Doppeltuner von DMM für DVB-S2

  • Von LG kommt doch nur der Tuner-Chip.


    Da muss man wirklich keine Details kennen, um zu erkennen, dass die DMM Tuner keine Standard-Ware sind, die so fertig von anderen Herstellern kommen. Die sind offensichtlich direkt oder im Auftrag von DMM entwickelt und produziert.


    Sonst könnte man ja vielleicht sogar PC-Tuner nehmen oder die VU-Tuner in der Dream und umgekehrt usw...

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • In Shops wird er als "von LG hergestellt" beworben.
    Ist ja in Ordnung das Dream seine Tuner nach eigenen Vorstellungen bauen lässt aber es wäre ja einfacher man würde vorhandene Tuner einkaufen und nutzen. Baut die Konkurrenz auch eigene Tuner?


    Ich hoffe ja mal das man mit den neuen Tuner auch endlich bei der manuellen Kanalsuche unter S2 den FEC auf Auto stellen kann :face_with_rolling_eyes:

  • Das wird DMM aber nicht ändern weil es nicht mit jedem Tuner funktioniert.


    komisch
    Dann schreibt der Shop Mist. Und wie bitte soll LG für eine spezifische Hardware eine Tuner bauen? LG entwickelt nur "Tunerchips" keine fertigen Tuner, so wie alle anderen Hersteller der Chips auch.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited once, last by dhwz ().

  • Ok, ich versuche es mal mit einem Beispiel.


    In meinem PC ist eine Grafikkarte von MSI. Aber der Chipsatz ist natürlich nicht von MSI, sondern NVidia. MSI macht halt das komplette Layout, den Speicher etc. drauf. aber auch die Speicherbausteine sind im Zweifel natürlich von nem anderen Hersteller.
    Der Unterschied zur Dream ist vllt. dass es für Grafikkarten einen einheitlichen Standard gibt (PCIe) und ich daher die Wahl zwischen verschiedenen "Platinen-Herstellern" habe.


    Und ja, natürlich macht die Konkurrenz das genauso. Die haben vllt. nur andere Chipsätze gewählt.


    P.S.: Beim Boardsponsor heißt der Tuner "DREAM MULTIMEDIA DVB-C/DVB-T LG HYBRID-TUNER". Das sollte doch eindeutig zeigen, dass der Tuner von Dream kommt, aber LG Chips benutzt.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Der DVB-C/DVB-T LG HYBRID-TUNER wurde nicht extra für die Dreambox entwickelt. Nur die Platine, auf die der Tuner aufgelötet ist, wurde von DMM entwickelt. Damit wird der Tuner an die Dreambox angepasst.


    Quote

    Das wird DMM aber nicht ändern weil es nicht mit jedem Tuner funktioniert.


    Mit welchem S2-Tuner funktioniert es denn nicht?

  • Man kann die FEC-Einstellung auch vom Namen des Tuners abhängig machen. Solche Abfragen sind in ScanSet.py jetzt schon drin:

    Code
    tunername = nimmanager.getNimName(nim_idx)
    ... 
    print "tunername", tunername 
    if tunername in ("BCM4505", "BCM4506 (internal)", "Alps BSBE1 C01A/D01A."):


    Im Openpli-Image ist Auto FEC für S2 übrigends drin. Und die müssen noch ein paar mehr Tuner beachten.

  • Es geht nicht darum dass man das nicht abhängig machen kann sondern dass in einer Multituner Box dann der eine Tuner vielleicht AutoFEC kann der andere nicht. Und in den Settings wird mit AutoFEC gespeichert nicht mit der erkannten FEC.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Quote

    Original von skywatcher


    Du bist seit 2005 dabei und stellst Dir die Frage immer noch?


    2005 stellte sich diese Frage nicht.
    Da gab es ja keine Probleme...und keine Grauzone... :winking_face:


    Und was den Tuner betrifft, ich hatte schon 2013 mal bei DMM angefragt.
    Das war die Antwort:
    "der Twintuner für die DM800HDse kommt erst im 3. Quartal 2013 auf den Markt.
    Einen konkreten Erscheinungstermin oder Preis habe ich dazu aber noch nicht"


    Was soll man dazu sagen?
    Irgendwie hat DMM etwas verpasst.


    Allerdings damals auch ohne wirkliche Alternativen.
    Das hat sich ja nun geändert.


    Eigentlich schade, die waren und sind es immer noch, wirklich gut.

    Nicht jeder Käse kommt aus Holland...
    „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

    Edited 4 times, last by phelbes ().

  • Quote

    Original von Meister Propper
    august vorraussichtlich


    Vielleicht ja nächstes Jahr, im August :face_with_rolling_eyes:

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Es wurde doch schon mitgeteilt dass es sich um ein paar Tage verzögert wegen Lieferschwierigkeiten eines Bauteils.

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

  • Wie, wo, was? Eine Aussage von DMM?


    Solange DMM hierzu nichts auf der der Firmenwebseite ankündigt oder Shops den Artikel ins Sortiment mit "lieferbar ab ..." nehmen, glaube ich nichts dergleichen.
    Es bleibt spannend :face_with_rolling_eyes:

    DM7000, DM7000s, Dm7020HD, Vu+ Duo2, Vu+ Duo 4k

  • Ich glaub mal was mit 5 Tuner maximal gelesen zu haben .


    MFG
    KURTI

    DM One UHD
    DM 7080HD SSSS
    DM 8000 SST
    DM 800se ohne Tuner

  • Ja, 5 Tuner max. ohne USB mit USB glaub ich max 8.


    mfg fmx

  • Das schreit förmlich nach einem Multipip Plugin. Also alle Tuner laufen gleichzeitig auf einen Bildschirm wobei Größe und Anordnung frei einstellbar sein sollten :)

  • Das geht überhaupt nicht weil die Box nur 2 Signale gleichzeitig verarbeiten kann. Das TV-Bild + 1 PIP

    Ein kleines Dankeschön, durch eine Spende, nehme ich gerne an, PayPal oder Amazon-Gutschein an dhwz(at)gmx.net

    Edited once, last by dhwz ().