Sundtek Controlcenter // 2015-07-23

  • Hallo,


    Interessante Topic, dennoch ein Bisschen verwirrend für mich als Otto Normalverbraucher.
    Meine derzeitige Konfigurartion: DM 7020 HD Version 1 .
    Daran hängen zwei Sundteks Media III (DVB-C) im Netzbetrieb über NAS (völlg problemlos)


    Das frisch istallierte SSC-Plugin erwähnt keine Option für einen dritten Tuner, die Möglichkeit dessen jeweilige IP eingegeben ist jedoch gegeben wie im zweiten Bild des Topicstarters.
    Ist es ein Versuch wert einen dritten Stick erfolgreich über das NAS zu betreiben?


    Danke!

  • Wenn mich nicht alles täuscht gehen auf der 7020HD nur 4 Tuner insgesamt. Nur auf der 8000 und 7080HD sind 5 Tuner möglich. Egal ob intern oder extern.


    Evtl. gibt es noch eine zusätzliche Beschränkung der externen Tuner.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

    Edited once, last by m0rphU ().

  • Hallo,


    3 Tuner wurde mit dem alten Plugin statisch angezeigt (egal ob 2, 4 oder 6 Tuner möglich waren).


    Das neue Plugin zeigt nun so viele Tuner an wie auch wirklich möglich sind.


    Man kann via Netzwerk mehr Tuner verbinden -- aber man kann sie dann nicht in E2 einbinden sobald alle Tunerslots belegt wurden.

  • ..,vor allem konnte bisher enigma2 nur mit 4 tunern gleichzeitig
    arbeiten. d.h. man monnte zwar mehrere tuner einbinden, aber
    immer nur mit 4 tunern zur selben zeit tunen, sonst ist enigma2
    gecrasht.


    ...ich denke diese limitierung gibt es für die 7020HD noch!?


    sundtek, wisst ihr diesbezüglich mehr? ...und wie ist das auf den
    neuen boxen (7080HD)?


    7080 HD s-s-c-c (intern) c-c (sundtek)
    tuner a,b: sat 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 25.5°, 28.2°, 33°, 36°, 39°, 42° E
    tuner c,d,e,f: unitymedia
    dmm original dreambox os

  • Wenn E2 crashed dann wäre das eine Limitierung im jeweiligen Image und sollte dort auch gefixt werden.


    Die 7080er unterstützt bis zu 6 zusätzliche Tunerquellen (zusätzlich zu den intern verbauten Tunern).

  • sundtek


    Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen ob einer meiner Sundtek Sticks noch ordnungsgemäß funktioniert?


    Habe seit Jahren 2 Stück (DVB-C) an meiner DM8000 und seit gestern wird einer nicht mehr richtig erkannt.
    Nach etlichen Versuchen den Treiber, als auch das Controll Center neu zu installieren, komme ich nicht mehr weiter.
    Der eine wird erfolgreich erkannt, der andere (immer nur der eine Stick) meldet sich beim Anschluß (Im TV Bild) als USB Gerät mit seiner ID, Meldung verschwindet und poppt Sekunden später wieder auf.


    Im Controll Center wird dieser Stick nicht erkannt.
    Angeschlossen sind beide mit einem eigenen USB Kabel an jeweils einer USB Buchse.
    Tausch der USB Kabel und wechsel der Buchse brachte nichts, immer der eine Stick geht scheinbar nicht mehr richtig...


    Hast du noch eine Idee?

  • sundtek


    Ist es normal, dass mit dem Controlcenter (im BP) nur der DVB-C Treiber installiert wird?


    Ich habe nämlich einen DVB-S2 Stick angeschlossen und musste den richtigen Treiber erst von der Sundtek-Site herunterladen.


    LG Lobbie

  • Dave-C:
    das Controlcenter sollte beide Tuner anzeigen können sobald du auf die Tunerauwahl gehst und OK drückst.
    Alternativ könntest du die Tuner ja auch mal am Windows anschließen.


    Lobbie:
    Ich weiß nicht welches Controlcenter über das BP installiert wird, es sollte aber eigentlich egal sein.
    Alle Tuner werden mit einem Paket unterstützt, von dem her dürfte DVB-C und DVB-S keine Unterschiede machen.

