hbbtv nach Updates nicht verfügbar

  • So ein Schei...
    da habe ich eben ein paar Update gezogen, u.a. auh HBBTV - und schwupps - zeigt mir beim Aufruf der Erweiterungen die blöde Box, dass das extension nicht verfügbar ist.
    Ich habe das saublöde Gefühl, das ich meine 8000er wohl komplett neu flashen muss - oder halt auf HBBTV verzichte.
    Ich weiss nicht was besser ist.

    Files

    • dream.jpg

      (56.75 kB, downloaded 367 times, last: )
  • Oder hoffen das sich jemand erbarmt und die fehlenden Dateien von einer 8000er per ftp von seiner Box zieht und diese hier anhängt.

  • Quote

    Original von Kaiser Wilhelm
    Versuch mal den Default-HD Skin. Wenn es dann nicht knallt, liegt es am Skin.


    Danke für den Tipp. Werde ich morgen testen, jetzt sitzt Frauchen vor dem TV ;-)

  • ansonsten nochmal uninstall / install vom browser machen


    eventuell im telnet mit ein "force"

  • Der Wechsel auf den Standard-HD Skin hat leider nichts bewirkt. Okay, dann werde ich vorerst ohne Mediaplayer und HBBTV leben. Ein kompletter Neuflash mit all meinen Einstellungen lohnt sich (erst) einmal nicht. Dann doch lieber noch bis Herbst warten und dann direkt auf die 7080HD umsteigen.

  • im BP hbbtv abwählen, damit es deinstalliert wird, Box neu starten und hbbtv im BP wieder auswählen für die Installation, Box neu starten, wie sieht es dann aus?

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"

  • hat alles nix gebracht. Ich vermute, dass das mit dem Medienportal zu tun hat, das ich ebenfalls drauf hat. Da wird es wohl eng im Speicher werden.
    Na egal - es geht auch ohne HBBTV.

  • hatte das auch auf der 8k ohne Probleme laufen, aber dann weuiß ich auch nicht weiter.


    Du kannst ja mal etwas testen:
    1. hbbtv deinstallieren
    2. MediaBoot installieren
    3. einen USB-Stick anschließen und im Gerätemanager ext4 formatieren
    4. Box neu starten
    5. MediaBoot aufrufen und das gebootete Image auf USB installieren
    6. Bioseinstellungen entsprechend dem MediaBoot-Thread ändern
    7. vom USB starten und hbbtv installieren


    wenn dies auch nicht klappen sollte, einfach die Bioseinstellungen wieder zurück setzen und alles ist wie es jetzt ist.

    Viele Grüße
    Jürgen


    "Kaum macht man es richtig, .... schon geht es!"


    "Machen ist wie wollen, nur krasser!"