dateimanager per webinterface oder ähnlich

  • hallo und kleine frage:


    wenn ich auf der dream mit OE2.0 grosse dateien verschieben möchte, wäre es da nicht am schnellsten dies über einen dateimanager zu bewerkstelligen, welcher per webinterface zu bedienen ist?


    also per remote auf der dream dateien managen .. und somit nicht bremsende datenlast im netzwerk zu haben.


    gibt es da etwas. dass dem nahe kommt?


    midnight-manager oder so?


    danke + gruesse

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • MC über telnet?



    ansonsten gibt es doch im GP den dateimanager, einfach mit die FB dateien verschieben


    und auch geminimc ermöglicht das

  • danke für die antwort:

    Quote


    ansonsten gibt es doch im GP den dateimanager, einfach mit die FB dateien verschieben


    für grosse aufräumarbeiten ist es mit der fernbedienung viel zu umständlich!


    ist der geminimc über den pc bedienbar?

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • MC über telnet


    oder ansonsten direct über telnet kopieren / verschieben ;)

  • Quote


    Warum nutzt dann nicht den ecommander des GP3


    der ist doch nur über die fernbedienung benutzbar?
    das ist mir eindeutig zu umständlich um grosse datenbestände aufzuräumen .. auf einem grossen pc-monitor sieht man sehr viel mehr und kann schneller auswählen etc.


    aber am ende (für den ganz grossen aufräum-akt) werde ich die platte sowieso ausbauen müssen und dann den datenbestand in linux auf ne exFAT-platte schieben und dann in windows mit handbrake viele dokus in einem rutsch verkleinern (lange rechenzeit inklusive)


    bei filmen ev. alles zurecht schneiden etc.


    aber auf der box ist das ab einer gewissen menge überhaupt nicht mehr handhabbar .. remote vorsortieren mit einem dateimanager wäre aber noch brauchbar


    Quote

    MC über telnet


    das mit telnet und mc probier ich dann ev. nochmals
    (wobei ich meine, das hätte ich schon mal vor 2 jahren probiert und auch als unbrauchbar taxiert .. wieso genau, weiss ich gerade nicht mehr) ..
    die besten erfahrungen hatte ich bisher mit dem unreal-commander in windows

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

    Edited 4 times, last by ratzelfatz ().

  • na so unübersichtlich und umständlich ist das aber mit dem ecommander nicht ;)


    Da haste auf der einen Seite die Datein mit denen du etwas machen möchtest und auf der anderen seite zb. wohin du sie kopieren möchtest.
    dann geht man auf menü /markiert alles mit einem ruck und drückt dann die aktion die man machen möchte und alles läuft.
    Das ganze geht auch im hintergrund und man kann dabei weiter die box benutzen (und mit einem GP3 skin sieht man dann in der infobar das der ecomander etwas macht (wenn er fertig ist hört die info auf mit blinken)

  • und ich versteh noch nicht was es da alles auf zu räumen gibt :D


    einfach die aufnahmen sofort richtig verwalten (bookmarks, AMS oder EMC, ...)

  • Quote

    na so unübersichtlich und umständlich ist das aber mit dem ecommander nicht


    sieht gut aus und ist wahrscheinlich die effizienteste art dateien mit der fernbedienung aufzuräumen .. ich werde ihn mir in diesem sinne zu gemüte führen :rolleyes:

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

    Edited once, last by ratzelfatz ().

  • Quote

    einfach die aufnahmen sofort richtig verwalten (bookmarks, AMS oder EMC, ...)


    ich muss zugeben, dass ich mich mit bookmarks noch zu wenig auseinandergesetzt habe .. bin aber ein paranoiker was system-abhängigkeiten betrifft


    d.h. wenn ich die filme in 10-20 jahren irgendwie anders brauche, dann nutzen mir die bookmarks wahrscheinlich nichts mehr


    alles gleich los lassen ist auch nicht so mein ding .. v.a. in der digitalen welt


    also muss ich es einerseits mit ordner-strukturen organisieren


    und andererseits videos bei welchen es nicht so sehr auf die quali ankommt zusammen stauchen .. sonst platzt mir der datenspeicher

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • Quote

    du kannst sowohl auf der Dream agieren


    auf der dream kann ich aber mit fillezilla nicht zwei fenster aufmachen .. habe dort also wenig übersicht.

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • ich glaube du musst dich mal einlesen zum thema bookmarks ;)


    das sind verweisungen auf ordner ;)


    http://wiki.blue-panel.com/index.php/Bookmark_erstellen


    EDIT
    und wenn du so ein "sammler" bist, mal ein NAS zulegen

  • und über das netzwerk die daten hin + her zu schieben ist bei solchen datenbeständen viel zu träge .. deswegen ja auch meine ursprungsfrage: dateien direkt auf der dream zu sortieren .. aber per fern-kontrolle

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • ich bleibe dabei, besser das "problem" an die quelle angehen,
    d.h. sofort über bookmarks im richtigen ordner (auf die FP von die box, oder NAS) damit ;)

  • Per FTP kann man auch lokal verschieben ;)

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Quote

    Per FTP kann man auch lokal verschieben


    aber nicht mit übersichtlichen zwei fenster-einsichten


    nur im einen "remote-fenster" bringt mir das wenig


    aber darauf habe ich eigentlich schon geantwortet ;-)

    das eigentliche thema der piraten ist der kapitalismus .. also unser grösstes problem überhaupt .. :aufsmaul:

  • Du kannst auch einen Netzwerkordner für die Box in Windows unter "Computer" anlegen.
    Diesen Ordner kann man dann mehrfach öffnen.

    Gruß PP
    ---------------------------------------------------------------------------OE 2.0/2.5 immer die aktuellste