  • Quote

    Original von sundtek
    Dave-C:
    das Controlcenter sollte beide Tuner anzeigen können sobald du auf die Tunerauwahl gehst und OK drückst.
    Alternativ könntest du die Tuner ja auch mal am Windows anschließen.


    sundtek


    Danke für den Tip.
    Durch das anschließen am PC bin ich wohl zur Überzeugung gekommen das der Stick, mehr oder weniger defekt ist.


    Beim Anschluß am PC, wird er noch erkannt, nach einigen Sekunden verschwindet er aus dem Geräte Manager und taucht nicht mehr auf.
    Erschwerend hinzukommt, das der (wahrscheinlich) defekte Stick innerhalb von ca. 60-90 sec. am PC dermaßen heiß wird, das ich dem Stick daher eh keinen Dauerbetrieb mehr zutraue (zum Vergleich der noch funktionierende gerade wird maximal Handwarm).


    Werde daher wohl einen neuen bestellen.

  • Siehe private Mitteilung. Wenn bei den alten Tunern etwas heiß wird kann's wohl nur die Spule sein und die Spule müsste dann wohl getauscht werden. Nachtrag, es war der Spannungsregulator neben der Spule der einfach getauscht wurde.


    Auch wenn's etwas offtopic ist, wir werden demnächst einen Streamingserver mitliefern, damit laufen die Tuner dann direkt und einfach z.B mit dem Raspberry PI (auch wenn der Tuner an der Dreambox hängt :-)

  • Quote

    Original von sundtek
    Wenn E2 crashed dann wäre das eine Limitierung im jeweiligen Image und sollte dort auch gefixt werden.


    Die 7080er unterstützt bis zu 6 zusätzliche Tunerquellen (zusätzlich zu den intern verbauten Tunern).


    Also wären zehn Tuner - vier interne plus vier USB-Tuner - möglich?


    Und Enigma2 kann die auch alle gleichzeitig tunen?


    Edith meint: Habe das jetzt mal ausgetestet mit einer meiner 7080. Vier interne und 3x Sundtek-USB-Tuner über aktiven Hub in und an der Box.


    Es laufen tatsächlich parallel mindestens sieben Aufnahmen von sieben Transpondern. :froi: :D

  • Wenn sieben Timer gleichzeitig starten - wie das vorkommen kann, wenn man die DFB-Pokal-Einzelspiele aufzeichnet - klappen immer zwei Aufnahmen nicht und eine hat am Anfang Bildermatsch einer anderen Aufnahme.


    Ich vermute, dass das an den USB-Tunern liegt. Muss das noch austesten.

  • Wenn ich das "Auto checking new version driver/plugin" auf ja setzte und per grün "Einstellungen Speichern" bestätige, mit Exit rausgehe und dann das Control Center nochmals aufrufe kracht's:


    und die Box lässt sich nur noch per Netzschalter neustarten.

  • und nach dem Neustart existiert der Punkt "Auto checking new version driver/plugin" in der Control Center Liste nicht mehr.
    Erst nach einem weiteren (regulären) Neustart ist der Punkt wieder vorhanden.


    Setze ich den Punkt auf "ja" und mache direkt einen Neustart, ist er anschließend auch nicht mehr in der Liste.
    Nach einem weiteren Neustart ist der Punkt zwar wieder da, aber auf "nein".

  • ich kann keinen BlindScan (DVB-C) mehr machen - ich bin mir sicher, dass das mal ging, oder täusche ich mich?

  • Hallo,
    heute fiel mir auf, dass das SCC immer crasht, wenn das Plugin Fenster auch nur 2 min offen ist. Habe noch die Version vom 31. Mai 2015.


    Kann ich die im ersten Post angehängte Version 2015-07-23r3 einfach drüber bügeln, oder muss ich die alte erst deinstallieren?


    Crashlog hängt zur Info an.


    Gruß und Dank,
    trulla

  • Du verwendest ein altes Plugin, sollte es Probleme geben einfach posten (wir pflegen das Controlcenter nach wie vor).