Dreambox wird in der Fritzbox nicht als online angezeigt

  • Hallo zusammen.


    Und zwar habe ich folgendes Problem.


    ich habe vor die Boxen von 2 Freunde von mir zu hause aus zu verwalten. (neues settings einspielen, wenn es probleme gibt etc...)


    Alle Boxen, wie auch meuine sind an einer fritzbox.


    Wenn ich zu hause auf meine fritzbox gehe, wird meine dreambox als "online" angezeigt und eine kleine weltkugel ist zu sehen.


    Bei den kollegen ist es so, dass ich eine dns adresse angelegt habe (so komme ich von mir zu hause auch auf deren router ohne probleme).


    wenn ich nun mit dcc auf die boxen der freunde zugreifen will muss ich natürlich vorher port 21 und 23 auf machen. das ist ja kein problem, da ich auf den router von außen zugreifen kann.


    Wenn ich die dyn dns adresse der Dream in dcc eingebe, bekomme ich trotz öffnen von port 23 und 21 keine verbindung......


    Komischerweise, wird die dreambox meiner freunde auch nicht wie bei meiner fritzbox als "online" angezeigt und es ist keine weltkugel daneben. Obwohl die Boxen an der Fritzbox hängen und wie meine kollegen berichten sie über die dreamboxen auch online zugreifen können.


    Wisst ihr wo der Fehlfer liegen kann?


    Vielen dank.


    Ach ja, in den boxen ist dhcp abgestellt und manuell eine ip vergeben.

  • Quote

    Original von maiksar
    muss ich natürlich vorher port 21 und 23 auf machen.


    Aua, manchen Leuten ist einfach nicht zu helfen!


    Wissen Deine Freunde auch, dass Sie den Bock zum Gärtner ähm Admin gemacht haben? Wie man sowas wie oben im Jahr 2015 machen oder überhaupt nur denken kann, ist mir unklar.

  • Was mein Vorschreiber damit sagen will: Du öffnest Ports an Routern deiner Freunde und machst DEREN Netzwerk unsicher. Wenn an allen Seiten schon Fritzboxen hängen, dann mach doch wenigstens VPN-Verbindungen. Die Fritzboxen unterstützen dass bestens!

    Im Einsatz: DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C

  • Ich sag mal so. Wenn Feierabend ports für 1-3 Minuten geöffnet sind, ist das nicht wirklich schlimm.


    Eine Antwort auf meine Frage hat aber niemand gegeben.

  • Ich weiß jetzt nicht, ob man mit dcc auf öffentliche IP's zugreifen kann. Ich würde meine Ports auch nicht für 'ne Minute zum Testen öffnen.


    Aber wenn an allen Standorten eine Fritzbox steht, kann ich nur empfehlen, alle mit VPN (BOX to BOX) zu verbinden. Dann kannst Du bei Bedarf den VPN einschalten und mit einer internen IP über dcc o. ä. vollumfänglich bearbeiten. Ich mach das schon seit Jahren.

  • Quote

    Original von maiksar
    Wenn Feierabend ports für 1-3 Minuten geöffnet sind, ist das nicht wirklich schlimm.


    Die Aussage zeigt, dass Du einfach nicht verstehst, was Du da machst. Geht nicht um offene Ports, sondern darum dass Du Klartextprotokolle (Telnet, FTP) über Internet nutzt. Somit kann jeder Deinen Traffic mit Username und Passwort ganz einfach mitloggen.


    Wie schon empfohlen bietet sich für Dich ein VPN an, damit einfach alles verschüsselt übertragen wird. Außerdem erscheinen dann die entfernten Geräte bei Dir so als wären sie in Deinem LAN!


    Zum Problem mit der Online Anzeige in der Fritzbox: mit den gegebenen Infos kann man hierzu nix sagen. Weiss der Geier, warum das so ist. Vielleicht ist die Dreambox abgeschaltet, wenn Du schaust?

  • Ok. Danke. Aber wenn ich alle ports raus nehme und dyn DNS im Router lösche, kann ich dann überhaupt noch mit dreamdroid von zu Hause und auswärts auf die Box zugreifen.?


    Und kann ich wenn ich diese VPN bei den Kollegen installiert habe von überall auf ihre boxen und Router mit dcc oder settingprogrammen zugreifen ?

  • Wie in der Anleitung beschrieben müssen alle FB eine feste IP oder eben mit dyndns (o.ä.) aus den Inet erreichbar sein. Und wenn alle FB mit den enstpr. Einstellungen eingerichtet sind, kannst Du auf alle Netzwerke zugreifen (die Subnetze). Das Routing wird automatisch gesetzt. Dann gehen auch alle Programme direkt ohne Umweg, das der VPN automatisch aufgebaut wird.


    Bedenke aber, dass auch alle Beteiligten in Dein Netzwerk kommen.

  • und auf die boxen komm ich dann auch mit dcc oder dreamboxedit ohne irgendwelche ports zu öffnen?