Hilfe -> /usr/share/enigma2/keymap xml defekt

  • Hallo Gemeinde


    nach dem letzten Stromausfall bootet meine DM8000 in einer Endlosschleife.
    Nach Analyse: Telnet Bootabruch mit init 4 und anschließendem manuellem Start von enigma2 konnte ich feststellen, das sich die Box beim laden der keymap.xml verabschiedet.
    Keymap.xml also auf den PC geladen und im Firefox geöffnet, Firefox meldet Fehler:


    XML-Verarbeitungsfehler: Ungeschlossenes Token
    Adresse: file:///C:/Users/xxx/Desktop/keymap_def.xml
    Zeile Nr. 524, Spalte 3: <device name="compatible: pcKeyboar
    ----------------^


    Also letzten unvollständigen Befehl gelöscht und Datei mit </map></keymap> abgeschlossen. Datei auf die Box zufrück gespielt. Siehe da Box läuft wieder ordentlich hoch.


    Jedoch funktionieren nun die meissten Tasten der Fernbedienung nicht mehr. Da ich nicht rekonstruieren kann was in der Datei alles fehlt, würde ich mich freuen, wenn mir jemand die "/usr/share/enigma2/keymap xml" zur Verfügung stellen könnte.
    :331:


    Box: DM8000
    Image: Original DMM "dreambox-image-dm8000-20131209.nfi" (aktuell gepatcht)
    Darauf dann GP3.2


    Liebe Grüße
    Thorsten

  • Mein erster Vorschlag wäre komplett neu flashen.


    Aber vielleicht findest du die XML ja auf dreamboxupdate.com


    Gruß
    racer

  • Quote

    Original von racer_571
    Mein erster Vorschlag wäre komplett neu flashen.


    Das wäre der letzte Ausweg.
    Genau das wollte ich vermeiden, die Box läuft ja sonst noch einwandfrei.


    Quote

    Original von racer_571
    Aber vielleicht findest du die XML ja auf dreamboxupdate.com


    Schon gesucht und nix gefunden. In welchem ipk könnte die Datei enthalten sein?

  • Naja neu flashen dauert ca. 15 min dann ist alles wieder wie gewohnt.
    die bouquets und senderlisten mit dreamboxedit sichern und zurückspielen
    und den Rest mit dem dcc sichern und zurückspielen.

  • Danke für Deine Hilfe,
    aber ich mag kein neues Haus bauen, wenn nur eine Fliese kaputt ist!
    Ich brauch nur die Datei, diese dann auf die Box kopieren und alles ist OK! (10sekunden)

  • Die keymap.xml ist imho direkt im enigma2 Paket.


    Am einfachsten also einfach e2 neu installieren:

    Code
    opkg update && opkg install enigma2 --force-reinstall

    :)


    Edit:
    Alternativ kannst du ja auch erstmal suchen, aus welchem Paket die Datei kommt:

    Code
    opkg search /usr/share/enigma2/keymap.xml

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

    Edited 2 times, last by m0rphU ().

  • Hallo m0rphU
    Danke für die Unterstützung, bleiben noch einige Fragen...


    Quote

    Original von m0rphU
    Die keymap.xml ist imho direkt im enigma2 Paket.


    Am einfachsten also einfach e2 neu installieren:

    Code
    opkg update && opkg install enigma2 --force-reinstall

    :)


    Bleiben die Pugins (GP3.2, Mediaportal, CCCam, usw) vom "force reinstall" unberührt, oder müssen die Plugins danach neu installiert werden?


    Quote

    Original von m0rphU
    Edit:
    Alternativ kannst du ja auch erstmal suchen, aus welchem Paket die Datei kommt:

    Code
    opkg search /usr/share/enigma2/keymap.xml


    kommt aus: enigma2 - 3.999git20140924-r9.0
    Kann ich die Datei daraus irgendwie extrahieren? Meine Befehlskenntnisse unter LX sind ein wenig eingeschränkt! :-)

    Edit: Auf http://www.dreamboxupdate.com/opendreambox/2.0.3/dm8000/ hab ich das Paket enigma2-dbg_3.999git20140924-r9.0_mips32el.ipk gefunden. Kann es aber weder mit 7Zip noch mit dem Universalentpacker weiter entpacken als bis zur data.tar

  • das force reinstalll greift nur auf diese kommandozeile,
    und da wird nur das enigma2 installiert

  • Du könntest das enigma2 ipk ja auch mit "opkg download enigma2" runterladen und dann am PC entpacken. Aber das macht eigentlich keinen Sinn, weil das "opkg install ... --force-reinstall" macht ja nicht viel mehr als bei einem Update auch gemacht wird.
    Da geht nix verloren außer vllt. manuell gepatchten Dateien.


