Probleme mit Aufnahmen

  • Hallo!


    Ich habe 3 Sat-Tuner und 1 Kabel-Tuner. Ich nehme oft mehrere Aufnahmen gleichzeitig auf.
    Ich habe seit einigen Tagen Probleme mit den Aufnahmen.


    1) Ich hatte noch 170 Gb frei auf der internen Festplatte. Ich wollte den Papierkorb mit 30 Gb entleeren. Dann ging plötzlich nichts mehr, Bild fror ein... Neustart. Danach hatte ich 0 Gb im Papierkorb, aber weiterhin 170 Gb frei auf der Festplatte.
    Meine Frage: Wo sind die 30 Gb aus dem Papierkorb hin, bzw. warum habe ich nicht jetzt 200 Gb frei?


    So etwas passierte mir kurz darauf sinngemäß noch einmal.
    Gibt es dafür eine Erklärung?


    2) Manchmal friert das Bild für ein paar Sekunden ein. Das passiert sowohl beim live-Fernsehen als auch bei den Aufnahmen. Das hatte ich früher so gut wie nie, jetzt auf einmal praktisch täglich.


    3) Täglich muss ich Neustarts machen, da irgendwas nicht funktioniert, bzw. irgendwelche Aktionen hängen bleiben. Dann wird die Aktion nicht ausgeführt, stattdessen sehe ich die "Sanduhr" im Eck laufen. Egal auf welche Taste ich dann drücke, es passiert nichts, bis ich einen Neustart mache.


    Ich habe schon eine alte Sicherung neu aufgespielt, alte Einstellungen wieder hergestellt, die Dreambox aktualisiert, geändert hat das aber am Verhalten nichts.


    Was kann ich tun, damit die Dreambox wieder ordentlich läuft? Danke!

  • =>Menü=>Einstellungen=>System=>Speichergeräte=>Festplatte auswählen=>grüne Taste für Test betätigen und geduldig warten, bis der Test abgeschlossen ist

  • Interessant wäre noch welches image und ob du eine swap Datei nutzt

  • Danke für die Infos. Habe nun 2 verschiedene Filechecks gemacht. Mal sehen, ob es was gebracht hat.


    Image: in GP3 steht bei Image: Experimental 2014-04-22
    Swap Datei kenne ich nicht.

  • Ich glaube für die 8000 er solltest schon eine Swap Datei/Partition verwenden.


    Da können dir aber die 8000er Spezialisten eher was dazu sagen/schreiben

  • Lange hat es nicht gehalten. Habe mir heute ein Video angesehen und wollte vorspulen. Vorwärts-Taste gedrückt und schon war das Bild wieder eingefroren. Sonst habe ich nichts gleichzeitig gemacht, es liefen keine Aufnahmen oder sonstiges parallel dazu. Neustart war notwenig.


    Achja, und die 30 Gb sind immer noch nicht aufgetaucht. Wo sind die hin?
    Danke.

  • Quote

    Original von Kiss News
    1) Ich hatte noch 170 Gb frei auf der internen Festplatte. Ich wollte den Papierkorb mit 30 Gb entleeren.


    Habe ich da was verpasst? Was für ein Papierkorb? Eine 8000er mit OE2.0 und einer internen Platte. Wer stellt denn den Papierkorb zur Verfügung? Ein Plugin?

    Im Einsatz: DM900UHD | DM7080HD | NAS | 13°+19,2° | DVB-C

  • OE2.0 image auf 8000 ==> SWAP (datei oder partition) ist notwendig

  • Ich habe ein Oozoon - Image auf der DM 8000 und keine swap-Partition. Aufnahmen auf NAS über das Netzwerk und gleichzeitiges Anschauen von Aufnahmen läuft problemlos.

  • Hat bei mir auch immer so funktioniert.
    Jetzt gerade zum Beispiel: Wollte einen Timer programmieren. Fenster geht auf, drücke auf die grüne Taste und nichts geht mehr. Bild eingefroren.
    Sonst lief auch nichts, keine Aufnahmen, kein PIP etc.
    Wozu benötige ich eine SWAP Datei, um einen Timer zu setzen?

  • Vielleicht solltest du dein Image auf den neuesten Stand bringen, oder besser gleich mal neu flashen. Alles neu, macht der Juli ;)

  • Danke für all die Infos.


    Wie bringe ich denn das Image auf den neuesten Stand? Genügt es, wenn ich die Dreambox "aktuelisiere"? Da bin ich auf dem neuesten Stand.
    Neu flashen ist eine Menge Arbeit.


    Ich habe irgendwie das EMC in Verdacht. Wenn ich über GP3 - Addons das EMC auswähle steht dort nirgendwo welche Version das dort ist.
    Wenn ich aktualisieren möchte, kommt die Info, dass keine neuen Updates verfügbar sind.


    In den Erweiterungen steht, dass das EMC vom Oktober 2013 ist.

  • Wozu man SWAP braucht ? mal im gp-wiki unter Grundlagen schauen.


    Speichermangel könnte genau das sein, was Deine beschrieben Probleme verursacht.
    Wenn Du zu viele Skins/Picons/Plugins im RAM hast, kann das bei der DM8000 ohne swap schnell passieren. SWAP ist mit GP3 schnell über das Blue-Panel auf CF Karte oder USB eingerichtet. Auch am besten Picons etc. auf eine CF Karte oder USB verlagern (nicht auf HDD). Geht alles übers Blue-Panel.


    Nicht benutzte Skins wieder deinstallieren.



    Oder hast Du irgendwelche Media-Dateien in den RAM-Bereich geschrieben ?
    Dann neu flashen oder enigma2 über Telnet beenden und nach dem Übeltäter suchen...

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD

  • Danke für die Info.


    Picons habe ich, die sind auf der Festplatte in einem Ordner.


    Skins habe ich nur 1 oder 2.
    Die aufgenommenen Videos liegen alle auf der Festplatte in einem Ordner. Festplatte ist 2TB, davon sind noch ca. 150Gb frei.


    Habe im GP3 aber nirgendwo etwas gefunden über SWAP.
    Wo genau ist denn das im Blue Panel zum einrichten? Danke.

  • Du kannst mit dem Gerätemanager vom GP3.2 einfach und schnell eine Swap-Partion anlegen,
    auf USB oder CF.


    Und des weiteren (bei Bedarf) könntest auch eine weitere Partition anlegen auf USB oder CF, wo du deine Picons hin machen kannst, oder auch den gemini-cache...usw..


    ;)

  • Im Gerätemanager, wenn ich die Festplatte auswähle und auf Menü gehe, finde ich dort 5 Punkte zur Auswahl, die jedoch allesamt nichts mit einer Swap Partition zu tun haben...

  • Ah, ok, ist unter OE2.0 nicht mehr standard, glaube ich.
    Kann man unter addons / gemini addons. / geminiswap nachinstallieren. ( plugin nimmt nicht viel platz ein)
    Dann muesste es im BluePanel unter Einstellungen zu finden sein ( eventuell booten)
    Man kann SWAP einschalten, nen Pfad unf die Grösse auswählen.



    Ich, glaube, so war das......

    DM8000 mit RGB-Display Skin=infinityHD/image=exp2011-09-06/GP3,DM7020HD, OE2.0 mit karatelight, DM7080HD