EPG-Zeiten manchmal falsch - Lösung gesucht.

  • Wieder einmal (wie sooft) stimmte die EPG-Zeit einer Sendung nicht.
    Bei manchen Shows/Envents auf Pro7 kommt das ja häufiger vor. Aber leider betrifft das auch andere Sender bei ganz normalen Sendungen. Und das regt mich ziemlich auf...


    Um es vorweg zu nehmen - die Zeit der Box stimmt bei mir immer zu 100%
    Also kann es daran oder an einer Zeitumstellung nicht liegen.


    Vorschläge den Nachlauf auf 20 oder 30 Minuten einzustellen sind keine echte Lösung für mich.
    Vielmehr möchte ich, dass die Sender endlich die exakten EPG-Zeiten liefern...


    Komischerweise stimmen die EPG-Zeiten beim Programmguide auf dem PC sehr viel häufiger als auf der Box. Also wie kann es sein, dass externe Guides verlässlichere Daten liefern als EPG-Refesh auf der Box?


    Steckt da etwa eine gewisse Absicht dahinter? Dass man zu kostenpflichtigen Guides greifen sollte?



    BTW:
    Ich kann hier und jetzt Beispiele liefern, die jeder nachprüfen kann

  • Dann sage endlich genau welche Sendungen das betrifft, sonst kann man nicht vergleichen.


    P.S. Wie schon im anderen Thread dir mitgeteilt wurde kann die Box nur das Anzeigen, was
    der Sender bzw. die Sendeanstalt liefert. Und wenn diese Daten falsch sind, dann ist das ein
    Problem des Senders und nicht der Box.

  • SAT1, Pro7, Kabel1...
    Sind sicher noch mehr. Aber da ist es mir häufig aufgefallen.


    Ich hatte gestern bei einer Sendung eine Abweichung von ca. 20min.
    Da nutzt einem ein Nachläufer von 10min. wenig. Aber ein Nachlauf von 30Min. ist ja keine Lösung.


    Seltsamerweise stimmte die EPG-Zeit einen Tag zuvor nicht. Während der Aufnahme jedoch schon.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Zeit auch vor der Aufnahme schon richtig war.


    Mein Auto-Timer zieht sich die Sendungen aus EPG-Refresh.
    Ist es möglich, dass der Auto-Timer Sendungen mit falschen Zeiten anpasst?


    Also wenn der Auto-Timer eine Sendung zb vor 3 Tagen in die Timerliste aufgenommen hat,
    dass dieser die Zeit der Sendungen überprüft und gegebenenfalls anpasst?

  • Quote

    Original von netman
    Dann sage endlich genau welche Sendungen das betrifft, sonst kann man nicht vergleichen.


    P.S. Wie schon im anderen Thread dir mitgeteilt wurde kann die Box nur das Anzeigen, was
    der Sender bzw. die Sendeanstalt liefert. Und wenn diese Daten falsch sind, dann ist das ein
    Problem des Senders und nicht der Box.


    Ok, aber wie ist es zu erklären, dass die Zeiten externer Guides meist stimmen, während die Zeiten in der Box häufiger nicht stimmen?


    Steckt da eine Absicht dahinter?

  • Quote

    Originally posted by DeMaddin


    Seltsamerweise stimmte die EPG-Zeit einen Tag zuvor nicht. Während der Aufnahme jedoch schon.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Zeit auch vor der Aufnahme schon richtig war.



    EPG für die nächsten tage ist nicht dasselbe wie Now/Next


    und glaub jetzt doch das da falsche zeiten im DVB-stream gesendet werden


    und wenn der externer guide schneller/öfter aktualisiert wird...

  • Ich aktualisiere den externen Guide täglich, wie den in der Box. Theoretisch müssten beide die gleichen Daten haben. Und wenn im DVB-Stream falsche Daten gesendet werden... Warum? Absicht?


    Wenn die EPG-Zeiten am gleichen Tag angepasst wird, wie schaffe ich es, dass Aufnahmen in der Timerliste auch angepasst werden, die da schon tagelang mit falschen Zeiten drin liegen?

  • theorie und praxis können schon unterschiedlich sein,
    und warscheinlich wird der externer guide von eine andere firma/hersteller gepflegt
    (da du aber nicht schreibst welchen das ist, ist das auch nur raten)


    und soweit ich weis kann autotimer die geänderten zeiten am timer weiterleiten,
    (bin da aber im moment nicht so mit befasst - ich setze halt vor und nachlaufzeiten die lang genug sind)

  • Wie ja weiter oben geschrieben wurde, kommen die EPG-Zeiten vom Sender selbst.
    Daher gehe ich davon aus, dass die absichtlich falsch gesendet werden.


    Denn woher sollte ein externer Guide genauere Daten haben, wie der Sender selbst ;)
    (Die Fehlerquote externer Guides ist jedenfalls nicht so hoch)

  • der sender ist möglicherweise interessiert das du zu früh auf den sender schaltest damit du noch ein werbeblock dazu kriegst


    setz vor und nachlaufzeit und freu dich das du die werbung überspringen kannst

  • Hi,
    wenn Stefan Raab eine Show auf Pro7 macht kannst Du davon ausgehen das nachfolgende Sendungen nicht stimmen. Auf Sat1 gab es in der 1. Woche von BB immer eine Verlängerung um eine Stunde was im EPG nicht berücksichtigt wurde. Solange die Sender kein vernünftiges EPG liefern müssen wir mit solchen Fällen leben.


    ciao

    ---
    7020, Combo, Solo2, Ultimo

  • Gehen wir mal davon aus, das du:
    a) viele Timer hast
    b) Autotimer nutzt
    c) EPGRefresh nutzt
    d) die Sendeanstalten die EPGs doch mehr als einmal pro Tag aktualisieren


    dann musst du sicherstellen, das:
    a) deine Box 24/7 läuft
    b) EPGRefresh alle deine Sender min. stündlich anfährt (bzw. min einmal pro Stunde jeden Transponder)
    c) autotimer immer nach dem epgrefresh mitgestartet wird


    Wenn du die Einstellungen von EPG-Refresh und Autotimer gut aufeinander abstimmst, dann sollte die Mehrarbeit der Box (Tunerbelegung, CPU-Last) in einen erträglichen Rahmen fallen.
    Wenn dann noch Sendungen fehlerhaft sind, passen die Sendeanstalten ihr EPG zu selten oder zu spät an.
    Du brauchst also min. einen freien Tuner für deine Aktualisierungsorgien. Da sollten min. 3 Tuner in der Box und eigenständig am LPG, bzw Switch hängen.

    Gruß
    Kaiser


    GP4.1
    Skin: Zombi-Shadow-FHD

    Edited 2 times, last by Kaiser Wilhelm ().

  • Hatte das Problem auch schon mal!
    Bei mir hat folgendes geholfen, auf pro7 schalten, box runter fahren und für ein paar Minuten vom Strom trennen.
    Dann wieder einschalten und gut....

    DM7000s + 500GB hdd
    DM8000 HD DMOE2.0+GP3.2/flash + 1TB hdd+ Sandisk Extreme III 4GB SDHC
    DM920 UHD 4K 1x DVB-S2 FBC + 1TB hdd