    Im Übrigen würde ich mich immer fragen, warum die Datei kaputt ist. Vllt. ist ja bei dem Stromausfall noch größerer Schaden im Dateisystem eingetreten. Da wäre neu flashen vmtl. am Besten, aber mit dem force-reinstall von e2 werden zumindest die ganzen Kerndateien (außer Skins oder Plugins) wenigstens neu installiert.

    so long
    m0rphU



    :aufsmaul: Kein Support per PN! :aufsmaul:

  • Quote

    Originally posted by gero11
    Bleiben die Pugins (GP3.2, Mediaportal, CCCam, usw) vom "force reinstall" unberührt, oder müssen die Plugins danach neu installiert werden?


    Der angegebene Befehl ist das minimalinvasive Verfahren, wieder zu einem laufenden E2 zu kommen. Es geht nichts verloren, außer evtl. Patches an E2 oder an der keymap.xml selbst. Da das auch bei jedem einzelnen Update des Pakets enigma2 passiert, kannst Du sicher sein, dass nicht mehr kaputt geht als bei eben einem solchen Update - in der Regel also gar nichts. Kein Vergleich zu neu flashen. Das force reinstall klingt vielleicht brutal, ist hier aber auch nur nötig, um opkg überhaupt zur Arbeit zu verleiten - es würde eigentlich keinen Grund sehen, das Paket in der selben Version noch mal zu installieren, die ist ja schon aktuell und braucht kein Update. Was opkg nicht wissen kann, ist dass da drin ein File kaputt ist und Du bewusst diesen Befehl nutzt, um es zu reparieren.


    Da sich E2 bei Dir u.U. in einer Dauer-Restart-Schleife befindet, garnierst Du das opkg vielleicht noch mit einem vorherigen init 4 und einem abschließenden init 3 rein zur Vorsicht.


    HTH,
    Andre.

  • Quote

    Original von Bschaar
    das force reinstalll greift nur auf diese kommandozeile,
    und da wird nur das enigma2 installiert


    Das kann ich jetzt so oder so verstehen, deshalb stelle ich die Frage noch mal genauer...
    Das heisst?
    Meine jetzt installierten Plugins wie GP3.2 ... sind noch vorhanden und funktionieren nach dem Reinstall von enigma2 -> JA / NEIN


    Danke!

  • ja



    über deinstallieren hatt keiner was geschrieben :tongue:

  • Hi Andre,


    das war die Info die ich gebraucht habe! Hab Dank!


    Nein die Box befindet sich nicht mehr in der Rebootschleife, wie ich oben beschrieben habe läuft sie nach manueller Reperatur der keymap.xml wieder einwandfrei hoch, nur die Fernbedienungstasten sind halt nicht alle bekannt uns somit kann ich die Box momentan nur noch eingeschränkt bedienen. Führe jetz den Force reinstall durch und werde berichten!

  • Quote

    Originally posted by m0rphU
    Im Übrigen würde ich mich immer fragen, warum die Datei kaputt ist. Vllt. ist ja bei dem Stromausfall noch größerer Schaden im Dateisystem eingetreten.


    IMO ist keymap.xml ein Canary für unsauberes Runterfahren, was ja bei einem Stromausfall notgedrungen eintritt. Oder wenn die Kiste so hängt, dass einem außer Power Off nix mehr bleibt. Hatte das selbst schon. Hintergrund ist anscheinend, dass keymap.xml bei jedem Booten von irgendwas (hab nicht näher geguckt, wahrscheinlich eine der QuickButton-Inkarnationen) angefasst, modifiziert und neu geschrieben wird. Und wenn das mal nicht mehr sauber gesynced werden kann, isses kaputt - und E2 fliegt dann auch beim nächsten Booten auf die Fresse. Ansonsten schreibt man ja eher wenig im Flash rum, nur bei Updates und vielleicht noch die epg.dat, deren Verlust aber nicht so fatal ist. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass es bei sowas nur und ausschließlich die keymap.xml zerlegt hat, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.


    BTW, ich hab eine Kopie von keymap.xml auf'm /media/usb liegen, weil enigma2 reinstall sich immer etwas zieht. Ist so mit das größte Paket was auf der Box rumfliegt. Also beim opkg install nicht die Luft anhalten ;)


    HTH,
    Andre.

  • Hallo Gemeinde,


    habt Dank für Euren Einsatz und die Tipps.
    Bitte entschuldigt wenn ich nicht gleich alles kapiert habe, aber die Box läuft dank natmans
    keymap.xml wieder absout korrekt mit allen Tastenfunktionen.
    :314:


    Eins noch als Tipp für diejenigen denen dieses auch mal passiert: Es reicht nach Austausch der keymap.xml nicht nur das Enigma neu zu starten, dann fehlen die installierten Plugins auf blau/lang. Nach einem vollständigen Reboot sind diese aber wieder da! :-)


    Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch!
    Thorsten