateten Karte unterwegs bin und den Himmel nun gezwungenermaßen per CI+ Modul direkt am TV anschauen kann, musste ich für mich feststellen, dass mir der Bedien- und Nutzungskomfort der Dreambox deutlich wichtiger sind als es der (aktuelle) Content im Himmel. Sprich, ich schaue lieber andere Kanäle mit der Box als dass ich auf den DVB-S2 Input des TV umswitche, um irgendwas vom Himmel zu empfangen. Auf lange Sicht wird es also wohl auf eine nicht-Verlängerung meiner Kündigung hinauslaufen. Ok, der wahre Test wird kommen, wenn die BuLi wieder losgeht...

  • Ich vermiß Sky nur selten. Die Bayernspiele schau ich in der Kneipe.
    Nicht, daß ich nicht weiß, wie machen. Ich seh es einfach nicht ein, einen Haufen Geld auszugeben für ein Abo.
    Eine Straftat begehen wegen der Glotze? Ne! Das ist es nicht wert.

  • Quote

    Original von __QT__
    Nachdem ich nun seit etwas mehr als 1 Woche mit einer verheirateten Karte unterwegs bin und den Himmel nun gezwungenermaßen per CI+ Modul direkt am TV anschauen kann, musste ich für mich feststellen, dass mir der Bedien- und Nutzungskomfort der Dreambox deutlich wichtiger sind als es der (aktuelle) Content im Himmel. Sprich, ich schaue lieber andere Kanäle mit der Box als dass ich auf den DVB-S2 Input des TV umswitche, um irgendwas vom Himmel zu empfangen. Auf lange Sicht wird es also wohl auf eine nicht-Verlängerung meiner Kündigung hinauslaufen. Ok, der wahre Test wird kommen, wenn die BuLi wieder losgeht...


    Frag mal Tante Google!

  • Ich bin mal gespannt, wie sich das ganze auf Sky auswirken wird.
    Durch diese Geschichte müsste ne Menge Umsatz flöten gehen.
    Vorausgesetzt es kündigen auch wirklich alle, die ihr Maul im Moment so weit aufreißen... :tongue:

  • Kommt drauf an wie lange es dicht bleibt und es keine Leaks gibt von den Payservern die ihre Karten mit Pairing betreiben können.
    Aber ich vermute mal von Woche zu Woche wird die Verzweiflung größer und die Leute werden kündigen. Kenn selbst viele die gesagt haben solange Sky so nutzbar ist wie es ist ohne Pairing dann zahle ich sonst ist es aus.

  • Also so lange es mit dem modul in der dream läuft werd ich nicht kündigen.


    Was das pairing angeht, da könnt ihr euch bei den trittbrettfahrern bedanken wo sich jeder so nen server hochgezogen hat.


    Also das sky da nicht zuseht und sein kontent schützen möchte kann ich verstehen.

    Dreambox 900 UHD SS
    Dreambox 8000 HD: SSSC/T, 2GB CF, DVD
    Qnap TS219 P II + 2TB + 3TB HDD


    NC+ HD
    Sky Germany HD

  • nachdem nun bei mir Sky mit V14 Karte schon eine Weile auf der DM7020 HD nicht mehr geht habe ich jetzt was ganz anderes ausprobiert, weil ich von dem Aufwand bzgl. Sky zunehmend genervt war... Die okinal sky box hab ich nicht angeschlossen, einfach deshalb weil mich jemand zu etwas zwingen will..


    Hab jetzt für 40€(!) eine kleine Android Box bestellt nachdem ich von LTE auf DSL50 umgestellt habe. Die Box hat nicht sofort auf Anhieb funktioniert, aber nach einem Tag hatte ich es dann nachdem ich nen factory reset ausgelöst hatte. Netflix für 10€ geordert und die kividoo app für die Kinder geholt;wobei man da sehen muss ob Netflix nicht ausreicht weil die auch viel Kinderkram haben. Die Box wird dann über den Touchscreen des Telefons ferngesteuert, DLNA geht wohl auch hab ich noch nicht angemacht/ausprobiert. Familie ist hochzufrieden und ist alles viel günstiger als die vorherige Lösung und sieht nun wie ein Smart TV aus. Werde wohl den zweiten Fernseher auch mit so einem Ding betreiben.
    Jetzt muss ich noch die alten TS Aufnahmen in ein neues Format bringen und kann die dann auch auf der Android Box ansehen (wenn ich überhaupt will). Fussball interessiert uns nicht somit habe ich jetzt die für uns bessere Lösung.

  • Quote

    Original von rafa123
    nachdem nun Sky schon eine Weile auf der DM7020 HD nicht mehr geht...


    das ist aber falsch, läuft immer noch und zwar in 2 Varianten, aber diese werden hier nicht besprochen.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • ja stimmt, mit einem CI+ Modul würde es wohl gehen. Bringt aber auch Einschränkungen mit sich. Das Ganze ist für mich eher ein willkommener Anlass. Bin eh über Kreuz mit den ganzen klassischen Angeboten. Letztens hab ich durch Zufall auf einem Privatsender nachts einen Film angefangen zu schauen. Die haben da alle 15 mins ne Werbepause gemacht. Hab nicht zu Ende geschaut. HD ist ja schön aber wenn Du da vor allem Werbung bekommst nützt es nix.


    Ich glaube mittlerweile das Kabel/Sat/DVB rapide an Bedeutung verlieren werden. Die ÖR streamen, ProsiebenSat1 Grupper streamt, man hat all die flixe und zons und evers und das wird täglich mehr. Für mich ist das ein game changer, klar hakt da noch einiges, aber das wird mit der Innovationsgeschwindigkeit die wir vom Mobilmarkt kennen schnell besser. Die Infrastruktur ist da (schnelles DSL), die Boxen kosten wenig Geld und eröffnen das ganze Android Universum. Die alten Fernseher können als Nebengeräte zu SmartTvs aufgehübscht werden.


    Sky , Entertain etc wird einfach durch ein Android Media/TV portal abgelöst. Da werden ganze Business Modelle auf den Kopf gestellt. Und Tuner , egal Kabel oder Sat braucht man auch nicht mehr. Frage mich nur warum die ganzen STB Jungs nicht selbst was anbieten sondern immer noch brav DVB T2 Boxen , Sat Boxen etc anbieten. War gerade auf der Technisat und Technicolor website und hab mich nur gewundert. DMM würde ich ja als ersten Anwärter sehen bei Ihrem Linux backgound aber denen fällt auch nix ein als einen DVB T2 receiver anzukündigen wo mich schon interessiert wer und warum den kaufen soll.
    Ich sehe das Sky auch das "Sky Ticket" , in erster Linie fürs Streaming gedacht, anbietet, also wie bei Netflix etc kann man für einen einen kurzen Zeitraum buchen. Wenn man das dann vergleicht mit den anderen Anbietern ist das nicht interessant . Am Ende werden sie dann das Fussballticket verkaufen weil es das ist was sie von den anderen unterscheidet. Der Rest ist nicht wettbewerbsfähig. Da ist Platz für neue Firmen die Monatspakete (z.B. ein Monat Netflix + Sky Fussball zum xy Preis)anbieten ähnlich wie check24 und urlaub.de und das Ganze dann vermitteln.